automatisch bieten ebay

comgo21

Ensign
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
164
Hallo
Mit welcher Software kann man automatisch bieten (ebay) ?
Die software sollte sich auf den Rechner befinden .

Mfg comgo
 
M

mac4life

Gast
Das geht schon eine Weile in eBay selbst.
Man gibt sein Maximalgebot an und eBay bietet dann automatisch mit, wenn du überboten wirst.

Ich finde diese Variante aber nicht besonders gelungen. Treibt den Preis nur unnötig hoch.
 

R4sh

Commander
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
2.765
darf ich fragen warum ?
 

riff-raff

Captain
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.619
Wohl weil sich damit nicht automatisiert und wenige Sekunden vor Auktionsende Gebote setzen lassen .... ;)
 

mfJade

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.044
Sowas macht man manuell, dann ist es spannender ;)
 

-Nante-

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.693
warum braucht man so etwas ? ich setz mein preis was ich ausgeben will . wenn darüber war es mir zu teuer . wenn darunter schön .
und live dabei sein hat auch was :D
 

scooter010

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.404
Ich hasse sowas... Mir wäre es am liebsten, bei solchen Auktionen würde in einem Zeitraum, von sagen wir 5 Minuten, die Auktion zu einem absolut zufälligen Zeitpunkt enden. Wer etwas wirklich haben will, soll auch dafür einen gescheitet preis bieten und nicht nur "billig billig" um es dann ggf. teurer weiter zu verkaufen...
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Weil du nicht weißt wie Homo Sapiens funktioniert. Wenn du dein Gebot schon einen halben Tag vorher abgibst, überbietet dich ein Affe gegen Ende: du treibst nur den Preis hoch. Siehe das Posting nach dir von scooter010: der weiß ganz genau daß sniping die Preise unten hält.

Alle die ihr es "immer mit dem billig" habt das Prinzip der Marktwirtschaft noch nicht verstanden.
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Man kann es eben nicht übertreiben, das ist eben der casus knacktus: Wie gesagt: Marktwirtschaft nicht verstanden.
Maximaler Profit, minimale Kosten. Da kannst Profit und Kosten in gewissen Grenzen umdefinieren (Qualität, langzeitige Kundebindung, etc.) aber am Ende des Tages ist es immer maximaler Profit, minimale Kosten. IMMER. Ausnahmen gibt es KEINE.
 
M

mac4life

Gast
Wenn es mir um günstige Preise geht, gucke ich eigentlich nur noch auf ebay-Kleinanzeigen.

Wenn man die Anzeigen sorgfältig liest, bemerkt man, wer es eilig hat und dringend Geld braucht.
Da kann man den Preis schön runterhandeln.

Dank Geldnot und Unwissenheit habe ich dadurch mal ein 2012er MacBook Pro für 500€ bekommen.
Verkauft habe ich es 2 Monate später für 650 €.
Oder eine PS4 mit Garantie für 200 €, vor einer ganzen Weile.

Ist zwar auch nicht die feinste Art, aber bei Geldnot wird es sowieso verkauft und ob ich es bin oder jemand anderes...?!

Wozu braucht man so viele stationäre PC's im Haushalt?
Ein Gaming-PC und 2 Notebooks würden hier doch ausreichen?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Claus45

Ensign
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
178
Es gibt eine Software, die genau das Gewünschte macht, heisst Biet-O-Matic und ist free.
Funktioniert einwandfrei und ist komfortabel zu bedienen, auch mit deutscher Oberfläche.
 
Top