Debian Bug bzgl. ZFS - Lösung ist zu hoch für mich

porn()pole

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.993
Hola Jungs,

es geht um einen bekannten Bug in der Installationsroutine von ZoL unter Debian (in meinem Fall Buster testing):

bugs.debian.org/bug=915831#67

Die dort skizzierte Lösung lautet:

Code:
You have a circular dependency and that’s why it is failing. You have zfs-zed set to depend on zfsutils-linux, but there is a hard dependency in the zfs-share init file on zfs-zed.
There is no need for zed to be running before sharing is started, however it does provide helpful status logging. It is not necessarily an upstream bug, because debian decided to split zed out as it’s own package and it’s debian’s tools that are having trouble with the circular dependency caused. It is safe to remove it from Required-Start, as shown by the systemd files not requiring zed to be started first.


Here is the fix, or you can move zfs-share to zfs-zed for some reason:

--- zfs-share.orig    2019-01-04 11:26:09.076322596 -0500
+++ zfs-share    2019-01-04 11:26:32.643426954 -0500
@@ -9,8 +9,8 @@
 #
 ### BEGIN INIT INFO
 # Provides:          zfs-share
-# Required-Start:    $local_fs $network $remote_fs zfs-mount zfs-zed
-# Required-Stop:     $local_fs $network $remote_fs zfs-mount zfs-zed
+# Required-Start:    $local_fs $network $remote_fs zfs-mount
+# Required-Stop:     $local_fs $network $remote_fs zfs-mount
 # Default-Start:     2 3 4 5
 # Default-Stop:      0 1 6
 # Should-Start:      iscsi iscsitarget istgt scst nfs-kernel-server samba samba4 zfs-mount zfs-zed
Kann mir das mal bitte jemand übersetzen? Was soll ich mit dem Code machen? Offenbar eines der Scripte damit füttern, aber das übersteigt meine Fähigkeiten und meine Erfahrung. Konnte bisher keine "zugänglichere" Lösung hierfür ergoogeln ...
 
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
152
Was du hier rein kopierst ist ein Diff-view der Datei "zfs-share". Dort sind zwei Zeilen geändert worden (zu erkennen an dem voran gehenden + und - symbol).

Aus den Zeilen:
Required-Start: $local_fs $network $remote_fs zfs-mount zfs-zed
Required-Stop: $local_fs $network $remote_fs zfs-mount zfs-zed

wurde jeweils das zfs-zed entfernt. Diese Zeilen befinden sich in der genannten Datei. Wo die liegt wirst du sicher wissen oder rausfinden können :)
 

kartoffelpü

Ensign
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
173
Nutzt du das aktuelle Netinst-Medium oder ein altes/anderes Image?
Der Bug im Paket wurde ja schon im Januar behoben, daher würde ich vermuten, dass du ein Medium nutzt, in dem das Paket noch nicht aktualisiert wurde.

es geht um einen bekannten Bug in der Installationsroutine von ZoL unter Debian (in meinem Fall Buster testing):
Was meinst du eigentlich mit "ZoL"?
Und wieso "Buster Testing"? Buster ist doch seit ein paar Wochen Stable: https://wiki.debian.org/DebianReleases
 

porn()pole

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.993
@ CooperakaTigger
Danke dir für die ausführliche Erklärung. Habe ich soweit verstanden! Die Datei zfs-share wird sich wohl finden lassen, aber der Fehler tritt bei der Installation von zfsutils-linux und zfs-dkms per apt auf. Wüsste also nicht, wie ich da reinpfuschen könnte ...

@ kartoffelpü

Ja, sorry, ist mißverständlich. Ich habe das aktuelle NetInstall "debian-10.0.0-amd64-netinst.iso" verwendet, dann aber die sources.list entsprechend auf testing umgestellt.

UPDATE:
ich habe es irgendwie hingekriegt. Und zwar habe ich per

Code:
sudo /sbin/modprobe zfs
den Dienst angestoßen und dann nochmal die Installationsroutine per apt angestoßen. Dann scheint er alles ohne Fehlermeldung gefressen zu haben und ich konnte auch schon einen ZFS-Pool erstellen.
 
Top