Bericht CPU-Kühler für Ryzen: Umrüst-Kits für AMDs Sockel AM4 im Überblick

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.422
#1

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.422
#8
Zahlreiche Anfragen sind gestellt, wir warten nur noch auf Antwort. :) Einige wollen/dürfen auch noch nichts verraten, da müssen wir Geduld haben.
 
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.199
#9
was mich interessiert...warum liefert der Lüfterhersteller ein Umrüstkit,das auch noch kostenlos geliefert wird ?

wenn ein neues Prozessormodell rauskommt...und das Board hat andere Abstände....muss der Kunde sich dementsprechend auch den passenden Lüfter für den Sockel besorgen...ist meine Meinung...
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.797
#10
Danke, CB, und danke Noctua!

@über mir: Kundenzufriedenheit und Service, dafür darf ein Kühler auch mal mehr kosten...
 

Cardhu

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
6.750
#11
@Brötchenesser: Warum soll man sich deswegen nen neuen Kühler kaufen müssen? Das macht eigentlich keinen Sinn, wenn der Kühler noch gut genug ist.
Bei Noctua ist es ja eh usus, dass man Adapterkits bekommt.
Finde das auch sehr gut
Warum Kunden das machen? Kundenbindung durch Kundenzufriedenheit. Der nächste Kühler wird also recht wahrscheinlich auch wieder da gekauft ;) Das gibts ja nicht nur bei Kühlern :p
 
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.199
#12
@Raucherdackel....oder eher dann Verlustgeschäft für den Hersteller:rolleyes:
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.606
#13
@Brötchenesser:

Na gut, dass die Hersteller nicht so denken wie du. Noctua etc. sind nicht umsonst "Premium" und haben auch einen entsprechenden Preis. Damit bekommt man eben auch ein Service, das nicht üblich ist. Wenn man schon für einen Noctua viel Geld ausgibt, so kann er auch weiterverwendet werden. Der Kühler ansich ist ja immer noch Top, auch wenn sich die Hardware darunter ändert.
 
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
204
#14
Ich denke die Adaptersets kosten den Hersteller vllt max 1-2€. Und wenn ich über 100€ bei Noctua lasse, dann erwarte ich so einen Service ja.

Gesendet von meinem Samsung Galaxy A5. Ohne Bombenakku.
 

abzjji

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.092
#15
Benutze meinen Noctua NH-U12S jetzt schon seit meinem C2D E6600 und er hat bis jetzt immer alles problemlos gekühlt. Atm sitzt er auf einem 6700K@4.5Ghz und leistet gute Arbeit. Noctua hat bei jedem neuen Sockel das Montagekit 4Free geschickt. Sollte mal irgendwann mal ein neuer gekauft werden wird es aufgrund des super Services wieder einer von Noctua.
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.797
#16
Ball_Lightning, genau so ist es. Mein Noctua ist jetzt weit über 10 Jahre alt, und war eigentlich fürn S939 gedacht. Aktuell lauft er auf AM3, und im Laufe des Jahres wirds dann AM4 werden.
 

deo

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
6.125
#17
Ich erwarte von Premiumherstellern nichts anderes, als Umrüstkits höchstens zum Selbstkostenpreis anzubieten. Wer eine andere Meinung hat, hat einen schlecht möglichen Service verdient. Es sind nicht alle Kunden mit einer Gehirnwäsche unterwegs, die ihnen vorgibt, sie müssen alles wegwerfen und neu kaufen, sobald sich nur eine Stellschraube oder ein Lochabstand geändert hat. Die sind selbst nicht besser, als die Abzocker, von denen sie sich ausnehmen lassen.
 

rolandm1

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.692
#19
Finde ich gut.

Bei Scythe konnte ich mal für schmales Geld Montagematerial für einen neueren Sockel nackaufen.
Der Kühler war ja immer noch gut.
 

Lenolydas

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
28
#20
Die Information war sehr hilfreich! Fürs DAN A4 wollte ich mir genau diesen holen.
Es gibt aber auch den NH-L9a der ist für Amd Sockel...das ist der gleiche nur für AMD.
Das es bei diesem ein Kit gibt ist ja somit möglich oder?
Hier wird doch der NHL9i ausgeschlossen... ist ja Intel... das es da kein Kit gibt ist ja logisch:)
 
Top