Dhl - fail

Hrod

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
20
Hi, muss mal kurz ein wenig Frust ablassen ...

Hab im luxxMP eine Graka gekauft und die wurde dann vom Verkäufer zügig auf die Reise geschickt. Es fing aber leider schon damit an, dass DHL ziemlich lange zum Versand gebraucht hat. Aber nicht weiter von Belang, denn heute kam der Knaller ...

Heute Nachmittag wurde (nachdem ich schon seit Freitag drauf warte) der Status der Sendungsverfolgung aktualisiert und mein Paket wurde "erfolgreich ausgeliefert" mit dem Zusatz "Zugestellt an andere anwesende Person: xxx" Der Name sagte mir überhaupt nichts und auch in meiner Nachbarschaft kannte niemand diesen Nachnamen.

Also 1. Anruf bei DHL, wo mir gleich noch ein 2. Name genannt wurde, wo das Paket sei, aber auch dieser existiert in der Nachbarschaft nicht. Dann 2. Anruf bei DHL, jetzt wurde eine Reklamation aufgenommen, so dass der Zusteller mir am nächsten Tag Auskunft geben soll wo er das Paket abgegeben hat.

Das ganze hat mir irgendwie keine Ruhe gelassen und so habe ich grade das 3. mal bei DHL angerufen, diesmal einen relativ kompetenten Kerl an die Leitung bekommen der mir auch gleich Auskunft geben konnte. Das Paket wurde nämlich einfach mal 15 km von mir entfernt bei einer Frau xxx bei Firma xxx (eine recht große Textildiscount Kette und die haben da wohl einen Lagerkomplex) abgegeben. Der Nachname der Dame und der Name der Firma passen wunderbar zu den Angaben von den ersten beiden Anrufen bei DHL. Na geil!

Es ist mir ein absolutes Rätsel wie der Zusteller auf die Idee kommt da mein Paket auszuliefern. Bis auf die PLZ haben beide Adressen nichts gemeinsam, nichtmal die Hausnummern ähneln sich irgendwie. Unfassbar!
Und schleierhaft ist mir auch wie diese Dame da einfach mal ein Paket entgegen nimmt und auch unterschreibt, wo doch sofort ersichtlich sein muss, dass der Empfänger da nirgendswo auch nur ansatzweise wohnen kann. Vorallem weils mitten in einem riesigen Industriegebiet ist. Unfassbar²!



So, natürlich werde ich direkt morgen dort anrufen und abchecken was mit meinem Paket ist...
Aber ganz ehrlich, das find ich schon extrem dreist was da abgelaufen ist. Ich soll mir jetzt diesen ganzen Stress geben, Fahrtkosten auf mich nehmen, in mitten eines großen Industriegebiets mein Paket finden, nur weil DHL und diese Firma scheinbar sehr kompetente Mitarbeiter haben? Irgendwie sehe ich das nicht ein und bin ziemlich sauer.
Überhaupt, mit welchem Recht nehmen die da einfach Pakete von wildfremden Leuten an, geben ihre Unterschrift, melden sich dann nicht bei mir und ich darf dann dahin fahren um es abzuholen bzw erstmal heraus finden was überhaupt los ist? Und für DHL ist "erfolgreich ausgeliefert" wenn die PLZ stimmt? Soll der Empfänger doch selber gucken wie er da dran kommt. Soll das ein Witz sein?

Das kann doch irgendwie nicht rechtens sein .. Hmpf!

Gruß

Hrod
 

C3rone

Banned
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.161
Ruf bei DHL an und sag denen, sie sollen dein Paket beibringen, aber fix.

Meine Pakete landen auch oft in Packstationen, und von einem "ja das müssen sie abholen" darf man sich halt nicht abwimmeln lassen.
 

redsector

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
388
Meine Pakete landen auch oft in Packstationen
Hat zwar mit dem Original-Thema nix zu tun, aber wie hast du das denn geschafft?

Ich wollte genau das neulich bei meiner Postfiliale veranlassen: nämlich dass Pakete an meine Hausadresse, die mir wegen Abwesenheit nicht zugestellt werden können, in die 200m entfernte Packstation gelegt werden (registrierten Packstation-Zugang hab ich natürlich), anstatt sie beim Nachbarn abzugeben oder wieder in die 15km entfernte Filiale mitzunehmen.

Antwort von allen Postmitarbeitern, die ich damit genervt habe: "geht nicht!" :freak:
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.043
Haben sie bei mir auch schon gemacht, aber bisher nur bei Nachnahme-Lieferung. Vermutlich weil die der Nachbar nicht annimmt ;-)

Ansonsten kann ich bei Paketen an meine direkte Adresse auch immer suchen, wer sie jetzt hat... deswegen versuch ich auch nur noch an die Packstation liefern zu lassen.
 

Leon

Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Ist schon ne Frecheit. Ich würde dem Zusteller, wenn ich ihn sehe, ein par Takte erzählen. DHL würde ich auffordern das Paket mir schnellstmöglich zu liefern oder ihnen die Fahrtkosten in Rechnung stellen.
 
Top