Beyerdynamic Custom One Pro

Xechon

Commander
Registriert
Feb. 2014
Beiträge
2.071
Servus alle miteinander,

kann mir jemand zu den KH etwas sagen bzgl. FPS-Tauglichkeit aus eigener Erfahrung sagen?

Vielen Dank schon mal!

Viele Grüße

Xechon
 
Jeder ordentliche Musik/Hifi/Studiokopfhörer kann Spiele gut abbilden :)

Was heisst FPS-tauglich ? Für maximale Ortung ist ein neutraler AKG 701 wohl am besten - für etwas mehr Wums ein Beyerdynamic 990 Pro
 
Jain... ich will ja einen, wo ich das HS ran basteln kann. Clipmikro, Patex und USA-Micmod ist keine Alternative. Daher suche ich einen gute, brauchbaren Kopfhörer an den ich das RHP-10 Loop Mirko anstecken kann. Mir wurde auch schon ein Geheimtipp (Monoprice) verraten... der ist bei DHL futsch gegangen...
 
Dann schau dir mal noch den V-Moda Crossfade M-100 an (220€ etwa bei Amazon.es oder .it).
Von V-Moda gibts dann auch gleich noch mit dem BoomPro nen Mikro das gut dazu passt.

Generell suchst du also nen guten Kopfhörer mit abnehmbarem Kabel.
Gibt's ein spezielles Budget/Anforderungen? Mit dem COP machst du nichts falsch, ist nen toller Hörer, nichtsdesto trotz solltest du dir selbst einige anhören ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
7hyrael schrieb:
Dann schau dir mal noch den V-Moda Crossfade M-100 an (220€ etwa bei Amazon.es oder .it).
Von V-Moda gibts dann auch gleich noch mit dem BoomPro nen Mikro das gut dazu passt.

Generell suchst du also nen guten Kopfhörer mit abnehmbarem Kabel.
Gibt's ein spezielles Budget/Anforderungen? Mit dem COP machst du nichts falsch, ist nen toller Hörer, nichtsdesto trotz solltest du dir selbst einige anhören ;)

Richtig. So kann man das sagen und er muss einen Klinkenanschluss am Hörer haben, da sonst das Mirko nicht angesteckt werden kann. Der V-Moda ist schon ziemlich on Fire! Allerdings nutze ich so etwas lediglich zum daddeln oder mal a bissi MP3 hören -> 300 Teuros sind mir da nen Tick zu viel. Die Preisklasse des COPs sollte es nicht sprengen.

@ Khalinor: Ne danke, da wackelt das ganze Mikro dann am Hals rum! ;-) Den 681 ohne EVO hatte ich mir auch schon mal angsehen... hm schwer, schwer... -_-

EDIT: Also rein vom Look her sehen die V-Moda alle samt echt fett aus... ;-) Wenn die genau so gut sind, wie sie aussehen (die V80 z. B.) dann wäre das echt ne Überlegung wert...
 
Zuletzt bearbeitet:
wie gesagt, bei amazon.es oder .It gibts ihn weitaus günstiger ~210-220€. ist noch immer nen fetzen mehr als das COP aber das lohnt sich IMHO.

Weitere optionen mit abnehmbarem Kabel bietet bspw noch Ultrasone oder wenn du was günstiges willst: Noontec Zoro Professional. Für ~50€ ein echt geiler Hörer (hab ich selbst) und entgegen des Beats-ähnlichen designs übertrifft er diese um ein vielfaches in sachen klangqualität.

Teilweise findest du den auch für 35€ bei aktionen von meinPaket.de etc. (ich hab ihn mal bei plus.de geschossen als er unter dem Hersteller Trekstore allerdings, wobei nichtmal ein Branding stattfand.
 
Zuletzt bearbeitet:
Jap, der M100 spielt schon in ner anderen Liga als der cop.

Alternativ.. Philips Fidelio X1. Wischt auch den Boden mit dem CoP, wenn man es bassbetont mag. Hat auch ne Klinke für das Reloop mikro
 
Okay. Vielen Dank! Habe mir mal ein paar auf die Wunschliste gelegt und wenn die guten 200-300 öcken über sind, werde ich mich mal in die Richtung Fidelio oder V-Moda umgucken! :D
 
Zurück
Oben