CPU oder Graka?

echtmolli

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.217
Hallo,

da ich GT Legends mit maximaler Qualität und Performance spielen wollte, habe ich meinen Prozessor (Athlon64 3400+ @ 12 x 210MHz) und meine GeForce 6800GT @420/ 1130MHz übertaktet. Daraufhin kam es gelegentlich dazu, dass das Bild einfror, anschließend gings nach einer kurzen pause weiter. Ich habe keine grafikfehler bis dato beobachtet. Ist diese Erschienung klar einer der beiden Komponenten zuzuordnen oder tragen beide übertakteten Komponenten dazu bei?

Gruß Jan
 

petesahat

Ensign
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
227
Wie wäre es, wenn du einmal nur die CPU übertaktest und die Graka bei Standard lässt und umgekehrt? Ich würde eher auf die CPU tippen. die alten Sockel 754 Geräte verkraften aufgrund des gekoppelten PCI/AGP Taktes kaum einen höheren Referenztakt.
 

alffrommars

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
15.167
beim 939 is das wohl nich so oder wie wenn ich den referenztakt anhebe das agp und pci takt mit steigen?

edit: noch so ne geile antwort. was soll er denn sonst für ein board haben? mit vesa oder wat?
 
Zuletzt bearbeitet:

LTD

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
516
@AMD-FX53:


also ich glaub auch dass du es da mit der CPU n bissel zu gut gemeint hast, takte sie mal n bissel zurück und du wirst bestimmt keine probs mehr haben, außerdem....

...schonmal n benchmark gemacht mit normalen taktraten und den overclockten?
>>ich glaub, dass du da nich wirklich nen großen unterschied hast, wenn du die CPU auf normaltakt lässt....
 

echtmolli

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.217
Vielen Dank für dei Antworten. Ich habe in der Tat ein 754 Sockel und eien AGP Karte. Ich habe die CPU bei 12 x 207 absolut stabil. Im neuen 3DMark06 habe ich 2730 Punkte. im 2005er habe ich 5854 Punkte. Ich werde einfach mal nur mit übertakteter Graka spielen. Irgendwie sind die Frames bei GTL bei 1024x768 fast identisch mit 1280x960 - komsich. Ist ein recht CPU intensives Spiel.
Andere Sache, Juni 2006 kommt GTR2 raus, allein für das Spiel muss neue Hardware ran. Evtl. X1800XT oder 7800GTX sowie ein guter Prozessor. Wie ich gehört habe ich ein 4000+ da wohl preisleistungsmäßig dem X2 Prozessoren vorzuziehen.

gruß Jan
 

Deepflyer

Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.062
Zu 95% Grafikkarte, hatte genau das gleiche Problem vor einem Jahr mit einer 6800GT die zu hoch übertaktet war. Takt wieder veringert und alles war bestens :daumen:


Gruß Deep
 

echtmolli

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.217
Wie ich sehen muss, ist man sich hier nicht ganz sicher. Ok, ich werde erstmal die CPU auf die 12 x 210MHz overclocken. Letztendlich bleibt es jedoch noch fraglich, ob ein Performancegewinn damit erreicht wird. Leider braucht das Game, gerade bei Nachtfahrten und vielen Gegnern enorm viel Rechenleistung.

Gruß Jan
 

echtmolli

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.217
Ok, mittlerweile hat sich die Mehrzahl der Leute dafür ausgesprochen, dass wohl die graka der Übeltäter ist. Nichtsdestotrotz habe ich mal nur die GraKa übertaktet (420/1130MHz) und ein Temperaturcheck gemacht. ich muss dazu sagen, dass ich ein zalman Cu-Kühler aufgesezt habe. also im Leerlauf habe ich 38°C GPU-Temperatur unter belastung 50°C. dazu haeb ich heute früh mal fix den 3DMark05 anlaufen lassen. Im Übrigen, die Benchmarks laufen alle stabil.

Ich brauch mehr Rechenleistung - wegen des kommenden Spiels: http://www.gamestar.de/aktuell/screenshots/PlayerPicList.jsp?galleryId=1315

Gruß Jan
 
Top