Bei meinem Acer Aspire 7520G-402G32Mi ist ständig der Lüfter am laufen

janiboy1975

Ensign
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
209
Hallo CB-User!

Also meine Lappi nervt mich seit geraumer Zeit.
Ende letzten Jahres war es in der Acer-Werkstatt, und kam mit einem neuem Motherboard und neuer CPU zurück.
Vorher war ein AMD Turion TL-58 (1,9 GHz) drin, nun ist es ein TL-60 (2,0 GHz)
Dann habe ich Vista noch abgewählt und mir die Windows 7 Enterprise 64 7600 testversion geholt.

Seitdem ist der Lüfter ständig am arbeiten, weil das Lappi sogar beim surfen recht warm wird.
Das nervt auf Dauer.
Ich mache ja net wirklich viel mit dem gerät ausser surfen, und hin und wieder Office-Anwendungen.
Hab irgendwie das Gefühl, dass da irgendeine *Pipeline* verstopft ist.
Von Staub habe ich den Lüfter auch schon hin und wieder befreit.

Verlangt Windows dem Lappi womöglich zuviel ab??
 

Speedy90

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
713
heyho

na das übel mit dem Lüfter kenne ich selber auch... shau mal das du das notebook aufschraubst und den CPU lüfter reinigst ... bzw die Lamellen de Luftöffnung. Hab das Notebook auch gehabt in der Version mim TL-58 und da ist der Lüfter auch dauernd hochgedreht weil der Luftschlitz verstaubt war ...

einfach mal kühler ausbauen und reinigen und dann sollte es wieder ruhiger werden.

LG Speedy

P.S: ja ich weiß das das du es schon gemacht hast aber bau den Lüfter wirklich mal richtig aus und reinige auch die Lamellen etc... Weil diese den Wärmestau verursachen.
 

lazy74

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.219
AMD Prozessoren werden heißer als die von Intel, daher benötigen sie mehr Kühlung und das erledigt der Lüfter.

Ich glaube nicht, dass du das was machen kannst.

Vielleicht geht was, wenn du mit Rightmark CPU die Spannung runterdrehst, falls das bei AMDs überhaupt geht. Bei meinen Intels bringt das gute Erfolge in Sachen Temperatur
 
Top