DKB-Cash-Eröffungsantrag abgelehnt

deathblade-808

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
416
Hallo Leute,

für meinen Sommerurlaub wollt ich mir endlich mal ne Kreditkarte beantragen, bzw. das Online-Konto, das es bei der DKB dazu gibt.

Wegen diversen Empfehlungen, auch hier im Forum hab ich es dort beantragen wollen.
Gesagt, getan, hier die auszugsweise die Antwort per Post:

Auf Grund der faktischen Kreditvergabe... werden diverse Merkmale der Antragsteller analysiert. .....im Rahmen der standardisierten DKB-Cash-Antragsbearbeitung... Ihrem Wunsch auf Eröffnung nicht entsprechen können...
1. Sauerei !

2. Wo krieg ich (armer Azubi, 22, 450€ netto) überhaupt eine (nach Möglichkeit) kostenlose Kreditkarte?

Hatte auch noch kein Ärger mit Schufa oder so, alles gleich gezahlt....

Danke im Voraus,
Gruß

EDIT: Fehler im Titel, bitte ändern, vielen dank (abgelehnt)
 
Zuletzt bearbeitet:

chris153

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
37
AW: DKB-Cash-Eröffungsantrag angelehnt

Hi,

Volkswagen Bank ist noch eine Möglichkeit. Für Azubis und Studenten ist das Girokonto und die Visa-Karte Kostenlos. Ich bin selbst dort und sehr zufrieden.
Ein Freund von mir ist auch dort (Azubi, 23, 0 Euro Einkommen) und hat ohne Probleme die Kreditkarte bekommen.

Viel Erfolg.
 

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.384
AW: DKB-Cash-Eröffungsantrag angelehnt

Schau die mal die Amazon Kreditkarte an.
Erstes Jahr kostenlos ab dem 2ten 20€/Jahr (dafür gibts zur Eröffnung nen 20€ Amazon Gutschein)
Auslandseinsatz der Karte kost 1% des Betrags extra und Geld abheben am Automaten kost 5% (min 5€) des Betrags, außer ! die Abbuchung erfolgt aus einem Guthaben auf dem Kartenkonto, dann ist es an alle Automaten kostenlos. Da kann man ganz normal per Überweisung Geld draufschieben und bekommt sogar Zinsen dafür. So kann man wenn man will die ganze Kreditkarte quasi wie ne Prepaid Karte nutzen hat aber im Notfall immernoch die Möglichkeit mehr zu holen wenns sein muss.


Ich hab die Karte seit n paar Monaten, als armer Student mit knapp 500€ im Monat hab ich nen gesamt Verfügungsrahmen von ca 2500€.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pac-Man31

Ensign
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
232
AW: DKB-Cash-Eröffungsantrag angelehnt

....ich bekam von der DKB zuerst auch eine Absage.
Nach einem Telefonat mit dem Kundenservice hab ich dann doch ein Konto bekommen.

Das ist bald zwei Jahre her.....keine Ahnung wie die das zur Zeit händeln.
Freundlich nachfragen hilft auf jedenfall.
Bei mir ginig es damals un das allseits beliebte "scoring".
 

deathblade-808

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
416
Hab auch angerufen, nachgefragt, bin auf das besagt "Scoring" hingewiesen worden...

Man kann auch nicht sagen woran es genau liegt... Jedenfalls gibts beim "Scoring" Probleme.

Der Kundenservice hat mir folgendes geschieben:
Die Entscheidung über den DKB-Cash-Antrag hinsichtlich der
Bonitätsmerkmale erfolgt ausschließlich über ein computergestütztes
Scoringsystem, so dass es für uns nicht möglich ist, den Grund für die
Entscheidung zu erkennen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen die Gründe für die
Ablehnung des DKB-Cash-Antrages deshalb nicht mitteilen können.
Auf erneute Nachfrage kam dann der selbe Text noch fett formatiert.

Hat jemand mal einen Link, wo alle Details zur "Amazon-Karte" aufgelistet sind?
Auf deren Page selbst sind nur positve Aspekte im Mittelpunkt.

Gebühren beim Einsatz im Ausland usw. würden mich interssieren.


Danke und Gruß
 

DerWitwenmacher

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.503

deathblade-808

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
416
@ DerWitwenmacher

vielen Dank für den Link, "Nadel im Heuhaufen"

Bei 1%, sogar am Automaten im Ausland...
Vll geht ja bei der DKB noch was, ich harke weiter nach.

Also so gut is die Amazonkarte dann auch net.
Hast nochmal ne Empfehlung, außer DKB?

Vielen Dank und Grüße
 

DerWitwenmacher

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.503
Gern geschehn! :)
Also, ich habe meine Kreditkarte von Visa über comdirect bekommen, nebenbei besitze ich dort noch ein Girokonto. Hat mich seitens von denen bis jetzt nichts gekostet.
Prinzip: Bei dieser Kreditkarte wird das Girokonto sofort belastet.
Der Verfügungsrahmen ist fest und kann nicht geändert werden.
Wobei, sie wurde auch nur zwei mal eingesetzt. :lol: Öfters habe ich sie nicht gebraucht, bis jetzt.
Wovon ich dich auf jedenfall warnen möchte: Lass dir keine revolving-Kreditkarte andrehen!
Die laufen immer über einen Rahmenkredit der jenseits von gut und böse liegt.

