News Basemark GPU: Grafikbenchmark für Auto, PC und Smartphone

Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
2.442
#4
na mit ein USB Stick, musst nur aufpassen dass du den Benchmark nicht beim Fahren machst 😅😅😅
 

smart-

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
1.670
#7
Werde es mir mal herunterladen und durchlaufen lassen. Mal sehen, was es taugt.
Was ich aber jetzt schon sagen kann:
Plattformüberbreifender Benchmark ist eigentlich ein Witz wenn AMD nicht dabei ist, die sind ja in nahezu allen Konsolen und am PC verkauft man zufällig auch Grafikkarten. Da ich derzeit eine AMD Karte drin habe, bin ich jedenfalls gespannt, wie sehr das auf AMD optimiert sein wird und wie sehr auf Nvidia. Die Antwort kennen wir ja aber bereits xD
Der Ansatz des Benchmarks ist also eher ein Scherz.
 
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
169
#9
Ein Durchlauf auf einer GTX 1070:
basemark1.jpg basemark2.jpg
 
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
156
#12
Früher 100 PS, heute 100 (F)PS 😁
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
158
#13
Hätte den benchmark gerade auf meinem lg g5 probiert.
Leider seh ich nur dutzende kleine standbilder.
Scheint leider noch verbuggt zu sein :-(
 

MaW85

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
1.496
#14
Bei mir geht der Vulkan Test nicht, sehr schön. :heul:
 
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
3.728
#16
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2.580
#17

usb2_2

Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.026
#19
Mein Notebook arbeitet schon eine Weile dran. Intel HD 5300 im Core M.

Edit: Vulkan läuft auf der R9 Nano und es gibt 4084 Punkte. Bin also einiges hinter der 1070.

OpenGL: 2272 Punkte.

Die Einstellungen waren alle Standard, Test mit 8gb RAM und Xeon E3 1230 v2

Bestes Ergebnis: 4403 +14% Power, Manuelle Lüfter , Undervolting von P7 auf Werte von P5 (1162mv) und 1015 MHz

Falls jemand eine Fury X hat wären Ergebnisse damit sehr Interessant.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.346
#20
Top