Test be quiet! S9 und EVGA B3 im Test: 80Plus-Bronze-Netzteile mit Minimal- und Vollausstattung

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.915

nebulus

Banned
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
2.012
Ich würde niemals ein 38 Euro Netzteil in meinen PC einbauen...
 

HaZu

Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.558
Verbaue die System Power Netzteile seit Jahren. In meinen Augen P/L mäßig das Beste was man bekommen kann. Zuverlässig, leise, günstig. Einzig bei einem habe ich einmal den Lüfter wegen Lagerschaden wechseln müssen. Das läuft aber meines Wissens immer noch, bei einem Kollegen hier aus der Community.
 

Galle81

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
943

nebulus

Banned
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
2.012
Warum?
Für einen Office PC reicht das Netzteil allemal, zudem sind diese Netzteile mMn immer noch besser als die China-Böller von den komplett Systemen, die man sich bei Aldi und co. für 500€ kauft.
LG
Ein Office PC besteht heute meist aus einem Intel NUC mit 12V Netzteil und 20W Verbrauch.
Das 38 Euro Netzteil bietet einfach zu wenig, als das es mich als Power-PC-Hobbyiest ansprechen würde. Es fehlt ein Kabelmanegement, es fehlt das semi-passive, das mir sehr wichtig ist. Es fehlt die Leistung nach oben für Reserven einer fetten GPU. Es fehlt das Vertrauen in die Marke!
 

Basti__1990

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
9.492
Ich würde niemals ein 38 Euro Netzteil in meinen PC einbauen...
kein Problem, der Händler verkauft es dir auch gerne für 70€ :)
Das Netzteil ist völlig ausreichend und garantiert hochwertiger als das, was man in 95% der OEM PCs findet.

edit:
Ernsthaft? Dir reichen zahlreiche Tests und Rewards, sowie 3 Jahre Garantie nicht aus?
 

Maine

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
993

Sahit

Commodore
Dabei seit
März 2010
Beiträge
4.609
Also wer das EVGA kauft ist selbst schuld! Für nur nen paar Kröten mehr gibt es ordentliche 80+ Gold NT mit 550W.
https://geizhals.de/bitfenix-formul...bp-fm550ulag-9r-a1720158.html?hloc=at&hloc=de
https://geizhals.de/seasonic-focus-plus-gold-550w-atx-2-4-ssr-550fx-a1658745.html?hloc=at&hloc=de

Die NT sind P/L mäßig aktuell für mich das Non-Plus-Ultra in normalen Gaming-PCs. Für jemanden der Genügsam ist finde ich das hier geteste BeQuiet ganz interessant. Vollkommen ausreichend für nen Rechner im 500-800€ bereich.
 

En3rg1eR1egel

Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
7.210
Es fehlt ein Kabelmanegement, es fehlt das semi-passive, das mir sehr wichtig ist. Es fehlt die Leistung nach oben für Reserven einer fetten GPU.
selten unsinnig, wenn das zielgebiet, kein gaming rechner ist ...

wozu braucht ein office und multimedia rechner ein kabelmanagement ?
semi-passiv ? nutzlos
leistung nach oben ?
haben wir etwa den test nicht gelesen ? und haten pauschal erstmal gegen bq,
mit der begründung ein office netzteil kann keine 1080ti stemmen ?
also wirklich...
 

legolaz

Ensign
Dabei seit
März 2018
Beiträge
250
traurig wie wenig sich seit dem BeQuiet E9 in sachen wirkungsgrad getan hat.
da gabs 80+ Gold für 50€
 

Wattwanderer

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.946
Fiepen? Würde ich nicht haben wollen egal wie leise. Dann lieber weisses Rauschen wenn es zu dem Preis gar nicht anders zu haben wäre.

Ansonsten, alles wird kleiner, schneller, besser... Ich würde mir mehr in Richtung SFX bzw. wegen größeren Lüfter SFX-L wünschen.

Selbst wenn das Gehäuse durch CPU Lüfter nicht dünner ausfallen sollte hätte man evtl entscheidende mm gewonnen um an die Stecker ranzukommen ohne das Mainboard auszubauen.
 

nebulus

Banned
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
2.012
selten unsinnig, wenn das zielgebiet, kein gaming rechner ist ...

wozu braucht ein office und multimedia rechner ein kabelmanagement ?
semi-passiv ? nutzlos
leistung nach oben ?
haben wir etwa den test nicht gelesen ? und haten pauschal erstmal gegen bq,
mit der begründung ein office netzteil kann keine 1080ti stemmen ?
also wirklich...
Das Netzteil ist kein Office Pc Netzteil ! Sondern ein Gaming Netzteil. Office PCs brauchen maximal 65W und keine 400W.
 

computerbase107

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.776
Wie schon "Sahit" richtigerweise herausgestellt hat, geht auch mein persönlicher Tip in Richtung Seasonic-Focus-Gold-Serie für ein paar Euro mehr gegenüber dem EVGA-Netzteil:
https://geizhals.de/seasonic-focus-plus-gold-550w-atx-2-4-ssr-550fx-a1658745.html

Die Zeiten sind doch langsam vorbei, wo Bronze-Netzteile noch State-Of-The-Art waren. Heutzutage beginnen die sinnvollen Netzteile doch eher bei Gold und besser, gerade was auch die Langzeitkosten angeht.
 

HaZu

Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.558

En3rg1eR1egel

Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
7.210

BrainLagg

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
646
Das 38 Euro Netzteil bietet einfach zu wenig, als das es mich als Power-PC-Hobbyiest ansprechen würde. Es fehlt ein Kabelmanegement, es fehlt das semi-passive, das mir sehr wichtig ist. Es fehlt die Leistung nach oben für Reserven einer fetten GPU. Es fehlt das Vertrauen in die Marke!
Schön dass es dich wohl nicht anspricht, viele anderen dagegen schon.
Selten so einen Quatsch gelesen. Für solche Ansprüche muss man dann eben mehr in die Tasche greifen.
Du meckerst auch nicht rum dass ein Corsa nicht die selbe Leistung wie ein Lambo hat. Für die einen reichts, für die anderen nicht. Deswegen sind es keine schlechten Netzteile!

Topic:
Muss sagen trotz allem wir mir Evga immer sympathischer, gerade auch der Garantie (z.B. auch Grakas etc)
 

Arschgaul

Ensign
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
253
Ich würde niemals ein 38 Euro Netzteil in meinen PC einbauen...
Ich würde eher behaupten, wer mehr als 50€ für ein Netzteil ausgibt, wird verarscht.
Ich habe das System Power 8 schon Jahre in meinem Gaming PC am laufen. Es ist leise, kühl, hat laut Test alle nötigen Schutzschaltung, gute Werte bei der Restwelligkeit, Garantie, ist spannungsstabil und für den Preis ausreichend effizient.
Was will man mehr?
 

Lord-Nirox

Lt. Commander
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.197
Also ich verbaue die BeQuiet! SystemPower Netzteile sehr gerne.
Hatte mit den Dingern noch nie Probleme.
Günstig, leise, laufen.
Sind auch leiser als die Fortron FSP350-60APN 85+.
Hab meinem Kumpel eins geschenkt da sein Corsair 850W nach 6 Jahren Probleme gemacht hat.
In seinem Rechner werkelt nun die 500W Variante mit Xeon 1230V3 und 1080Ti.
MfG.
Lord-Nirox
 
Zuletzt bearbeitet:

Roche

Banned
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.873

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.006
Top