Bericht Die Themen des Jahres: An AMD (Ryzen) führte 2019 kein Weg vorbei

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.833
tl;dr: Wer dachte, schon 2017 und 2018 waren von AMD dominiert, wurde 2019 eines Besseren belehrt: An AMD kam quasi nichts und niemand vorbei: Ganze acht der zehn Artikel mit den meisten Zugriffen in den vergangenen zwölf Monaten thematisierten Ryzen, Navi und Co. Erstmals gar nicht in den Top 10 zu finden: Intel.

Zum Bericht: Die Themen des Jahres: An AMD (Ryzen) führte 2019 kein Weg vorbei
 

ZeXes

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
1.369
Welch' Überraschung.

Denke nächstes Jahr wird es nicht großartig anders aussehen, außer das RTX3000 wohl auf Platz 1 erscheinen wird.

Intel ist halt schon seit 2-3 Jahren am Ende mit ihren Fertigungsschritt. Man krebst nur noch rum und versucht Schadensbegrenzung.

Intel sollte am besten 10nm für Desktop gleich fallen lassen und auf 7nm gehen.
 

rolandm1

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.149
Schöner Rückblick.

Mal schaun, ob es in 2020 so weiter geht.
 

Makso

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.171

INDEX75

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
30
AMD ...

"Phönix aus der Asche"
"Totgesagte leben länger"
"Der König ist tot, es lebe der König"

... und weiß der Teufel was es noch für passende Sprüche es gibt. Jeden einzelnen davon hat sich AMD redlich verdient. 👍
 

Makso

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.171

Rumguffeln

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.153

v_ossi

Captain
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
3.410
Euch auch einen guten Rutsch.

Anmerkung: Tests, Aus der Community und Retro sind mMn die einzigen Rubriken, die zuverlässig als solche zu erkennen sind. Wann hier ein Bericht ein Bericht ist oder einfach nur einen News; Wann News nur Notizen sind oder Gerüchte News oder gar Notizen sind, hat sich mir auch nach Jahren noch nicht erschlossen. :daumen:
 

Termy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.166
bei mir gabs vor 2 Monaten auch nen 3800x und 5700xt :D
Sind ja auch beides ziemliche no-Brainer momentan (eigentlich ja 3700x, aber habe den 3800 fürs gleiche Geld bekommen ^^)

Ist AMD aber auch absolut zu gönnen und war bitter nötig, um Intel aus dem Dornröschenschlaf der homöopathischen Steigerungen bei 4 Kernen zu reissen.
Nächstes Jahr dann bitte mit mit Navi 20 auch bei den Grakas in der Oberklasse angreifen, damit nicht ständig genörgelt wird, AMD wäre bei GPUs abgeschlagen während man die (von AMD dominierte) Mittelklasse völlig ignoriert ^^
 

DarkInterceptor

Commodore
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
4.208
trotzdem frage ich mich warum es noch privatpersonen gibt die sich allen ernstes einen intel kaufen.
obwohl es sicherheitslecks gibt und dauernd ein neuer sockel nötig wird. amd macht vieles richtig. klar, nicht alles aber genug um es zu favouritisieren.
ich empfehle jedem meiner freunde einen ryzen 3000. je nach budget die größeren oder kleineren.
 

-Ps-Y-cO-

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.182
AMDs Prozessoren sind die Jahre aber auch "Richtiges Männerspielzeug"!!
Da legt man gerne die CPU in den Sockel, setzt den Kühler drauf und steckt die RAM-Module ins Board.
Wenn dann der POST-Screen kommt, geht der Blutdruck hoch ;D

Ich Wünsche AMD, CB, Euch allen und allen anderen einen Guten Rutsch ins Jahr 2020.
Im Jahr 2020 Gibt es dann die Ryzen 4000-Series und Hoffentlich einen BIG RDNA 2.0 Chip!!
Da freue ich mich.
 

JoeDoe2018

Ensign
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
139
Ich finde es sehr erstaunlich das von einem 16 Kern CPU (3950X) die fast 1000€ kostet bereits 590 Stcük bei Mindfactory verkauft wurden und die CPU ist soagr verfügbar. Bei Intel kommen nächstes Jahr die 10 Kern CPUs auf dem Markt. Jedoch sind die Chips so riesig, das die Ausbäute auf den Wavern sicherlich schlecht ist. Dadurch sehr wenige gefertigt werden und demnach die Preise sehr hoch sein müssen. Da kommt AMD dann schon mit der neuen Generation in 7nm+ die angeblich eine IPC Steigerung von 17% mitbringen soll.
 
Top