Boot Horrorspiel

viktenze

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
39
Schweres Thema, eh hallo erstmal. Da denkt man Halloween wäre schon vorbei ha!
Am Mittwoch konnte ich ohne Probleme mein BIOS flashen. Am Donnerstag habe ich meine neue m.2 eingebaut die ich zur Hauptfestplatte mit einen Programm geändert habe. Den PC konnte mehrfach von der neuen Festplatte dann neustarten. Irgendwann entschied ich mich die bootfestplatte, wie in dem Tutorial beschrieben zu wechseln. Wie im Tutorial beschrieben, habe ich dann Windows auf der damalig ersten Festplatte gelöscht. Alles mit dem empfohlenen Programm wo man wirklich nichts falsch machen kann. Neustart ging immernoch ohne Probleme. Gestern aber will mein PC net mehr ins Windows rein. Es kommt eine Fehlermeldung bei der nix funkt. Die gezeigte Optionen wie Starthilfe und etc starten erst gar nicht. 2 Tage lang habe ich mich mit einer Suche einer Lösung beschäftigt. Habe dann einmal eine ISO Datei mit einem pogramm auf den USB Stick Bootbar gemacht und mit dem Microsoft Media creation tool auch ein bootfähiger USB Stick mit Windows erstellt. Keiner wird als Bootmedium oder überhaupt als USB Stick erkannt. Der PC denkt es wären Tastaturen. Danke Merkel :freaky:. An anderen Computern, konnte ich mit den USB sticks booten und eine Fehlerdurchsuchung starten. Bei dem hier scheint nix zu gehen. Keine Ahnung was ich jetzt als nächstes machen soll. Ich hoffe ihr kennt euch besser damit aus. Hab alle USB Eingänge natürlich schon probiert und im BIOS auch viel rum geschaut. Mit einem der USB sticks konnte ich ja auch das BIOS flashen, jetzt erkennt er nix. BIOS hat seit dem Flash neue Funktionen die davor net an waren wie zb sata Mode war beim Start screen net da.

Danke im voraus.
Ergänzung ()

Oh gott ist es mies auf dem Handy soviel zu schreiben. Ein mies wird ein miss usw....
:confused_alt::confused_alt:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet: (Coole Fotos)

D0m1n4t0r

Captain
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
3.391
Vermutlich deaktiviert die m.2 SSD alles andere.
Bau die mal aus und guck ob du dann vom stick booten kannst.
 

DaLexy

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.567
Welches Windows soll überhaupt installiert werden ? Frage nur weil du im BIOS Win 8.1/10 WHQL aus disabled stehen hast.
 

viktenze

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
39
Welches Windows soll überhaupt installiert werden ? Frage nur weil du im BIOS Win 8.1/10 WHQL aus disabled stehen hast.
Habe Windows 10 drauf. Ein bekannter von mir hatte mal alles eingerichtet. Wenn ich es angeschaltet habe hat es viel weniger bootfähige eingenge angezeigt. Deswegen hab ichs wieder aus gemacht, die Option hatte mir nichts gebracht.
 

DaLexy

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.567
Kannst du die Bilder nochmal machen ohne das Blitzlicht, man kann nur erahnen was dort im Bios steht.

Außerdem wären ein paar Angaben zu der SSD und dem Mainboard auch noch ganz hilfreich.
 

Nickel

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
9.188
Was ist mit der Option auf Screenshot 3 "SATA Configuration", da ist ein Eintrag mit "M.2 ..." und
dieser ist auf [Disabled]?
Evtl. mal ins Handbuch schauen und das UEFI richtig konfigurieren.

Auch ist wohl CSM (oder gar Bios legacy) aktiviert durch den aktivierten Eintrag "Windows 7 Install"
und deaktiviertes "Fast und MSI Fast Boot"
 

viktenze

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
39
Kannst du die Bilder nochmal machen ohne das Blitzlicht, man kann nur erahnen was dort im Bios steht.

Außerdem wären ein paar Angaben zu der SSD und dem Mainboard auch noch ganz hilfreich.
Gemacht :) bei den Bilder sind die angeben oben rechts: msi z170a m5
WD 1000gb nvm m.2 SSD Black Edition
Samsung evo 950 1000gb
(msi gtx 1070)
Neusten BIOS Version
 

Nickel

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
9.188
Ne nicht gemacht. Wo ist der Screenshot mit "M.2 plötzlich"?

Schau in dein Handbuch, dort steht drin wie du dein UEFI für konfigurieren hast.
Bei dir ist alles auf legacy konfiguriert, du willst oder hast doch kein Windows 7.
 

Ash1983

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
334
Ist die Bootpartition womöglich auf der alten Platte und inzwischen platt gemacht oder ausgebaut?

