Core i 3 9100f oder core i3 10100

tom77

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.872
Mein HTPC soll nun endlich erneuert werden.

Ich habe folgendes noch vom alten System übrig bzw. liegt im Schrank herum.

  • Mini-Tower für mATX
  • 16GB Crucial DDR4-2400
  • Zotac GTX 1060 AMP
  • Crucial MX300 275GB m.2
  • Xigmatek Gaia Kühler für Intel Sockel 1151

Ich möchte in dem Fall des HTPC bei Intel bleiben und eigentlich nur so 150€ für CPU und MB ausgeben. Aber das bestehende Bequiet NT Pure Power 300 Watt müsste wohl auch erneuert werden.

Daher dachte ich an Folgendes:

  • Intel Core i3 9100f 66€
  • MSI B365M Pro-VH 58€
  • BeQuiet System Power 400 Watt 39€

Nutzung:

  • HTPC
  • Fifa 20

FRAGE: Sollte ich ca. 70€ mehr investieren für einen Core i3 10100? Fifa 20 sollte doch auch mit 4 CPU Kernen gut laufen oder?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: cls-computer
Das alte NT reicht auf jedenfall.
Wie wäre es denn mit Ryzen 3200G bzw. 4200G (wird heute vorgestellt) und nem günstigen B450 board?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: trxm, pseudopseudonym, Michaa46 und 2 weitere Personen
Zitat von tom77:
FRAGE: Sollte ich ca. 70€ mehr investieren für einen Core i3 10100?
Fifa 20 sollte doch auch mit 4 CPU Kernen gut laufen oder?
70€ Aufpreis für Hyperthreading und 100Mhz on top ist schon heftig.
Solltest du vorher schauen, ob das bei Fifa überhaupt hilft.
 
Ich werde wohl den Core i3 9100f nehmen. Die 70€ Aufpreis sind es wahrscheinlich nicht wert.

Das NT werde ich wechseln, da es aus 2012 bzw 2013 ist und nach 7-8 Jahren ist es wohl angebracht.
 
Naja Fifa ist halt Fifa:-) Ein 4-Kerner reicht ja auch für Fifa 21 noch aus. D

Ansonsten sehe ich folgende Option:
  • So wie du selbst vorgeschlagen hast (Also so billig wie möglich), da du für einen i3-10xxx ein anderes Mainboards benötigst. Dann hast du aber wegen des Mainboards zwar theoretisch die Option auf einen i9, aber das würde ich bei dem Board nicht machen. Sprich: Wenn du vorhast, das ganze doch weiter zu nutzen, dann würde ich ein teureres Board nehmen. Hier hast du auch den Vorteil, dass du das NT behalten kannst
  • Auf Renoir warten würde ich nicht, wenn du es "jetzt" willst
  • Ryzen 3100x/3300x + B550, hast dann aber nur den Boxed-Kühler oder i3-10xxx + entsprechendes Board. Da kommst du aber teurer als mit der jetzigen Kombi und der Speicher limitiert die komplette Leistungsentfaltung sowieso. Bei beiden Kombis würde ich auf ein neues NT wechseln, insbesondere bei einem Ryzen (Muss speziell beim 3xxx neuesten ATX-Standard nutzen)
  • PS4/XboxOne
 
Zuletzt bearbeitet:
Statt dem 3300x würde ich vll einen 2600x vorziehen.
Hat 2 Kerne mehr und kostet das selbe
 
Der 9100F (~67€) hat schon ein tolles P/L-Verhältnis. Der i3 10100 lohnt sich bei dem Preisaufschlag einfach nicht, dafür bietet der zu wenig.
 
Schaue ich bei Mindfactory ist der Unterschied eher bei 55€. Da das auch ein i5 6600k vs 6700k sein könnte und der 6600k kein Land mehr sieht wo der 6700k noch gut performed würde schon den Aufpreis bezahlen oder gleich zu AMD wechseln.
 
Es sind ja aber nicht nur die ca. 70 EUR Mehrpreis für die CPU, gell? Für den 10.000'er benötigst Du auch ein anderes Mainboard mit dem LGA1200 und einem 400er Chipsatz - und das sind dann auch noch mal >30 EUR Mehrkosten.
Ganz ehrlich: die 100 EUR mehr sind die relativ geringe Mehrleistung m. E. nicht wert, zumal ja bei Intel auch immer unklar ist, wie das bei den Sockeln/Chipsätzen mit der Zukunftssicherheit aussieht...
 
Zitat von Akkulaus:
Lieber mit Hyperthreading anstatt ohne um 70 Euro zu sparen. Bin froh, dass ich Hyperthreading habe. Sonst wäre meine CPU schon bei einige Games permanent auf 100% und somit hab ich doch noch etwas Reserve zur verfügung.
Das hängt aber vom Spiel ab. Deswegen mein Hinweis das vorher zu prüfen.
Wenn er es braucht, soll er es nehmen, gar keine Frage.
 
Schwierig
Würde auch den 10400f in den Raum werfen.
Denke für 65€ ist der 9100f ganz cool. Aber leider kein Upgradepfad zu Rocketlake.
Den 10400f gab es schon mal für 154€.
10100f finde ich so ... Hmmm...
 
Kleines Feedback:

Ich habe mich für folgendes entschieden und nach den ersten Tests kann ich sagen es ist ausreichend. :)

  • Intel Core i3 9100f 66€
  • Gigabyte H310M S2H 2.0 (wegen m.2 SSD) 50€
  • Bequiet System Power 400 Watt 37€

Also für 153€ ein m.M. gutes flottes System um Fifa und ein paar "Spaß Spiele" mit Gamepad am Sofa zu zocken (natürlich auch dank der Zotac GTX 1060 AMP)
 
Zurück
Top