Board was sehr gut mit dem R 5 2400g und 16gb Ram Harmonisiert

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

dortmundar

Ensign
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
209
Hi,
stelle meinen Kurzen ein MiniGaming System zusammen für 400 Euro.

Soweit alles Ok, nur bei dem Board bin ich mir unsicher,
da ich zu oft hier lese Asrock Boards Blue / Greenscreen System läuft wie ein Sack Nüsse... .

Ein B 450 Board was Tauglich mit dem R5 2400g ist bis 80 eur,
und wichtig das neuste Biosupdate.

Wer Nen Tip ?

Wollte erst das System gestern bestellen, aber das Board macht mir Kopfschmerzen. ( SSD u. HDD vorhanden ).
https://www.mindfactory.de/shopping...2218a33999770a2d761ca3b0209d781814001d54da35a

Grafik wird im Sommer nachgekauft, habs nicht so dicke ;) hauptsache Grundgerüst steht

System wird nicht übertaktet

Gruss
 

pupsi11

Banned
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.473

verbaliBerlin

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
1.260
Und warum soll das mit dem neuesten BIOS Wichtig sein? Auf einem B450 Board sollten alle CPUs laufen, auch wenn das vorletzte BIOS drauf ist.

Und woher soll hier irgendwer wissen welches BIOS auf dem Board in dem Karton bei deinem Händler ist?
 

Willi-Fi

Captain
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.722
Yo boy, hatte gerade erst wieder einen Greenscreen mit dem Asrock. Dann nimmt man halt einen anderen Hersteller. Der Haken ist halt der Arbeitsspeicher. Ich habe den billigen Aegis verbaut. Der taugt nicht wirklich was, aber die guten Riegel sind halt deutlich teurer. Und dann hast du einfach nicht genug FPS für bestimmte Online Shooter wie pubg. Mein Cousin kann mit seinen 15 Jahren zwar mitspielen, aber der sieht schon keinen Gegner auf Entfernung oder übersieht die Items auf dem Boden. Wer mir nochmal weiss machen will, dass eine APU zum zocken taugt, den zwinge ich mal damit zu spielen.
Ergänzung ()

Und warum soll das mit dem neuesten BIOS Wichtig sein? Auf einem B450 Board sollten alle CPUs laufen, auch wenn das vorletzte BIOS drauf ist.

Und woher soll hier irgendwer wissen welches BIOS auf dem Board in dem Karton bei deinem Händler ist?

Steht je nach Hersteller auf dem Board oder auf der Verpackung, welches Bios installiert ist. Die meisten b350 haben ein 2000er Bios drauf.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
61.450
den hinweis auf den sammelthread hast du natürlich übersehen.

warum ausgerechnet dieses MB? ASRock B450M Pro4. scheint, abgesehen vom ASUS TUF B450M-Pro Gaming für über 110€, das einzige mATX-MB mit B450 und 4 RAM-slots zu sein das nen passivkühler auf den SoC-VRMs hat. bei verwendung der iGPU sicher nicht verkehrt.

NT nach möglichkeit durch ein Pure Power 11 ersetzen, effizienter, bessere technik, besserer lüfter, längere garantie.

jedes B450-MB erkennt den 2400G ab dem ersten BIOS.
 

verbaliBerlin

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
1.260
...

Steht je nach Hersteller auf dem Board oder auf der Verpackung, welches Bios installiert ist. Die meisten b350 haben ein 2000er Bios drauf.
ja, aber er hat UNS gebeten ein Board mit neuestem BIOS zu empfehlen.... woher soll das einer wissen welches drauf ist?
Auch wenn das auf dem Karton steht, ich habe keine Kamera bei Mindfactory im Lager :-)
 

R O G E R

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.203

derseb

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
550
Habe mein 2400G auf einem ASROCK(X370 ITX) ohne Probleme am laufen habe aber auch in guten RAM investiert.
BIOS ist chaotisch, habe mit Googles Hilfe alles gefunden was ich brauche.
 

Bard

Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
2.268
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top