News Dimensity 1000: MediaTek stellt sein neues 5G-Flaggschiff-SoC vor

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.144
Die Specs und unterstützten Sachen hören sich super an - besonders AV1 unterstützung.
Tripple-Kamera Support wäre aber auch gut gewesen. Ultraweit-, Weitwinkel und Tele ergeben schon (für mich) Sinn in Smartphones, welche mittlerweile im Consumer-Bereich für die meisten Fotos verantwortlich sind.
 

TenDance

Captain
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.443
Voice over 5G ist derzeit aber ein Alleinstellungsmerkmal, oder? Nicht dass es eine Rolle spielt, deutsche Netzbetreiber wollen ja erst 2022 Sprachtelefonie über 5G aktivieren, aber es ist definitiv wichtig für die Zukunft, denn 2G wird dann doch mal langsam abgebaut, 3G unterstützt kein Voice weil reiner Datenaufsatz - und 4G ist nahezu deckungsgleich mit 5G im Nutzungsszenario.
Voice over 5G ist also ein wichtiger Schritt in die Zukunft.
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.144

ghecko

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
6.643
Ist das nicht sogar die erste Implementierung eines Hardwaredecoders für AV1 in freier Wildbahn? Von AMD, Intel und Nvidia ist da noch nichts in Sicht und von anderen ARM-SOCs habe ich bis jetzt auch nichts gehört. Bis jetzt kannte ich nur ein paar Beispiele von FPGAs und ASICs im Laborbetrieb.
 

Onkelpappe

Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.231
Und am Ende isses wieder nur in den billigen Chinesen drin, weil der Treibersupport wieder ne Katastrophe sein wird.
Mediathek knallt einfach nur speccs zusammen und haut die SoCs dann raus, und dann nach uns die Sintflut.

Vor 2 Jahren war ich sehr gehyped von der X Serie von denen, und im Grunde waren alle Geräte mit dem SoC was Software und Akkuoptimierung betrifft eher wackelig.
Da wurden Qualcomm und Google gedisst weil es keine Treiber für Vulkan für die 80x Serie gab(da waren wir schon bei 830 wenn ich mich nicht irre), und bei MTK gabs nicht mal Treiber fürs aktuelle Android für den neuen SoC.
 

AAS

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
974
Die Specs und unterstützten Sachen hören sich super an - besonders AV1 unterstützung.
Tripple-Kamera Support wäre aber auch gut gewesen. Ultraweit-, Weitwinkel und Tele ergeben schon (für mich) Sinn in Smartphones, welche mittlerweile im Consumer-Bereich für die meisten Fotos verantwortlich sind.
Wird ja unterstützt, einfach nicht gleichzeitig.
Macht ja aber bei 3 verschiedenen Brennweiten 0 Sinn.
 

smalM

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.280
"We chose the name Dimensity to highlight how our 5G solutions are driving new waves of innovation and experiences, much like the fabled fifth Dimension."
Ein CEO in der Selbstbestätigungsblase.

Interessant, daß MediaTek einen neuen Anlauf im High-End-Bereich nimmt; das Bestreben hatten sie mehrere Jahre ad acta gelegt.
Und die Fama, der A77 könne nicht hoch genug takten, kann sich Huawei jetzt gottsonstwohin stecken...
 

Hayda Ministral

Captain
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
3.380

menace_one

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
584
das neue SoC, das in 7 nm bei TSMC produziert wird
ist das der gleiche 7nm Prozess wie für die Ryzen Desktop Prozessoren oder wird da zwischen LowPoer und HighPerformance unterschieden?

Die AV1 Unterstützung ist für mich das Highlight der News.

Ist das nicht sogar die erste Implementierung eines Hardwaredecoders für AV1 in freier Wildbahn?
Es gibt schon einen Realtek SoC für SetTop Boxen.
M.E. ist das aber das erste smartphone SoC.
Ergänzung ()

Auf der MediaTek Seite steht nicht ob es auch ein encoder oder nur ein decoder ist. Tippe mal auf letzteres.

the MediaTek Dimensity 1000 is the world’s 1st mobile SoC with AV1 format support.
 

Haldi

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.887
Bevor man 2G abschaltet wird 3G abgeschaltet. 3G ist von 4G ersetzt worden. 2G brauchst du noch für die Abdeckung und nutzung der alten geräte.
Und für M2M Sämtliche Business geräte die Connectiviy benötigend, mit nur kleinem Datenstrom und noch nicht LTE-NR oder M1 fähig sind.
Trotzdem isses hier inner schweiz für 2021 geplant. Die Schweiz gehört aber auch zu einem der 3 Länder die ein öffentliches LORA Netz haben... auch wenn Swisscom es hier LPN nennt.


ist das der gleiche 7nm Prozess wie für die Ryzen Desktop Prozessoren oder wird da zwischen LowPoer und HighPerformance unterschieden?
Nene das ist LP, da es samsung 7nm ist dürfte es nun LPP sein.
 
Top