Bei 3DMark geht der Bildschirm aus

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
22.121
Hallo Leute, ich bräuchte mal Hilfe.

Also folgendes. Ich habe letzens mit dem Forecware Treiber meine Graka übretaktet. War vielleicht zu hoch, obwohl keine Fehler bei der Darstellung (streifen u.ä.) auf dem Bildschirm zu sehen waren. War auch nur ein kurzer Versuch.

Dann habe ich gestern den neuen Forceware 71.84 installiert.

Jetzt habe ich mal wieder 3DMark 05 installiert um mein System zu testen. doch oh Schreck, schon beim ersten Test geht plötzlich der Bildschrim aus und auch nicht mehr an! Nur ein Reset hilft noch!

Habe mit SpeedFan die Temperaturen protokollieren lassen. Leider kann ich ja wenn er abgeschmiert ist nicht mehr an die Auswertung dran, deswegen habe ich immer mal wieder 3DMark beendet um mir die Tempkurve meiner Graka anzusehen. War dann meist bei 75°, was ja eigendlich nicht so hoch ist.

Aber dennoch geht immer wieder das Bild aus.

Ich habe auch wieder den alten Treiber 66.93 drauf, doch auch damit ist das Problem.

Der Forceware Treiber zeigt mir gerade wo ich diesen Text schreibe eine GPU Temperatur von 65° an! Ist meiner Meinung nach verdammt hoch fürs Nichtstun!

Die Swat4 SP Demo kann ich ohne Probleme spielen.
In einer halben Stunde habe ich 3DMark 03, dann werde ich auch mit dem mal testen. Ich glaub wenn der dann auch Probleme macht liegt ein großes Problem vor.



Bitte sagt mir was ihr davon haltet.
Ist meine Graka defekt?


Vielen Dank für jede Hilfe.
 

MR_BECK83

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
243
nur mal so nebenbei:du hast alles korrkt deinstalliert oder einfach die forcware treiben drüber installiert ?
 

Smily

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
22.121
Runtertakten kann ich mal machen, aber richtig ist das dann ja immer noch nicht. Aber versuchen werde ich es.




So, habe untergetaktet.
Grafikchiptakt von 450 MHz auf 350 MHz
Speichertakt von 850 MHz auf 750 MHz

Test erfogreich dirchgelaufen: 426 Punkte

Gleich darauf alles wieder auf Standardtakt und siehe da, es läuft durch mit dem Ergebnis von 506 Punkten :freak:!



Ähm, ja, verstehe .... oder besser verstehe nicht :freak:. Was soll denn das jetzt? Will mein PC mich verarschen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Smily

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
22.121
OK, ich glaube es hat sich erledigt. Anscheindend kann es 3DMark 05 nicht ab wenn Speedfan im Hintergrund die Temmperatur der Graka protokolliert :freak:.

Denn wenn ichs ohne SpeedFan laufen lasse scheint es durchzulaufen. Ein Tempproblem scheidet wohl aus, da er sonst ja IMMER abschmieren müsste.

Hat jemand schon ähnliches erlebt?
Können sich Speedfan und 3DMark 05 einfach nicht ab?
Wäre nett wenn das mal jemand testen könnte, also Benchmark laufen lassen und im Hintergrund Speedfan mit dem Anzeigen und protokolieren des Temperaturgrafen beauftragen.

Danke :)
 
Top