News Cooler Master CK550: Taster von Gateron ersetzen Cherry MX

RYZ3N

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1.913
#2
Etwas zu teuer für das gebotene und auch denn Schritt hin zu den Gateron-Tastern kann ich nicht ganz nachvollziehen. Habe sowohl die Gateron red als auch brown schon unter den Fingern gehabt und ich empfinde die MX-Tastern von Cherry in gleicher Farbe als besser/angenehmer. Wir sicherlich subjektiv sein, aber so zumindest ist mein Eindruck. Wenn sich der Straßenpreis bei um die 60 Euro einpendelt vielleicht eine Option.

Liebe Grüße
Sven
 

JackA$$

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
14.312
#4
Nicht gleich den Teufel an die Wand malen.
Generell bieten Gateron den gleichen Qualitätsstandard wie Cherry-MX und sind sogar schon von Haus aus gelubt. Einfach mal danach googeln.
Preis ist aber dafür noch sehr gesalzen, aber wer weiß, wie sich die Straßenpreise entwickeln werden.
Was ich aber nicht verstehen kann, sind diese kack Flügel links und rechts vom Tastaturgehäuse. Das ist so bekloppt, dass man permanent mit der Maus dagegen donnert, das ist schon ohne Flügel, wenn das Gehäuse bündig mit dem Numblock abschließt, knapp vom Platz her, aber mit den Flügeln, die völlig unnötig sind, ist das mMn. ein dicker Design-Fail.
 
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
142
#5
Jeder Knöpfchendruck-Hersteller versucht sich in letzter Zeit an eigenen bzw. alternativen Switches, sind diese aber wirklich gut und langlebig?
 

Orson

Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
2.406
#6
Moin,

~ 3Jahre ist nicht unbedingt in letzter Zeit. In Europa am Massenmarkt dauert es halt etwas länger bis "neue" Trends ankommen. Langzeiterfahrungen wie bei Cherry gibt es halt noch nicht, wobei auch Cherrys über die Zeit immer wieder ver(schlimm)bessert wurden, was vollkommen normal ist.

Aber Respekt für CM, die gehen auch immer mal wieder neue Wege, in 2-3 Jahren gibt es dann halt die neueren Kailh Schalter in einer CM Tastatur, während die "Nerds" schon dem übernächstem Hype hinterherhecheln.
 

psYcho-edgE

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
6.815
#7
Was ich aber nicht verstehen kann, sind diese kack Flügel links und rechts vom Tastaturgehäuse. Das ist so bekloppt, dass man permanent mit der Maus dagegen donnert, das ist schon ohne Flügel, wenn das Gehäuse bündig mit dem Numblock abschließt, knapp vom Platz her, aber mit den Flügeln, die völlig unnötig sind, ist das mMn. ein dicker Design-Fail.
Schon mal die ASUS ROG GK2000 gesehen? Da sind die hier noch dezent dagegen :D
 

eLdroZe

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
699
#8
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
234
#10
Gibt's eigentlich news zur MK850/851? Die sind zur CES vorgestellt worden, dann wurde es aber ruhig.
 
Top