CPU zu warm :(

lordfritte

Lieutenant
Registriert
Juli 2006
Beiträge
959
Hallo ich habe einen AMD Athlon 64 X2 5200+ @2,9GHz, 1,4V als Kühler habe ich einen Aqua Computer cuplex PRO Rev. 4 und ein Coollaboratory Liquid MetalPad zur Wärmeleitung.
Mein Radiator ist ein Dual120 von ka.
Und meine CPU ist im leerlauf 35-40°C das ist doch nicht normal oder?
 
ich hab zwar leider kein vergleichbaren pc und die teile kenn ich auch nicht, aber die werte sind doch ok ?! oder täusch ich mich. zm. sollten die nicht weiter steigen unter last. sind das bios werte, oder schon unter dem BS ausgelesene werte? und was passiert unter last? steigt der wert rapide?

gruß fire
 
Ausgelesen habe ich die Werte mit Everest, naja unter last geht auf ca. 50°C
 
wenns bei 50° bleibt, isses ok für nen 64er. darüber ist, soweit ich weiss, net gut.

gruß fire

ps: wenn alle heut wach sind, bekommste bestimmt noch weitere aussagen dazu, hab mir ewig kein neuen pc mehr geholt (siehe sig. :) )
 
Alles in bester Ordnung, keine grund zur Sorge :)
 
hm na dann, ist nur irgendwie was deprimieren wenn man oft das ließt, das manche ihren Prozessor mit ner WaKü auf 20°C kühlen
 
meine wakü schafft auch kaum was, ist die aquarius 2, siehe sig. ne einfache für damals 100eur. jeder der damals anfing mit wakü hätt mich ausgelacht, aber 1. funzt die, 2. für nen xp sys voll in ordnung, 3. graka brauch ich net einbinden, wenn es keine high-end ist und 4. die temp ist relativ egal, es geht doch manchen eher darum, das beim overclock die temp net drastisch ansteigt. und ich spare nen lüfter.. für nen wohnzimmer-pc also ganz praktisch.

gruß, fire
 
Zurück
Oben