News Blizzard: Weitere Remastered-Spiele scheitern noch am Balancing

Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12.285
#3
Das ist so bitter, nichts weiter als WoW wurde gepusht. Kein D4, kein SC3; kein WC4, keine Remaster von D2 und vor allem W3.

Ich finde schon das man W3 Remaster hätte packen können, wenn man sich angestrengt hätte. Das alte Blizzard hätte es geschafft, das neue ist eben damit überfordert. Wie bei D3.
 
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
253
#6
Das ist so bitter, nichts weiter als WoW wurde gepusht. Kein D4, kein SC3; kein WC4, keine Remaster von D2 und vor allem W3.

Ich finde schon das man W3 Remaster hätte packen können, wenn man sich angestrengt hätte. Das alte Blizzard hätte es geschafft, das neue ist eben damit überfordert. Wie bei D3.
Das neue ist nicht überfordert, sondern hat zuviel vom ekligen Gedankengut von Activision in sich... nur die Moneycow wird gemolken, der Rest wird langsam aber sicher stiefmütterlich behandelt.

Und überhaupt - wen juckt dieser Remastered-Schrott?

Ich will neue Sachen und nicht jemanden Abfeiern, weil er mir das Mittagessen von vor 3 Jahren in der Mikrowelle aufwärmt und mit ein paar Blättchen Petersilie "verschönert".
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
861
#7
Das ist so bitter, nichts weiter als WoW wurde gepusht. Kein D4, kein SC3; kein WC4, keine Remaster von D2 und vor allem W3.

Ich finde schon das man W3 Remaster hätte packen können, wenn man sich angestrengt hätte. Das alte Blizzard hätte es geschafft, das neue ist eben damit überfordert. Wie bei D3.
wieso fallen mir sofort

- Overwatch
- Heroes of the Storm
- Heartstone

ein, aber sicher nur WoW wird gepusht.

aber vergessen wir das erst Star Craft Remaster raus kam, der Battle-net Launcher neu aufgesetzt wurde, das Star Craft 2 nun ein Free to Play light wird.

WoW ist nicht mehr die Nummer 1 bei Blizz in Sachen Einnahmequelle.

aber schön das du einen sehr fachlichen Kommentar geschrieben hast. Danke sehr dafür...
 
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.189
#9
Erschließt sich mir nicht so ganz. Gibt es denn 'aktuell' aus der Community Beschwerden, dass das Balancing nicht stimmt?

Falls nicht, wäre das doch auch kein Grund gegen ein Remake. So wie ich das mitbekomme, geht es doch in erster Linie um eine technisch saubere Umsetzung für moderne Systeme. Alle möglichen Auflösungen -Ultrawide und Mulit-Monitor-, bessere Mehrkern Auslastung, etc.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.675
#10
Diese billigen Ausreden zu Diablo II. Chat deaktivieren und keine Ranglisten einbauen... fertig wäre es. Eigentlich wollte Blizzard das hier sagen:"Diablo 2 ist zu komplex und kann nicht causalisiert werden. Das wäre nicht förderlich um Langzeitmotivation bei Causalgamer zu erzeugen, damit diese später Lootboxen kaufen können."
 

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.236
#11
Ich habe noch nie Diablo oder W3 gespielt und keine Lust (und Zeit) mich jetzt mit altem Kram in hässlicher Grafik auseinanderzusetzen. Bei meinem Pile of Shame habe ich da auch keinen Druck. Bei einer Neuauflage würde ich die alten Klassiker aber schon versuchen.

Nur weil ein paar User die Spiele seit 15 Jahren spielen, heißt es nicht das es keinen Markt für Neuauflagen gibt :freak:
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
738
#12
Das ist so bitter, nichts weiter als WoW wurde gepusht. Kein D4, kein SC3; kein WC4, keine Remaster von D2 und vor allem W3.

Ich finde schon das man W3 Remaster hätte packen können, wenn man sich angestrengt hätte. Das alte Blizzard hätte es geschafft, das neue ist eben damit überfordert. Wie bei D3.
Das ist ziemlicher Quatsch.