Ich würde alles bis auf die M.2-SSD abklemmen und Windows neu installieren, dauert doch max. 20 Minuten.
 

DaLexy

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.567
Unter Bild 3 ist bei Boot Option auf platz 11 die WDS zu sehen, setz die mal an Punkt 1 oben.

//EDIT
Genau das mit der M.2 hatte ich auch gesehen, deswegen wollte ich die Bilder mal in besser. Leider fehlt dieser nun.
 

Nickel

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
9.188
Alles auf Legacy in den Screenshots und für Windows 7 Installation konfiguriert.
Somit erscheint auch kein "Windows Bootmanger", falls es sich um eine Windows 10 UEFI installation handelt
Handbuch nehmen.
 

viktenze

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
39
Was ist mit der Option auf Screenshot 3 "SATA Configuration", da ist ein Eintrag mit "M.2 ..." und
dieser ist auf [Disabled]?
Evtl. mal ins Handbuch schauen und das UEFI richtig konfigurieren.

Auch ist wohl CSM (oder gar Bios legacy) aktiviert durch den aktivierten Eintrag "Windows 7 Install"
und deaktiviertes "Fast und MSI Fast Boot"
Hi, also die settings waren so geändert wie in Foren empfohlen. Es wurde anderen Usern empfohlen das sie einfach beides an machen. Habe da keinen unterschied bei meinen USB sticks erkennen können. Csm habe ich gar nicht gefunden. Und Fast Boot hatte ich so in Erinnerung, dass es das BIOS Menü bloss überspringt.

Vielleicht irre ich mich da auch.
 

Nickel

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
9.188
Fast Boot ist oft mit CSM verknüpft.
Und aus welchen Foren sind deine Empfehlungen, "MSI".
Jetzt stellst du aber Fragen hier auf CB und möchtest Hilfe weil nichts geht.
Aber ok, dann lass es wie es ist.
 

viktenze

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
39
Ist die Bootpartition womöglich auf der alten Platte und inzwischen platt gemacht oder ausgebaut?

Ich würde alles bis auf die M.2-SSD abklemmen und Windows neu installieren, dauert doch max. 20 Minuten.
Dachte ich mir auch, aber das kann ja gar nicht sein, sonst wäre es ja gleich am Anfang wo ich das gemacht habe Windows nicht gebootet. Das Problem es ist nicht nur das Windows bei 1.3 T besetzten Speicher. Dateien die ich nicht gesaved habe fehlen mir jetzt auch. Und sowieso Neuinstallation geht ja gar nicht ohne bootfähiger usb stick oder CD/DVD, soweit ich weiß.
 

DaLexy

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.567
Das ganze Bios ist schlicht falsch eingestellt. Wie ich schon sagte mach die Win 8.1/10 option an, schalt den legacy Modus aus und nur auf UEFI und dann poste nochmal den verloren gegangenen Screen mit der M.2 Option die auf disabled stand.
 

viktenze

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
39
Fast Boot ist oft mit CSM verknüpft.
Und aus welchen Foren sind deine Empfehlungen, "MSI".
Jetzt stellst du aber Fragen hier auf CB und möchtest Hilfe weil nichts geht.
Aber ok, dann lass es wie es ist.
Sry nicht falsch verstehen. Bin nur durcheinander weil ich davor andere Tipps gelesen habe. Deswegen so unentschlossen. So wie im Bild?
Ergänzung ()

Das ganze Bios ist schlicht falsch eingestellt. Wie ich schon sagte mach die Win 8.1/10 option an, schalt den legacy Modus aus und nur auf UEFI und dann poste nochmal den verloren gegangenen Screen mit der M.2 Option die auf disabled stand.
Werde ich machen. Screen sollte schon da sein, bitte um Rückmeldung falls nicht
 

Anhänge

Ash1983

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
334

viktenze

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
39
Sry nicht falsch verstehen. Bin nur durcheinander weil ich davor andere Tipps gelesen habe. Deswegen so unentschlossen. So wie im Bild?
Ergänzung ()



Werde ich machen. Screen sollte schon da sein, bitte um Rückmeldung falls nicht

Neu eingestellt, wären das alle Optionen?
Ergänzung ()

Wenn sie nicht ausgebaut oder gelöscht wurde, vielleicht tatsächlich mal UEFI resetten bzw. die relevanten Optionen manuell zurücksetzen.

Die Frage nach dem Backup erspare ich mir mal, ich nehme an, dass dir bewusst ist, dass wichtige Daten gesichert werden sollten.
Okay. Klar haste Recht mit dem Backup. Da habe ich mir es zu leicht gemacht.
 

Anhänge

Top