Billignetzteile

OiOlli

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.742
Da ja der Thread zum LC-Power geschlossen wurde und der Mod sagte man sollte woanders weiter diskutieren mach ich mal einen neun Thread auf.

Vor allem da ich auch noch einige Erwiderungen habe.

Einmal zum Test selber:

Einige meinten ja es gäbe schon bessere Netzteile von LC-Power. Klar aber im Bericht ging es ja darum mal ein wirklich billiges Netzteil zu testen. Was übrigens immer noch verkauft wird.

Das LC-Power auch einige gute Netzteile besitzt ist ja schön um die ging es aber nicht und nur so ganz nebenbei Markenhersteller haben selbst bei ihren "Billignetzteilen (dazu später mehr) bessere Qualität zu bieten.

Jetzt zum allgemeinen: Es wurde im anderen Thread behauptet das Billignetzteile sich auch in PCs finden. Das ist nicht ganz richtig. Die meisten Markenhersteller nutzen schlicht und einfach OEM-Netzteile bekannter Marken. Die sind aber (auch wenn man sie Bulk schon für 20 € @ 400 Watt bekommt) nicht mit Billignetzteilen zu vergleichen. Selbst die meisten Shops setzen bei ihren Selbstbaupcs nicht auf LC-Power selbst wenn sie diese einzeln gerne verkaufen.

Ich hatte jahrelang ein Seasonic OEM mit 400 Watt das heute noch im Rechner einer Kollegin werkelt. Gekauft 2004 für 30 €. Hat mehr Saft geliefert und mehr ausgehalten als die Billignetzteile von LC-Power und Co für den gleichen Preis.

Auch einer der Gründe warum für mich das Argument Preis keine Rolle spielt.

Andauernd ein neues Netzteil zu kaufen ist nicht preiswerter. Vor allem wenn man bessere Qualität fürs gleiche Geld bekommt ok man muss suchen. Dafür bekommt man aber mehr Leistung und muss sich keine Sorgen machen das sich das Netzteil beim Ausfall die andere Hardware mitreißt.
 
Zuletzt bearbeitet:

666eraser666

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
822
Ich hatte jahrelang ein Seasonic OEM mit 400 Watt das heute noch im Rechner einer Kollegin werkelt. Gekauft 2004 für 30 €. Hat mehr Saft geliefert und mehr ausgehalten als die Billignetzteile von LC-Power und Co für den gleichen Preis.

War das ein SS 400 FS? Das hatte ich seit 2003? und werkelt heute noch bei meinem Vater. Nen Kollege hat das auch noch. DAS ist Qualität :)
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
20.112
Das Corsair CX430 und die Cougar A350-450 sind auch günstig (30-40€ je nach Händler) und sehr gut.
 

OiOlli

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.742
Jupp genau das war es.

Hat sogar ne 7900 GS und einen E4400 versorgt.

Dann kam es aber raus und hat einem "richtigen" Seasonic Platz gemacht.
 

DerOlf

Admiral
Dabei seit
März 2010
Beiträge
8.550
In dem einzigen Komplett-PC den ich je gekauft habe war ebenfalls ein (billiges?) 400W NT drin. Leider habe ich momentan keine Ahnung, welcher Hersteller.
Es läuft auch heute noch in nem PC von einem Freund, und ist damit auch schon gut 6 Jahre in Betrieb, also nichts gegen die Laufdauer.

ABER: In Verbindung mit dem Gehäuse dieses PC's, fand ich die Temps im Gehäuse schon irgendwie Grenzwertig. Der war direkt nach dem Hochfahren (Windows booten + ein paar Autostarteinträge + Speedfan) schon auf über 50°.

Nach dem Austausch gegen mein jetziges NT (das nun auch schon 3 Jahre aufm Buckel hat) waren es bei gleichem Programm nur noch 35°, was mich zu der Schlussfolgerung brachte, dass das Netzteil einfach sehr viel Abwärme produziert hat (dass diese nicht abtransportiert werden konnte, lag sicherlich am Gehäuse). Das nennt man dann "schlechte Energieeffizienz", und da ist es auch nur ein schwacher Trost, dass das NT lange lebt, denn es wandelt doch einiges an Strom einfach nur in Wärme um.
Was Wärme bewirken kann, auch bei anderen PC-Teilen als beim Netzteil, brauche ich wohl niemandem sagen.
Mit meinem "neuen" bleiben auch alle anderen Teile etwas kühler.

Was ich damit sagen will: Es kommt nicht nur auf die Lebensdauer eines Netzteils an, auch die Energieeffiizienz sowie die Belüftung (des NT) spielen eine Rolle, da das Netzteil eigentlich auch als "hinterer Gehäuse-Entlüfter" fungieren soll.
Und wer möchte schon mehr als 20% des Stromverbrauchs in Wärme umgewandelt haben, wo er doch auch ne Heizungs-Rechnung bekommt?
 

Psierra117

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
645
Ich habe in meinem Rechner (siehe Signatur) nen Xilence 400 Watt NT drinne,
lief schon in meinem alten Rechner und vorher in dem von meinem Schwager,
Das Ding ist auch schon ca. 6 JAhren.

Da sind sogar schon S-ATA Stromanschlüsse dran, aber leider keine PCIe Stromstecker.
Naja was solls
 

OiOlli

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.742
@ DerOlf Vielleicht FSP oder Delta? Die sind mir meisten begegnet.
 

