Computer Aufwertung!

blak33

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
3
Hallo Forummitglieder,

Zurzeit besitze ich einen schon recht alten PC, den ich für 50-100 € aufwerten will. Den nächsten PC möchte ich erst gegen Mitte des nächsten Jahres kaufen.


Daten:

Intel Core 2 Quad Q8300 2.50 GHz
3GB Single Kanal DDR2 400MHz
Mainboard Fujitsu S. MS-7504VP
NVIDIA GeForce g100
Delta Electronics Netzteil 350W

Es ruckeln Spiele wie Dota 2, Smite etc.
Es ist mir aufgefallen, dass die Graka 70-75 Grad bei normalem Betrieb wird. Ist glaub ich bischen viel oder? Ich denke, die Ruckler kommen von der überhitzten Graka. Prozessor liegt bei 30-35 Grad.

Angeschlossen ist das Ganze auf einen Full HD Fernseher.
Mainboard wollte ich lassen und den Prozessor auch.

Danke ! :)

MfG blak33
 

runagrog

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.981
70° C im Idle ist in der Tat etwas viel. Ich würde empfehlen, den Kühler sauberzumachen und ggf. die Wärmeleitpaste zu wechseln.
Aufrüsten könntest du (wenn es nicht Prozessor und Mainboard sein sollen) nur den RAM (was wohl nur begrenzt Sinn ergeben würde) oder die Grafikkarte (welche wiederum den Kauf eines neuen Netzteils notwendig machen würde). So richtig günstig kommst du also nicht bei rum, wenn du etwas gutes haben willst. Bevor du etwas neues kaufst, schau aber erstmal, ob der Prozessor oder die Grafikkarte in den Spielen limitiert.
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
14.518
klar rucken Games mit ner GeForce g100, ist ja schließlich nur ne sehr langsame Office Karte und die ist nicht zum Gamen gedacht.

für 100€ gibt es neu als minimum Gamer einsteiger Karte ne GTX750
 
Zuletzt bearbeitet:

Jonas5

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
7.914
Zuletzt bearbeitet:

kiffa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
319
die g100 ist keine gaming Karte kein Wunder dass die Spiele ruckeln mit ner gtx 750ti oder Radeon R7 360 sollte das system auch ohne neues Netzteil laufen und die Leistung ist um Welten besser
 

blak33

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
3
Hallo,

Danke für die schnellen Antworten. Der Prozessor limitiert nicht es ist wirklich die Graka.
Also müsste ich für die oben genannten Grafikkarten nichts auswechseln, außer vll das Netztteil? Habt ihr noch andere Graka Vorschläge. Will mich dann ein Bischen belesen über die verschiedenen Vorschläge.

Was für ein Netzteil würdet ihr wenn überhaupt für das System empfehlen? 400W?

Danke ! :)
 

Jonas5

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
7.914
Also wenn du eine Grafikkarte kaufst die keinen extra Stromanschluss braucht, dann müsstest du nicht zwingend ein neues Netzteil kaufen. Die stärkste Grafikkarte die keinen extra Stromanschluss hat, ist diese:
http://geizhals.de/zotac-geforce-gtx-750-ti-zt-70601-10m-a1072374.html?hloc=at&hloc=de

Wie sieht denn das Gehäuse aus in dem alles verbaut ist? Eventuell passt eine Dual-Slot-Karte da ja gar nicht rein... (eventuell Foto)
 
Zuletzt bearbeitet:

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
14.518
50-100€ reicht nicht für Grafikkarte und Netzteil.

mit deinem alten Netzteil funtioniert ne GTX750/750TI beide brauchen maximal 60-70W.
bei stärkeren Karten brauch man dann auch ein stärkeres Netzteil, was man dann beim neuen PC weiter verwenden kann, z.b ein CoolerMaster G450M, allerdings kostet das schon 55€. http://geizhals.de/cooler-master-g450m-450w-atx-2-31-rs-450-amaab1-a1010337.html

ja eine GT100 ist ne arsch langsame Office Grafikkarte, die war nie zum Gamen gedacht, sie ist nur da um ein Bild anzuzeigen, mit anderen sachen ist die überfordert

eine Geforce g100 ist eine umgewandelte 9300GS die steht hier http://www.pc-erfahrung.de/grafikkarte/vga-grafikrangliste.html auf Platz 240, mit einer GTX750 rückt man vor auf Platz 57 bzw mit der GTX750Ti auf Platz 53, das ist ein imenzer Leistungssprung
 
Zuletzt bearbeitet:
Top