[Beratung] Media PC

phil-argon

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
16
[Beratung] Media PC Gehäuse

Hallo zusammen,

ich möchte mir aus meinen alten PC teilen eine Media PC zum dvd schauen zusammenbauen.
nun stehe ich jedoch vor dem Problem, dass ich leider nicht weiß welches Gehäuse dazu passen würde.

ich hätte an sowas in der richtung gedacht
link

ich denke die problemkandidaten sind board und grafikkarte +vielleicht der cpu lüfter ??

folgende komponenten habe ich zum verbauen:
Board: DFI Lanparty UT nf4 Ultra D
GK: CLUB 3D Geforce 7900GTX
CPU-Lüfter: North Q Giant Ufo nq-3312

Hat vielleicht jemand schon erfahrung mit ähnlichen konfigurationen ?
oder kann mir jemand ein gehäuse empfehlen in dem alles platz findet?

voraussetzung ist nur es sollte ein möglichst kleines gehäuse sein im Desktop/HTPC Format

Vielen Dank im Voraus :-)

P.S.
wichtig wäre das die Grafikkarte von der höhe her rein passt weil ja die meisten HTPC gehäuse nicht sonderlich hoch sind
 
Zuletzt bearbeitet:
Wieso solche Komponenten in einem Media PC? Da baut man in der Regel stromsparende Komponenten ein, bei solch hitziger Hardware kann es Probleme geben.

Ich habe das Silverstone GD-01B was ein gutes günstiges Komplettpaket ist, als Kühler ist ein Scythe Ninja Mini drin (komplette Hardware Semi-Passiv gekühlt, 2 Noctua mit ULNA im Heck).
 
naja ich hab mir neulich einen neien komplett rechner zusammengebaut und mein "alter" steht nun einfach sinnlos rum deswegen wollte ich mir die teile in ein kleines kompaktes gehäuse packen und es mir ins schlafzimmer stellen zum dvd schauen. wäre ja schade die teile "vergammeln" zu lassen :)
 
Verkauf die Dinger doch einfach und kauf dir davon einen neuen HTPC. CPU z.b. AMD 4050e - 4850e und Board ein ATX Board mit 780G Chipsatz, das reicht für FullHD aus und brauch kaum strom, ggf. noch ne anständige Soundkarte rein (in meinem sitzt ne ESI Juli@).
 
ja das hatte ich vor nur für einen desktop einen abnehmer finden ist heute nichtmehr so leicht :( keiner will mehr geld für nen standrechner ausgeben da wird nur noch ein laptop gekauft.
und diejenigen die noch spielen haben eh schon aktuelle systeme.
hab nun 2 monate versucht nen käufer zu finden aber ohne erfolg deswegen will ich die teile nun einfach
irgendwie weiter nutzen
 
Kenn dein Problem sehr gut... Aber zur Not hau einfach alles bei Ebay raus und kauf auch gleich da die neuen Sachen ein dann hält sich der Verlust in Grenzen.
 
bei ebay hab ichs schon versucht :(
gab nur stresserei weil der käufer sich einfach nicht melden wollte und ich dann erstmal
2 wochen mit ebay rumstreiten musste damit ich meine angebotsgebühren etc zurück bekomm
was ja mitlerweilen bei ebay garnichtmal so wenig ist.
folglich halte ich nicht mehr so viel von ebay ;-)
 
Ich würde die Teile einzeln bei eBay reinsetzen. Komplett wird es schwerer ... Das sich Käufer nicht melden kommt vor, ist aber nicht die Regel.
 
naja alle teile einzeln mit versand / verpacken / käufer rumärgern das lohnt sich doch für die teile nichtmal :D
deswegen wollt ichs gern weiter verwenden ;-)
 
Die kosten holst du dir aber in der Stromrechnung wieder rein. :)
 
Zurück
Top