News Bilder zeigen erstes Acer-Ultrabook

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Die vietnamesische Technikseite Sohoa hat die ersten Bilder des Acer Aspire 3951 veröffentlicht. Dabei handelt es sich um das erste Notebook des taiwanischen Herstellers, welches auf Intels Ultrabook-Konzept basiert.

Zur News: Bilder zeigen erstes Acer-Ultrabook
 

Tamahagane

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.612
Ahaha... ich seh schon die Flut an Apple Kommentaren kommen ;)

Aber Leute... wenn ihr euch die Bilder anseht, wird euch doch langsam klar werden, wieso Apple andere Hersteller verklagt...
 

SA1330

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
237
Hätte man es zb komplett schwarz gefärbt wäre es völlig ok gewesen, ich weiß nicht warum man wenn man sich schon was vom Design "abschaut" auch gleich die Farben klauen muss??
Die Leute die ein Macboob haben wollen werden sich eins kaufen die Leute die keins haben wollen werden vlt von dem Design abgeschreckt.
 

N3XUS COR3

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.179

GrayFox

Ensign
Dabei seit
März 2007
Beiträge
244
Puh und ich dachte schon ich wäre der einzige der findet das dass Ding ziemlich genau wie ein Macbook Air ausschaut(vor allem zu sehen an der Tastenform und dieser abgesetzten "Wanne" für die Tastatur).

Was ich aber ehrlich gesagt interessant finde, ist das sie die Schanierleiste vom Display auf das Gehäuse aufgesetzt haben und nicht, wie beim Macbook, so herabgesetzt in's Gehäuse integriert haben. Die Daten klingen soweit ja auch interessant. Ich bin echt mal auf die genaueren Daten und den Preis gespannt.

Oh und Acer scheint neben Apple als einziger Hersteller bereits Bluetooth 4.0 einzusetzen - oder irre ich mich?
 

buzz89

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.054
Hat Apple ein Patent auf dünne Notebooks?
Ich sehe dort kein Alu sondern eher Magnesium oder Plastik.
Es gab auch schon vor dem MBA ultra dünne Laptops.

Die Tastatur die Apple zugeschrieben wird hatte meines Erachtens nach Sony zuerst.
Und bei dem Dell ist der Monitor Klapmechanismus anders.
Und die Anschlüsse sind anders.
Sollten jemand wirklich einen Klon bringen kann er sich sicher sein das die Apple Anwälte relativ schnell auf der Matte steht.
Apple ist diesbezüglich über Allergisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

GrayFox

Ensign
Dabei seit
März 2007
Beiträge
244
Hat Apple ein Patent auf dünne Notebooks?
Ich sehe dort kein Alu sondern eher Magnesium oder Plastik.
Es gab auch schon vor dem MBA ultra dünne Laptops.

Die Tastatur die Apple zugeschrieben wird hatte meines Erachtens nach Sony zuerst.
Und bei dem Dell ist der Monitor Klapmechanismus anders.
Und die Anschlüsse sind anders.
Sollten jemand wirklich einen Klon bringen kann er sich sicher sein das die Apple Anwälte relativ schnell auf der Matte steht.
Apple ist diesbezüglich über Allergisch.
Es geht hier aber um ganz bestimmte Design-Elemente. Siehe mein erstes Posting :)
 

sohei

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.714
es geht doch nicht auf dünne Notebooks, es geht darum wie sie aussehen

und ich glaube man kann auch andere dünne "Notebooks" bauen die nicht 1:1 wie ein macbook/Air aussehen

es ist schon eine ziemliche Frechheit, nein eigentlich zeigt es die ziemliche Ratlosigkeit und Inkompetenz der ganzen pc zusammenschrauber Industrie auf den erfolg von apple, und ihren eigenen Misserfolg (stetig sinkende Verkaufszahlen, schrumpfende märkte ect)

als ob der "erfolg" von dem macbook air auf das aussehen des selbigen zurückzuführen ist...
 

founti

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
5.217
acer ist ja auch so bekannt für top qualität :D

aber nicht vergessen....das böse böse apple klaut ja immer nur bei anderen firmen .. bla bla bla
 

enrico

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
730
minimum 160 gb festplatte...
weiter brauchte ich kaum lesen.
wieder so ein CISC - monster in einem schlanken laptop.

ich denke man baut einfach was zusammen, was gerade im übermaß am markt verfügbar ist.
von intelligentem technischem dessin kann da wohl kaum die rede sein.
 

Lord Quas

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.694
Note- und Netbooks sehen nunmal im Grunde alle gleich aus, warum soll ein Hersteller krampfhaft versuchen, sein Design mit Aufwand so zu ändern, dass es ja nicht aussieht wie ein Apple-Gerät?!

Apple hat das alles nicht erfunden, aber wird damit in Verbindung gebracht.
 

Hardware_Hoshi

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.367
Ich bin immer noch nicht sicher, wie ich solche Ultrabooks einschätzen soll. Natürlich haben sie eine Berechtigung, doch ich kann ihre Aussichten und Qualität noch nicht abschätzen. Bei Netbooks und Tablets waren zunächst auch einige Leute skeptisch (bzw. sind es noch).

Die Frage ist:
"Was leisten die Ultrabooks, unabhängig von ihrer Dicke, was andere gleichwertige/bessere Notebooks nicht können?" Bei einem Preis um die 1000€ bekommt man schon wirklich anständige Geräte.

Thema: "Sieht aus wie Apple Macbook"
Schwachsinn, solche dünnen Tastaturen hatte ich schon in den 90ern bei klappbaren Terminals(!). Das Design hat überhaupt nichts mit Apple zu tun. Der angebissene Apfel hat das das nur für die eigenen Macbooks kopiert. Sony und Samsung hatten das auch schon in einigen Modellen unabhängig von Apple.
Aber da der normale Hans nur Apple kennt, sind natürlich alle anderen "kopierer".

Aufgrund der Höhe hat man fast keine andere Wahl, da viele Tastaturen die Ultrabooks wieder fetter machen würden. Naja, was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht -> trifft wieder einmal zu.
 

Tamahagane

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.612
Note- und Netbooks sehen nunmal im Grunde alle gleich aus, warum soll ein Hersteller krampfhaft versuchen, sein Design mit Aufwand so zu ändern, dass es ja nicht aussieht wie ein Apple-Gerät?!
Ach bitte... sie versuchen genau das Gegenteil: nämlich das Design krampfhaft so auszulegen wie ein Apple Gerät.

Wenn dir das nicht auffällt, dann weiß ich auch nicht.

Und das alle Note- und Netbooks völlig gleich aussehen, dazu sag ich lieber gar nichts.
 

guesswhoesis

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
45
oh Gott, ich sehe schon naechste Klagewelle von Apple kommen....
 

Lord Quas

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.694
Ich möchte an der Stelle mal den Bogen zu Smartphones spannen.
Ich selbst finde schlichte Designs sehr ansprechend und habe mich unter anderem deswegen für das SGSI entschieden. Es ist dem iPhone sehr ähnlich aber warum soll es das einzige Gerät auf dem Markt sein was schlicht und edel aussieht und klare Linien hat?

Das Design und deren Schutz hat gewisse Grenzen, ich geben zu, dass es schwierig ist diese klar zu ziehen.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
22.817
naja aber schau ich die nach vorne verlaufende Bauweise an und die abgerundeten Ecken in dieser Form, das Touch ohne Tasten, die Farbe... schon "crank".

Man sollte diesen Geschmacksmuster Scheiß vllt einfach abschaffen und jeder kann bauen wie er will. Dann zählen auch mehr die inneren Werte.
 
Top