bittorrent

marc2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
274
hallo ich hab gehört das man mit Bittorent schneller saugen kann als bei e-mule. deshalb hab ich das installiert aber es läuft nicht. ich hab gehört man muss da Ports umstellen ?
und das soll im Zusammenhang mit dem Ruter stehen . ich hab ein Modem und dsl 2000. muss ich da auch Ports umstellen.
ich hab Bittorrent nur installiert, ich weis nicht was ich machen kann damit ich mir was runtersaugen kann, wenn mir da jemand helfen kann, bitte
 
S

Sven

Gast
Welchen Clienten nutzt du? Mal davon abgesehen, dass es sich bei deinem DSL-Modem sicher auch um einen Router handelt, musst du auch Ports freigeben. Du kannst aber die selben Ports nutzten wie bei eMule.

Und bemühe dich demnächst bitte um eine deutliche und orthographisch sowie grammatikalisch richtige Ausdrucksweise. ;)
 

marc2

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
274
wo kann ich denn sehen welchen clienten ich habe, meinst du den clientport ? bei e-mule steht ein clientport
TCP 4662
UDP 4672

bei bittorrent 5.0.1 steht nur port DHT 65536
DHT 6881

azureus version 1.0.0.0 hab ich mir auch installiert kann da aber leider auch nichts downloaden. ich hab auch keine ahung welches programm am einfachsten zum laufen zu bringen ist.

e-mule da kann ich downloaden aber da ist die geschwindigkeit zu schlecht
 
G

Gelbsucht

Gast
Wenn Du nix selbst frisch anbieten willst, brauchst Du keinen Port freigeben. Sobald Du saugst, schiebst Du Teile des Downloads gleichzeitig wieder hoch -solange der Upload nicht gerade auf 0 steht.

Ich nutze uT -besser bekannt als uTorrent (Mikrotorrent mit dem Mü-Zeichen) in der Version 1.6. Das ist klein, braucht gerade mal etwa 4-6MB Ram und reagiert auch sehr fix auf Eingaben. Es unterstützt auch DHT.

Einmal eingestellt, läufts schnell und stabil ohne Probleme. Bei mir verschiebt es die fertigen Downloads von C auf E und selbst ein 3,6GB großes RAR-Archiv bereitete ihm keine Kopfschmerzen.

In Sachen Torrent läuft uT weitaus besser als zB ShareAZA, was ich vorher hatte. Aber um keine Illusionen aufkommen zu lassen: Es kann auch verdammt lahm laufen, weil immernoch viele zuwenig Upload eingestellt haben zum seeden oder ne zu kleine Leitung haben.

Willst Du selbst was anbieten, dann kommste nicht drumherum, einen Port oder gleich einen ganzen Portbereich (Portrange) aufzumachen. Wie das geht, verrät das Handbuch vom Router oder www.portforward.com (englisch).
 

marc2

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
274
ich weis einfach nicht wie ich bei utorrent, bittorrent oder azureus was downloaden kann, ich weis nicht wie ich überhaupt server sehen kann wo ich etwas downloaden kann wie bei e-mule.
 
G

Green Mamba

Gast
Wie wäre es wenn du dir einfach mal die FAQ auf den diversen Bittorent-Seiten ansiehst? ;)
Dort steht zumindest schonmal das wesentliche drin. Es hat wohl wenig Sinn wenn wir dir hier die Grundlagen nochmal hinschreiben, die sehr einfach aufzufinden sind auf den entsprechenden Seiten.
 
S

Sven

Gast
Du kannst keine Server sehen, da bei Bittorent nicht von von Servern geladen wird.
Wenn du eine Datei laden willst, kannst du dir im Internet entsprechede torrent-Dateien suchen (für einige Softwaretitel findest du diese bspw bei Chip, z.B. Demo zu Need for Speed - Carbon).
Jene torrent-Datei öffnest du mit deinem Programm (also Bittorent oder µtorrent) und nach kurzer Zeit sollte der Download automatisch beginnen.
 

marc2

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
274
torrent-Dateien suchen (für einige Softwaretitel findest du diese bspw bei Chip, z.B. Demo zu Need for Speed - Carbon).
Jene torrent-Datei öffnest du mit deinem Programm (also Bittorent oder µtorrent) und nach kurzer Zeit sollte der Download automatisch beginnen.
yo läuft gut thx, vielen dank hast mir ne menge arbeit abgenommen. hätte da ziemlich lange für gebraucht das rauszufinden,

aber ich versteh den sinn nicht, diese ganzen dateien bekomme ich auch woanders
http://www.spieleportal.de/spieledemos/spieledemo_anzeigen.php?id=4602
vieleicht geht es mit bittorrent ein bischen schneller aber das interessiert mich eher wenig.
was mich interessiert
bei e-mule bekomme ich fast alles. zwar langsam aber ich bekomme es. mit bittorrent. muss ich meist bezahlen. ich kann es auch ohne bittorrent eigentlich runterladen.
ich dachte man bekommt genauso wie bei e-mule alles, aber eben viel schneller
oder sehe ich da irgentwas verkehrt?
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelbsucht

Gast
Nein, es war kein Film. Immer diese negativen und kriminalisierenden Gedanken...

BTT=
Fein, das es klappt. Übrigens ist mir bisher (noch) kein Torrent unter die Maus gekommen, das Geld kostet -auf welcher Seite war das bitte?

Mit der Geschwindigkeit ist es wechselhaft. Du kannst mit 100 Leuten verbunden sein und doch nur mit 15 KB/s runterladen. Andererseits kannst Du auch von 5 mit 70 KB/s oder mehr saugen. Kann man selten vorher sagen.
 
Top