Braucht man eine Soundkarte

lense

Newbie
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
2
Ich habe mir vor einer Woche Superlux HD681 Kopfhörer gekauft nun wurde mir von einigen Leuten empfohlen mir noch eine Soundkarte zu kaufen.
Nun die frage lohnt es sich wirklich eine zu kaufen und wenn ja was würdet ihr mir empfehlen ich würde wenn möglich im Preisrahmen von 50 Euro bleiben.
Ich nutze die Kopfhörer hauptsächlich für Games und Musik.
 

first-samurai

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.323
 

pcblizzard

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.934
Nein brauch man nicht, die OnBoard Soundkarte reicht in den meisten Fällen aus (gerade bei solchen Kopfhörern)!
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
39.744
"Kommt drauf an" ;-)

Prinzipiell sind die meisten OnBoards für den Kopfhörer ausreichend. Allerdings ghibt es auch immer wieder mal Ausreißer mit miesem Klang, Grundrauschen und sonstigen Störgeräuschen. Am besten vergleichst du mal diverse Geräte am Superlux, dann solltest du eigentlich raushören ob der OnBoard Probleme macht (pauschal kann man das leider nicht sagen)

Ein Anderer Grund für eine Soundkarte wäre wenn man eine Surround-Simulation wie Dolby Headphone haben möchte.

In beiden Fällen wäre eine Asus Xonar DGX eine passende Wahl.
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616
Für den Superlux lohnt sich schon eine Asus Xonar DGX, weil diese eine bessere D/A Wandlung als viele Onboard Lösungen bietet.
 

lense

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
2
Danke für die Antworten ich werde es mir nochmal überlegen und ggf die asus xonar kaufen
edit: Habe grade gesehn das die DGX PCIe hat habe aber nur noch einen PCI Platz frei dafür gibt es dann ja die DG gibt es einen unterschied oder ist es egal welche ich nehme. sonst müsste ich meine tv Karte rausnehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top