Cat 6 Verlegekabel auf Panel auflegen. - Was beachten?

Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
114
Ich muss demnächst auf ein Panel ein Cat 6 Kabel auflegen.

Gibts dabei was besonderes zu beachten?

Kann man dabei viel falsch machen, wenn man es noch nie gemacht hat?
 

Damage Done

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
49
Es gibt dabei zwei Standards, die von der Funktionalität her identisch sind, aber an Dose & Patchfeld zwingend gleich aufgelegt sein müssen. Dabei ist die farbliche Anordnung unterschiedlich. Wenn an den Netzwerkdosen nach TIA-568A aufgelegt worden ist, muss das am Patchfeld auch so gemacht werden.

Ich würde zudem empfehlen, ein Stückchen Verlegekabel "trocken" abzuisolieren, um herauszufinden, welche Länge der abisolierte Bereich idealerweise haben muss. An der Zugentlastung sollte das Kabel noch unberührt/isoliert geschraubt werden.

Zudem wird ein LSA-Auflegewerkzeug benötigt, um die einzelnen Adern in die Kontaktfelder zu drücken und den Überschuss gleichzeitig abzutrennen.
 

DeusoftheWired

Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
9.569
Selbst als Grobmotoriker kann man da wenig falschmachen. Nur die Isolierung wird gern zu weit hinten gelöst. Wie Damage Done schon schrieb, schadet es nicht, mit einem kurzen Stück des Kabels mal zu üben, damit du ein Gefühl dafür bekommst, von wo aus du abisolieren mußt. Der unverdrillte und unisolierte Bereich sollte so kurz wie möglich gehalten werden!
 

Zotenknoten

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
52
Und ganz wichtig: Das Cat-Kabel lang genug lassen, falls aus irgendwelchen Gründen mal neu verlegt werden muss.
 
Top