ca.50 Retro Games anno 1985 ? Bei Chip.de im Shop

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.734
http://www.chip-kiosk.de/software/themen-dvd/themen-dvd-314

Hui, das Warten hat sich gelohnt. Erst hatte der Shop nur die DVD zum Bestellen jetzt als Download. Hurra !

Mit mehr als 50 Retro Games anno 1985-1995 oder so kommt die DVD her, mit diversen Extras. Ich konnte nicht wiederstehen
und hab Sie geloadet.

Kanns nicht erwarten "Paradroid" zu zocken, welcher Titel reizt euch ? Oder alles nur "Müll" ?

Achso, der Preis ist 3,- inkl. Mwst. beim Download per Bankeinzug :D, oder lieber HumbleBumble ?

Grüße
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.294
lieber Humble Bundle gibts neueres ...

Wenn man sich die Gameliste durchließt fallen einem nur 3-5 Games ein die wirklich damals was großes waren .
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.734
omg ich hab zuerst Lemmings von Psygnosis gezockt, schande !
 
M

MuhOo

Gast
Ich steh zwar auf Retrospiele aber die Auswahl trifft definitiv nicht meinen Geschmack.
 

Jokeboy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.873

emeraldmine

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.734
hm, muß mal die Tastenbelegung abändern, das läuft nur über den Nummerblock, irgendwie fehlt mir auch die "Feuer" Taste , vllt später.

Bis hier her ist das Menü der anderen Games alles sehr unübersichtlich, ma schauen was ich da entdecke.
Ergänzung ()

@JokeBoy der Download kommt in die Sammlung :D

ok , ist bei den C64 Spielen , hui
 
Zuletzt bearbeitet:

Touch-Knie

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.105
Ghosts 'n Goblins,Frank Bruno's Boxing,Paradroid,Uridium,The Great Gianna Sisters,Summer und Winter Games daran hätte ich Interesse gehabt. Mehr aber auch leider nicht.
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.734
schade, die Auswahl ist zu gering, ich hoffe ja drauf das Chip das Angebot erweitert, sonst hätt ich ja nicht gekauft, ist die 2. Retro DVD von denen. Schade das Magnussoft nicht mehr das "volle Programm" im Angebot hat.
 

PRAXED

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.635
Sind einige Titel bei die Erinnerungen wecken...... oh man...ich werde alt!

Ghosts 'n Goblins:cheerlead:, Paperboy, Airwolf 2.........

Big Thanks@emeraldmine für die Info:daumen:.

Wird geordert das ganze! So was nach Crysis 3.... mein PC freut sich jetzt schon auf den Urlaub:lol:
 
Zuletzt bearbeitet:

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
14.905
Wie kommt es, dass da Turrican (1+2) und Hurrican aufgeführt sind? Hurrican war, wenn ich mich richtig erinnere, doch nur der ursprünglich für Turrican geplante Name. Tauchte glaube ich in einigen Vorabtests und der Demo-Version auf.

Und wie kommt Chip an die Rechte für solche Spiele? Von Rainbow Arts doch sicher nicht. :D

Irgendwie habe ich immer ein merkwürdiges Gefühl bei kommerzieller Vermarktung solcher alten Klassiker.
Dass die Markenrechte manchmal noch was wert sein können sehe ich vielleicht noch ein, aber die Spiele selbst sollten doch irgendwann zu Freeware erklärt werden. Spätestens dann, wenn es die ursprünglichen Entwickler- und Publisher gar nicht mehr gibt.
 

JackSparrow

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.835
Hurrican wurde von einen Fan entwickelt. Und kam als Freeware auf den Markt. Finde es auch merkwürdig für ein Freewaregame; Hurrican; zu zahlen. Und die C64 Classic Game bekommt man auch kostenlos im Netz. Einfach einen C64 Emulator runterladen.
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.734
Zuletzt bearbeitet:

_killy_

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.726
Mit Xenon habe ich die Leertaste auf der Tastatur gekillt - die war einfach nicht dafür ausgelegt, als Feuertaste zu dienen. :D
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.734
Und Decathlon auf dem C64 , war damals unser Joystik-Vernichter ^^ die hatte ich noch vom Atari 2600 über.
 

phreeze

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
728

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.294
abandonware heist aber nicht das es freie und legale Software ist !
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.734
ok, da sinds 70 Jahre nach erscheinen des Werkes ist das Urheberrecht weg, habs in Wiki gelesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
14.905
ok, da sinds 70 Jahre nach erscheinen des Werkes ist das Urheberrecht weg, habs in Wiki gelesen.
Man kann stark davon ausgehen, dass sobald für den modernen Massengeschmack interessante, geschützte Inhalte in dieses Alter kommen, die Lobby der Rechteverwertungsindustrie dafür sorgen wird, dass diese Frist immer weiter und weiter in die Unendlichkeit verlängert wird.
Das wird nicht unbedingt wegen alten Computerspielen passieren (die sind für zu wenige relevant), aber auf jeden Fall z.B. bei Popmusik. Die Songs der Beatles werden definitiv niemals urheberrechtsfrei werden. Und damit wird sich dann automatisch auch die Rechtslage für Computerspiele und andere Inhalte mit ändern.

Außerdem kommt ja oft noch das Markenrecht dazu. Mario, Zelda/Link oder Sonic werden auch nach heutigem Recht niemals "frei" werden, genausowenig wie Mickey Mouse oder Superman, die die 70 schön länger hinter sich haben.

Abandonware ist deshalb bestenfalls eine rechtliche Grauzone. Die wird frei verteilt, weil niemand mehr da ist, der die Verwertungsrechte besitzt oder sie vergammeln vergessen in irgendwelchen Schubladen und dem aktuellen Besitzer wäre es auch die Mühe nicht wert, sie durchzusetzen.

Nehmen wir als Beispiel Turrican. Das wurde damals ursprünglich von Rainbow Arts vertrieben. Rainbow Arts schloss schon 1999 endgültig seine Tore und die Rechte gingen an THQ. THQ wiederum ist vor gut einem Jahr pleite gegangen. Um ehrlich zu sein habe ich keine Ahnung, was danach mit den uralten Rainbow Arts-Rechten passiert ist. Höchstwahrscheinlich sind die einfach hinten runter gefallen bzw. hat die irgendjemand zusammen mit dem "Rest" an aktuelleren Rechten unbewusst mit gekauft, aber wird sich niemals aktiv drum kümmern.
Ich kann mir deshalb kaum vorstellen, dass ausgerechnet Chip sich jetzt wirklich die Rechte dafür besorgt hat bzw. den Rechteinhaber ordnungsgemäß bezahlt. Die werden nach dem Motto vorgegangen sein: "Wo kein Kläger ist, da ist kein Richter.", also dem Abandonware-Prinzip.

Ich persönlich finde Abandonware bei nicht kommerziellen Projekten eine großartige Sache. Man verhindert so, dass die alten Schätzen verloren gehen. (Sehr genial ist z.B. das EXULT-Projekt, das Ultima7 auf modernen Rechnern und Betriebssystemen wieder spielbar macht. Mit inoffiziellem Segen von Richard Garriott aber unter ständiger Gefahr, von EA doch noch angegangen zu werden.)
Aber wenn jemand Geld mit der Verwertung dieser alten Spiele verdienen will, dann sollte er dem Urheber bzw. Rechteinhaber auch einen Anteil abgeben. Sollte das bei dieser Chip-Sammlung der Fall sein, nehme ich natürlich jede Kritik zurück und ziehe den Hut vor der detektivischen/archeologischen Leistung von deren Rechtsabteilung. ;)
 
Top