CoD:Modern Warfare CoD: MW 2019 Startprobleme / Crashes

René81

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.475
Zuletzt bearbeitet:

heiphenberg

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1
Hi Leute,

kurze Zusammenfassung von meinem Struggle bei CoD, nachdem ich eure Stories überflogen habe.

Bei mir funktioniert der MP Modus perfekt. Auch der SP funktionierte die ersten zwei Tage nach Release super. Dann könnte ich irgendwann nicht mehr mein Savegame laden. Jedes Mal wenn ich im Menü Spiel fortsetzen, kommt der Ladebalken und quasi kurz bevor er es losgehen kann -> Crash to Desktop.

Spiel neu installiert, abgesicherter Modus, Cleanboot, kein VPN, kein Antivir (Aussee Defender, den ich bestimmt nicht ausschalte) und aktuellste Radeontreiber. Win10 64bit 1903. Kein Plan was das soll....🤔🤯

So long, ich versuchs weiter.
LG Marco
 

oxyd

Ensign
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
158
Ich habe sporadisch, jedoch meist mehrmals hintereinander Probleme beim connecten. Werde sehr häufig entweder auf Grund von Zeitüberschreitung oder aber wegen Verbindungsabbrüchen aus dem Spiel geworfen. Ist das Problem bereits bekannt?

Es hängt sich meist schon im Ladebildschirm, kurz bevor man seinen Operator auswählen kann, auf. Der Xeon E3 1231 arbeitet dabei auf 100%.

Gestern lief es noch normal.
 
Zuletzt bearbeitet:

czekow

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
50
Trotz der zahlreichen Updates konnte ich das Game bis heute nicht starten. Das Problem habe ich bereits am 27. Oktober sowohl an Activision und Blizzard gemeldet, von beiden bisher ohne jegliche Reaktion. Es ist wirklich erbärmlich was hier läuft.
Ich habe jetzt die Schnauze voll und werde mich Red Dead Redemption zuwenden welches komischer Weise auf Anhieb funktioniert. Das war somit das letzte CoD welches ich erworben habe.
 

René81

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.475
Dito.
Wenn jemand eine Möglichkeit sieht, das mit PayPal gezahlte Geld zurück zu bekommen, dann bin ich für jeden Tipp dankbar.
 

René81

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.475
So, habe mir jetzt mal Windows 10 Pro 64 gekauft (Vollversion Key).

Hab eine zweite HDD verbaut und darauf installiere ich mal Win 10 - muss nur mal sehen, ob ich passende Treiber für das System finde. :freak:
System bleibt das gleiche und OC lass ich aus.

Lade aber vorher noch den Patch und den neuen AMD 19.11.1 herunter und teste.

Melde mich, sobald ich was weiß.
 

René81

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.475
So, Win 10 Pro 64 ist installiert und läuft.
Treiber sind soweit aktuell, Spiel startet nicht und es kommt auch keine Fehlermeldung mehr - direkt zurück auf den Desktop.
 

FuchsDer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
70
Könnte deine CPU vielleicht zu alt sein?

C2Q9550 ist immerhin 2008 erschienen.

Min Spec an CPU für call of duty modern warfare ist der i3-4340 aus Q3'13 oder AMD FX-6300 aus 2011
 

René81

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.475
Mindestanforderungen sind für 60fps festgesetzt. Starten sollte es trotzdem.
Sicher ist er alt, aber mich würde trotzdem die Framerate mit Standardtakt und OC (+1Ghz) interessieren.
 

FuchsDer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
70
Naja wenn die Engine beispielsweise avx instruktionen erfordert und deine CPU das nicht unterstüzt , dann wäre es logisch das das Game gar nicht erst startet.
 

René81

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.475
Mag sein, trotzdem bin ich ja nicht der einzige mit dem Problem.
Es betrifft ja unmengen an Leuten, selbst mit aktueller Hardware.

Ich teste erstmal noch - ein neue PC ist in Planung. ;)
 

René81

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.475
Interessant.
Ich warte aber noch die Nachweihnachtszeit ab, bzw bis zum release der Zen3. Da muss sich erst noch klären, ob diese auf dem AM4 Sockel laufen.

Eilt aber nicht, nur wegen dem Spiel, gebe ich jetzt nicht unsummen für ein neues System aus, brauche schließlich alles neu. :heul:
 
Zuletzt bearbeitet:

BRM1

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.120
Es hängt sich meist schon im Ladebildschirm, kurz bevor man seinen Operator auswählen kann, auf. Der Xeon E3 1231 arbeitet dabei auf 100%.

Gestern lief es noch normal.
Die 100 % CPU Auslastung hatte ich beim meinem Intel Core 8700 auch, die GPU hatte fast keine Auslastung.
Bei mir hat es geholfen nachdem ich den Taskmanger aufgerufen hatte unter Dienste Windows Update zu deaktivieren.
Jetzt ist die Auslastung der CPU so zwischen 50 und 60 %. Bis jetzt läuft das Spiel wieder so wie es sein sollte.
 

Wickinger

Newbie
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
6
Also bei mir ist es so das ich seit dem letzten Update das Spiel auch gar nicht mehr gestartet bekomme. Der Ladebalken bleibt bei ca. 1/3 stehen und es geht weg. Im Battle.net steht erst da „wird geladen“ dann wieder „spielen“. Also ohne Fehlermeldung wird alles beendet. Neuinstallation, Reparieren, Virenscanner und Firewall, Installation auf eine andere Platte, Abgesicherter Modus, sämtliche Invidia Treiber alles ohne Erfolg.
Mir ist es ein Rätsel was da abgeht konnte es vor diesem 7gb Update ohne Probleme oder Einschränkungen spielen.
Der Support ist natürlich für den Arsch man bekommt keine Antwort.
 

agrorule

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
20
Bei mir das gleiche wie beim Wikinger, Ladebalken geht auf ein Drittel, dann verschwindet der Ladescreen und aus "wird geladen" wird wieder der "Spielen" Button...

Vor dem Patch hatte ich auch Probleme (ruckeln in Zwischensequenzen, Grafikeinstellungen jedes Mal Zurückgesetz) aber es ist zumindest gestartet...

Asrock b350
Ryzen 1600x
16gb crucial 3200er
ZOTAC 1070
 

Wickinger

Newbie
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
6
Das bedeutet dann quasi es muss an dem Update liegen also abwarten das sie es hoffentlich mit dem nächsten fixen, das soll ja bald schon kommen.
Wie gesagt von dem Support bekommt man keine Hilfe.
Ich bin mit meinem Latein auch am Ende weiß nicht mehr weiter
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
5
Es liegt an dem Update, eventuell hilft euch das ich habe zurzeit das Setup Vollbild mit rahmenlose Rahmen und Texturauflösung auf Normal stehen und bei einem Kommentar von einem User kann man als Startparameter bei Battle.net beim Spiel -d3d11 eingefügt. Vielleicht hilft euch das. Das bei euch der Bildschirm beim spielen nicht mehr einfriert.
 

dman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
309
Es kam grade ein neues Update und endlich läuft es wieder fehlerfrei :daumen:
 
Top