CPU surrt

Johannes.A

Newbie
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
5
Hallo.
Ich habe ein Problem bei meinen neuen PC: Von der Gegend der CPU, oder des MB darunter, hört man ein elektrisches Surren. Bei Benchmark Tests hört das fiepen auf. Daher denke ich, dass die CPU anders eingestellt werden muss. Da es wohl an der Software liegt, wollte ich fragen, ob ihr wisst, wie man die CPU umstellt. Ich habe gelesen, dass es im Bios (Asus Uefi Bios Utility) im C-State eingestellt werden kann. Könnt ihr mir da bitte helfen?
 

Bonanca

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.547
Ich glaube nicht dass es das (unbekannte) MB ist oder die (unbekannte) CPU, sondern dass da ein kleiner unsichtbarer Kobold im (unbekannten) Gehäuse sitzt.
 

Keine Geduld!

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.421
Einfach mal alle andere Geräuschkulissen ausmachen und dann genau hinhören woher das Summen kommt.

Oder wie du es nennst, das Surren.

Und nenne uns doch bitte mal deine gesamte Hardware.
 

Markchen

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4.397
Der typische Anwendungsfall für das Papperohr der Küchenrolle!
 

Johannes.A

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
5
Das Geräusch kommt direkt vom Berich der CPU. Den Lüfter hatte ich schon getauscht. Daran kann es nicht liegen.
 

smuper

Commodore
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
4.921
Im VW Konzern würde man sagen: "Stand der Technik".

Du kannst die Energiesparmechanismen wahrscheinlich im UEFI deaktivieren, ob das ratsam ist?
 

Keine Geduld!

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.421

FuchsDer

Ensign
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
197
Hat doch mit dem alter nix zu tun?

Da wo stromdurchläuft und transitoren schalten kann surren, würde ich jetzt behaupten
 

Keine Geduld!

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.421

Johannes.A

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
5
GPU und SSD kann ich ausschließen. Abstandshalter stitzen auch. Es hört bei Benchmarktests auch auf. Deshalb vermute ich das es an der Software/Bios liegt.
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Eine CPU surrt nicht. Wenn etwas fiept, dann kommt das von den Spannungswandlern.
Anderes, hochwertiges Netzteil einbauen (ich gehe mal von Schrott aus, weil du ja trotz merhfacher Nachfrage immer noch keine vollständigen Hardwareinfos gebracht hast), wenns dann nicht weg ist, dann liegts am Mainboard.
 

Keine Geduld!

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.421
Hier stand ein Missverständnis.
 
Zuletzt bearbeitet:

Keine Geduld!

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.421
Zuletzt bearbeitet:

smuper

Commodore
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
4.921
Eine CPU surrt nicht. Wenn etwas fiept, dann kommt das von den Spannungswandlern.
Anderes, hochwertiges Netzteil einbauen (ich gehe mal von Schrott aus, weil du ja trotz merhfacher Nachfrage immer noch keine vollständigen Hardwareinfos gebracht hast), wenns dann nicht weg ist, dann liegts am Mainboard.
Es soll ja unterschiedliche Empfindlichkeiten geben. (hier: Idle/Dektop Betrieb komplett passiv/Gehäuse offen)

Ich kann das Verhalten mit einem Asus C6H / 2700x / BQ Straight Power 11 (mittlerweile) Seasonic Focus Gold nachvollziehen und ganz klar auf die "States" zurückführen.
 
Top