DDR - Frequenz oder Timings

nassa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
451
hallo,

mein i5 750 und GA-P55A-UD4 ist unterwegs. Fehlt nur noch der RAM.

Frage:

Soll ich lieber auf mehr Takt achten oder auf bessere Timings?


Hab jetzt noch Core2Quad. Da wirken sich die Timings ja so gut wie nicht auf die Leistung aus.
Wie ist das jetzt bei Core i5/7?

Gibts das irgendwelche Benchmarks?

edit: werde definitiv übertakten.
 
Zuletzt bearbeitet:

nassa

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
451
@89wasd9awsd89: sowas habe ich gesucht. danke
 

martius

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
301
am besten du achtest auf beides, das heißt 1600MHz und CL7

aber viel wichtiger ist, dass der RAM mit 1,5V läuft
 

nassa

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
451
habe vor mir den ECO RAM von G.Skill zu holen. 2x2GB 1600 Mhz bei CL7-8-7-x und 1,35V
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
75.997
Die Zugriffszeit ist übrigen ein Produk aus Takt und Timings.

1333CL7 ist schneller als 1600er CL9

2*CL/Takt ist die Zugriffszeit.


Aber: Kauf viel, aber kauf billig. Die Masse macht es nicht die Geschwindigkeit. Wozu haben die i5/7 so große Caches? Damit nicht ständig aufs RAM zugegriffen werden muss.

Wenn der Schritt von Lahm zu Ultraschnellem RAM vielleicht 10% mehr Leistung gibt, gibt der Schritt von zu wenig zu genügend RAM mehrere 100%.

Bitte erst an dem großen Schritt arbeiten, und dann am kleinen.
 

nassa

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
451
das stimmt allerdings
 
Top