News Deutsche spielen am liebsten auf dem PC

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.463
Wie der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) sowie das Marktforschungsunternehmen Ipsos mitteilten, sei der PC das Spielegerät der meisten Deutschen. Etwas abgeschlagen folgen Konsole und Handy.

Zur News: Deutsche spielen am liebsten auf dem PC
 

Mortiss

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.088
kein Wunder!

Der PC ist mein absoluter Favourit, danach kommt mein Nokia und mein PDA, auf dem man wunderbar Worms WorldParty oder Billard daddeln kann.

Konsolen stören mich, da man nicht so umfangreich damit arbeiten kann.


Gruß
Mortiss
 

DaDare

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2007
Beiträge
12.510
Okay bei den ganzen Lanpartys die es gibt kein Wunder mit den Konsolen kann man ja nur online oder zuhause mit max. 4 leuten zocken und wenn es mal eine Konsolenlanparty gibt muss jeder seinen 32" mitbringen und die fressen PLATZ.Also ich bin irgendwie beides ich spiele auf meinen neuen Rechner und auf meiner Wii aber da ich mir den 226CW geholt habe,ziehe ich den Rechenknecht vor
 

Maddin1878

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
28
31% die am PC spielen? Das kommt mir irgendwie viel zu viel vor.

Kommt natürlich auch darauf an, über welche Plattform diese Umfrage veranstaltet wurde. Letztens habe ich so eine Umfrage über ein Marktforschungsportal im Internet mitgemacht.

Sollte es tatsächlich so sein, dass dies eine ähnliche Umfrage über ein Internet-Marktforschungsportal war, wundern mich diese Ergebnisse nicht. Leute, die sich dort anmelden, haben tendenziell Interesse an PC/Internet und somit auch an Spielen. Diejenigen dagegen, die mit dem PC (und damit auch mit PC-Spielen) gar nichts anfangen können, sind auch nicht im Internet bei einem Marktforschungsportal angemeldet...
 

Booby

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.898
LOL Lanparties?!

Junge die sind am Aussterben, kaum jemand geht mehr auf eine Lanparty
 

roboto

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
819
Über Internet kanns nicht gewesen sein, dann hätt ja jeder einen PC haben müssen^^
 

Tobi41090

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
5.076
31% finde ich eigentlich nicht viel. Ich hätte mehr erwartet. Der PC kann einfach mehr als ein Konsole oder Handy ect. Man kann ins Internet mit Freunde schreiben und gemeinsam zocken. Klar kann jetzt jeder sagen, dass ich das mit einer Konsole auch kann. Beim Computer ist die Grafik um einiges besser und einfach der Spaßfaktor min. doppelt so groß. Eine Konsole muss man sich teilen. Den Computer nicht, da ja nur einer am Computer sitzen kann.
mfg
 

GeneticEvolved

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
592
Die Studie macht Sinn.
In den 31% der PC-Spieler sind ja nicht nur die Freunde von "echten" Game-Titeln zusammengefasst. ( Ich meine hiermit Shooter, Adventures, Strategie etc... ) sonder auch Alle, welche nur mal kurz ne Runde im Internet pokern oder ähnliches.
Der PC hat eine sehr hohe Verbreitung und wird auch von einer breiten Masse genutzt.

Es haben zwar 30% der Haushalte eine Konsole, diese wird aber mit Sicherheit auch nicht von jedem in dem Haushalt genutzt.
Konsolen sind nunmal eigentlich reine Spielgeräte und finden daher auch nicht so eine hohe Verbreitung wie ein PC der vorallen zum Arbeiten genutzt wird.
 

Patryn

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
22
Handy als Plattform für Computerspiele? Na also ich weiß ja nicht... Und wo fallen die Pocket PCs rein? Auf denen läßt sich nämlich wirklich einigermaßen mobil spielen.
 

Cocacolalight

Commodore
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
4.438
Mit Konsolen kann man eigentlich nichts anderes als zocken (mit ps2, x360 hat es sich einwenig geändert, ja!) und dennoch wird am PC mehr gespielt, als an Konsolen. Na ja es haben ja auch mehr Haushalte einen PC, als eine Konsole. Ich persönlich spiele, wenn auch nur am PC.

Gruß Carlos
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.318
Hätte nie gedacht, dass es so viele Leute gibt, die auf dem Handy zocken...
 

roboto

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
819
Hehe, ich frag mich auch wie am sich das antun kann. Aber n paar die ich kenn zocken halt mal wenn sie nix anderes zutun haben aufm Handy ne Runde Mario...
 

myreaper

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
16
Das bild da oben ist aber nicht unbedingt richtig?
Wie können von insgesamt 35% die Spielen 31% aufm PC Spielen 10% auf Konsole und 7% aufm Handy??

Andererseits is das auch sehr ungewöhnlich das man Computerspiele per Konsole oder Handy Spielt? Dann hat jeder nen PC Emulator auf seiner Konsole/Handy?

Und Handys und Konsolen sind wohl auch keine Computerspiele Geräte?

Der der das Bild gemacht hat hat wohl nicht richtig aufgepasst?

(Also meiner meinung nach kann man Computerspiele nur auf dem Computer spielen oder nicht? Zumindest ohne Emulation oder sonstigem??)
 

Quickmick07

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
664
die statstik ist in der att etwas verworen, ein wunder dass es keienr der vorredner mitbekommen hat.

das mit den 31% von den 35 ist ok, und kann sein.
bsp, wenn man von 50% insgesamt sagt, dass davon 50% mit nem pc spielen, dann sind das insgesamt 25%, das gleiche, nur eben anders ausgedrückt.

aber wenn von den 35% die spielen
31% mit dem pc
10% auf konsolen
7% mit dem handy spielen

womit spielen dann dir restlichen 52% ??? mit ihrem anderen ich im kopf??

irgendwas haut mit der statistik net hin, nicht mal fälschen können die meisten mehr...wo soll das blos hinführen :grr:

Nachtrag:

@ vorredner: völlig richtig mit den Computerspielen. das kommt davon wenn man flaks mit definitionen umgeht. es sollte sicherlich videospiele heißen, nur das wort ist out
 
Zuletzt bearbeitet:

R@zr

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
29
LAN Partys sind definitiv nicht am aussterben!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Ein !? pro Satzende langt, Regeln lesen bitte.)
Top