Tinpoint

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.885
In denn meisten Fertig PC sind Netzteile von Delta, LiteON (zwei ganz Große Hersteller) HEC, FSP ....verbaut

Auch im Medion PC die oft als Schrott verschrieen sind, sitzt solide OEM Technik drin, meist von FSP. In dem Punkt sind diese deutlich besser als manch ein PC von angeblichen Profi um die Ecke!

Heute wird es ziemlich eng für einige Schrott NT Anbieter, solide NT gibt es heute schon unter 30€
ob Be Quiet L7, FSP Modelle mit 300-400W, HEC/Compuces, Cougar A & RS Serie.......

selbst Seasonic Technik bekommt man schon recht Günstig zB das Arctic Fuson 550R welches schon ab 38€ zu haben ist, okay es ist ziemlich abgespeckt.

@DerOlf

war das OEM ein NT mit 80mm oder 120mm lüfter?
 

OiOlli

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.742
Zitat von Tinpoint:
In denn meisten Fertig PC sind Netzteile von Delta, LiteON (zwei ganz Große Hersteller) HEC, FSP ....verbaut

Auch im Medion PC die oft als Schrott verschrieen sind, sitzt solide OEM Technik drin, meist von FSP. In dem Punkt sind diese deutlich besser als manch ein PC von angeblichen Profi um die Ecke!

Heute wird es ziemlich eng für einige Schrott NT Anbieter, solide NT gibt es heute schon unter 30€
ob Be Quiet L7, FSP Modelle mit 300-400W, HEC/Compuces, Cougar A & RS Serie.......

selbst Seasonic Technik bekommt man schon recht Günstig zB das Arctic Fuson 550R welches schon ab 38€ zu haben ist, okay es ist ziemlich abgespeckt.

@DerOlf

war das OEM ein NT mit 80mm oder 120mm lüfter?



Sag ich ja. Ist mir nur sauer im Kommetarthread zum LC Power aufgestoßen wo einige Leute gemeint haben das auch Billignetzteile in OEM-PCs verbaut werden. Da ich ja oft PCs repariere kenne ich ja die sogenannten Billignetzteile.

Ein FSP (400 Watt) hab ich übrigens in meinem Zweitpc (Mutti wollte ihr Superflower wiederhaben die Menschen sind halt Egoisten :D) und ich muss sagen das Teil ist super. Im Vergleich zu dem Superflower (450 Watt) mit 80 plus Bronze verbraucht es sogar ein paar Watt weniger. Und die Teile bekommt man ja schon für 30 € nachgeworfen. Und dafür muss man zwar einige Abstriche machen was die Anzahl der Kabel angeht und ich vermute mal einige Spielereien der "Großen" fehlen aber alles in allem ist es einem LC-Power um Welten überlegen.

Auch einer der Gründe warum ich nicht verstehe wieso man zwar LC-Power anbietet aber man Shops die OEM-Netzteile verkaufen mit der Lupe suchen muss.
 

Tinpoint

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.885
teilweise sind die Kunden schuld, 750W klingt ja viel geiler als 300W nur das dass 300W NT die aufgedruckte Leistung bringen kann verstehen viele nicht, da redest du gegen eine wand XD

siehe mal das Combat Power 650/750W, da kannst du ja die Bewertungen/Kommentare in denn verschiedenen Shops lesen

http://extreme.pcgameshardware.de/n...mbat-power-750w-oder-preiswert-vs-billig.html

aber Geiz ist geil und die leute kaufen lieber drei schrott NTs oder einen neuen PC anstatt nenn 5er mehr in ein brauchbares zu investieren.

Wobei ich hier nicht alle über denn Kamm scheren will aber einfach mal googeln XD, solche leute gibt und das viele :D
 
Zuletzt bearbeitet:

OiOlli

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.742
Zitat von Tinpoint:
teilweise sind die Kunden schuld, 750W klingt ja viel geiler als 300W nur das dass 300W NT die aufgedruckte Leistung bringen kann verstehen viele nicht, da redest du gegen eine wand XD

siehe mal das Combat Power 650/750W, da kannst du ja die Bewertungen/Kommentare in denn verschiedenen Shops lesen

http://extreme.pcgameshardware.de/n...mbat-power-750w-oder-preiswert-vs-billig.html

aber Geiz ist geil und die leute kaufen lieber drei schrott NTs oder einen neuen PC anstatt nenn 5er mehr in ein brauchbares zu investieren.

Wobei ich hier nicht alle über denn Kamm scheren will aber einfach mal googeln XD, solche leute gibt und das viele :D


Ja ich weiß. Hab zu einigen Rezensionen der "guten" Netzteile auch ein paar Kommentare geamcht.

Manchmal wünsche ich mir den gläsernen Menschen. Wäre ein Spaß. Aha du hast also bei Amazon gesagt dieses Netzteil wäre gut und Kritik abgeblockt und jetzt soll ich dir den Rechner flott machen? Ne träum weiter.

Aber das viele Kunden glklauben mehr ist besser daran sind auch viele Läden nicht unschuldig. Nvidia und Co auch nicht. Gerade letztere haben ja bei den Systemanfoerungen utopische Werte grade weil es so viel Schrott gibt. Nur selbst mit 650 Watt wird ein Billignetzteil eine GTX 580 oder gar eine 480 nicht lange versorgen.
 
Werbebanner
Top