- D4 macht noch kein Sinn, D3 läuft noch ganz gut
- SC3....wieso? SC2 hat noch eine erhebliche Anzahl von Spielern und wird regelmäßig mit neuem Content versorgt und ist jetzt auch noch größtenteils F2P
- WC4 wurde schon öfters gesagt dass kein WC4 zeitnah kommen wird, Gründe dafür sind WoW (Lore-technisch) und SC2 (bereits sehr erfolgreiches RTS)
- warum WC3 und D2 NOCH nicht remastert werden hat wohl seine Gründe und die sind ja teilweise hier im Beitrag beschrieben
 

cruse

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
7.143
#13
Ich will neue Sachen und nicht jemanden Abfeiern, weil er mir das Mittagessen von vor 3 Jahren in der Mikrowelle aufwärmt und mit ein paar Blättchen Petersilie "verschönert".
dachte ich mir auch grad so ähnlich.

wieso nicht mal ne neue engine und warcraft 4 ... dauert wahrscheinlich zu lange und bringt 4-5 jahre kein Geld (Entwicklungszeit)
 
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.189
#14
[...]
- WC4 wurde schon öfters gesagt dass kein WC4 zeitnah kommen wird, Gründe dafür sind WoW (Lore-technisch) und SC2 (bereits sehr erfolgreiches RTS)
- warum WC3 und D2 NOCH nicht remastert werden hat wohl seine Gründe und die sind ja teilweise hier im Beitrag beschrieben
- WC4 würde bestimmt nicht am WoW-Lore scheitern. Da kann man mit dem ein oder anderen fähigen Autor sicher eine brauchbare und von den Fans akzeptierte Story basteln.

- Die genannten Gründe sind mMn auch nur vorgeschoben. Ist ja nicht so, dass es bisher permanent Beschwerden über das Balancing gab. (Falls doch, wäre das an mir vorüber gegangen :D)

Denke mal die übrigen Blizzard Spiele werfen einfach zu viel Geld ab, um die Ressourcen auf Remakes zu verlagern.
 

Crawler18

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
332
#15
Ein WC4 würde mich auch so derart reizen. Allerdings fällt mir nicht ein wie das mit der Handlung gehen würde.

WoW schließt Handlungsmäßig nahtlos an das WC3 Addon an und es ist zwischenzeitlich so viel passiert in Azeroth, dass ich nicht wüsste wie man das fortführen könnte.

Ich könnte mir vorstellen, dass nach einem WoW Addon Schluss ist und mit einem WC4 die Geschichte für ein mögliches WoW 2 gesponnen wird.

Ein Remaster bräuchte ich von WC3 jetzt auch nicht unbedingt. Ich spiel es eh gerade wieder durch, weil mich WoW wieder ein wenig langweilt ;)
 

Mikash

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
449
#16
Warcraft 4
Diablo 4

....und ich bin Feuer und Flamme :love:
 
Dabei seit
März 2015
Beiträge
6.139
#17
Ich verstehe auch nicht warum man WC nicht remastern kann wegen Balancing.

Es funtktioniert ja aktuell auch, und Neulinge würden es sich ja wohl kaum kaufen.

Und auch bei SC Bw gab es ja eigentlich immer Build Orders und oft gleiche Strategien.

Mir gefällt SC2 gut, aber WC3 hat mir schon besser gefallen mit den Mobs, den Helden usw.
 
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
3.377
#18
wieso nicht mal ne neue engine und warcraft 4 ... dauert wahrscheinlich zu lange und bringt 4-5 jahre kein Geld (Entwicklungszeit)
Das ist doch kompletter Unsinn. Blizzard investiert Jahre in Entwicklung und entsorgt die Arbeit wenn sie nicht ihrem Anspruch genügen.

Die schmeißen nunmal nicht jedes Jahr was auf den Markt was 2 Monate später wieder in der Versenkung verschwindet.
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12.285
#19
Die genannten Gründe sind mMn auch nur vorgeschoben.
Sehe ich auch so, alles Ausreden von Usern und Blizzard die mir hier aufgetischt werden. So leicht kommt ihr mir nicht davon, die machen einen auf Valve @ HL³. Da könnt ihr sagen was ihr wollt.

WoW soll gemolken werden bis die Kuh tot ist, Geldgeil sind sie geworden, sonst nichts. Nichts als Ausreden, die ganze Zeit Ausreden.

Wo bleibt das SC MMO? Schon wieder ausreden, halt nein, WoW muss gemolken werden!
 
Zuletzt bearbeitet:
Top