MfG
DerWitwenmacher
 

Kermit00

Newbie
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1
Ich bin quasi ein Leidensgenosse des Threaderöffners: Bin Azubi mit (durchschnittlich mit Weihnachts+ und Urlaubsgeld) knapp 700EUR monatlichen Gehaltseingang. Ich hatte noch nie Schulden (Kredit, Finanzierung, usw.) gemacht und habe noch nicht mal einen Handyvertrag (nur Prepaid) oder sonst etwas, dass in der Schufa stehen könnte. Mein Antrag wurde vor ca. 2 Monaten auch abgelehnt ohne Angaben von Gründen. Ich habe damals aber auch gar nicht angerufen, sondern mir gedacht, dass man bei der Bank wohl viel Geld mitbringen muss, um da ein Konto (bzw. Kreditkarte) zu bekommen. Es ist in der Tat eine Sauerei! So einen Antrag allein kostet viel Mühe (musste glaub ich 2mal zur Post laufen, wobei ich beim ersten mal auch 1,44EUR Porto bezahlt habe! Beim 2.mal dann noch das Ident-Verfahren, welches kostenlos ist). Wenn die einem kein Konto geben wollen, dann sollen die das gefälligst direkt von Anfang an sagen (min. x-tausend EUR monatliches Gehalt und keine Schufa-Einträge).
 

natakle

Newbie
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1
Hallo,

ich habe auch dasselbe Problem wie oben beschrieben. Bin aber ein Normalverdiener, habe keine Schufa einträge und hatte keine kredite. Ich vertehe nicht, warum es abgelehnt wurde? auf mein Nachfragen per e.Mail wurde mir auch dieser standartsatz mit automatischem Scoring geschrieben. Habe sogar meine Schufaauskunft beantragt, da ist alles in Ordnung. Das einzige was sein kann, ist dass ich erst ein Jahr nach dem Studium im Beruf bin.

Weiß da vielleicht jemand was neues? Kann man da vielleicht was machen?

Würde mich auf eine Antwort freuen.
 

::1

Banned
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
4.786
hol dir halt ne kreditkarte bei deiner hausbank... ist im ersten jahr kostenlos, danach kostets zwischen 0 und 30€ - und das sollte einem eine kreditkarte wert sein!
 

mohawk!

Ensign
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
177
Ich habe jetzt nicht alle Beiträge durchgelesen, daher hoffe ich das es noch keiner gepostet hat :D

Da du die KK für einen Sommerurlaub willst und nicht um im Internet damit zu bezahlen, brauchst du eine vollwertige Kreditkarte, keine Prepaid bzw. Debit-Kreditkarte.

Letzteres ist eigendlich nur dazu gedacht um im Internet bezahlen zu können (z.B. in ausländischen Stores). Viele Hotels, Mietwagenverleiher, Restaurants etc. werden diese Debit-KKs nicht akzeptieren. Habe ich selber schon erlebt da ich meine Debit-Karte auch mitgenommen habe, musste dann aber alles mit meiner normalen MasterCard bezahlen.

Als Azubi hast du schlechte Chancen eine vollwertige übers Internet zu bekommen. Geh am besten zu deiner Hausbank und besprich das mit deiner Kundenbetreuerin. Vielleicht nehmen die ja auch einen Pfand i.H. des Kreditrahmens, bzw. würde ich als Vorschlag mal einbringen wenn es keine geben sollte.

*edit**
Je nach Reiseziel (und ob die Reise schon gebucht wurde) kann sich auch eine Goldene Kreditkarte lohnen. Wenn du über diese dann deine Reise buchst etc. hast du oft schon eine Rücktrittsversicherung, ebenso bist du häufig bereits Auslandsreisekrankenversichert etc. . Meine goldene Mastercard kostet 60,- /Jahr und ist billiger als wenn ich alle Versicherungen noch extra abgeschlossen hätte.
 
Zuletzt bearbeitet:

[sauba]

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.305
Ich glaub, hier werden gerade Begriffe durcheinandergeworfen. Eine reine Debitkarte wäre zum Beispiel die EC-Karte. Die Visa-Kreditkarte der comdirect (als Beispiel) ist eine Debit-Kreditkarte, und kann als solche bis zum Verfügungsrahmen auch im Ausland genutzt werden.

Ergo wäre die comdirect-Debit-Kreditkarte, die man zu einem Girokonto gratis dazubekommt, auch im Ausland einsetzbar. Es wird sogar damit geworben.

Gruß,
[auba]
 

h@mster

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
1.545
am besten die von der Comdirekt! abheben UND bezahlen im Ausland kostenlos. Kontoverwaltung auch sehr gut!! Wirklich nur zu empfehlen!!

www.comdirect.de

PS. wenn du magst dann wirb ich dich. Dann teilen wir uns die 25 Euro! Grüße
 

Thodin

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
59
Also als ich mein Konto bei der DKB (Februar 09) beantragt habe, war ich lediglich Praktikant mit einem monatlichen Einkommen von 300€ und ich habe es bekommen (inkl. Kreditkarte). Hatte/habe sogar noch eine Kreditkarte von Gebührenfrei nebenbei.

Grüße
 

BootCamper

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.251
Bei mir ebenso, hatte vor gut 2 Jahren das DKB Konto problemlos eröffnet inkl. Kreditkarte und wollte neulich für nen Kumpel eins eröffnen... Ergebnis -> Abgelehnt, obwohl er auch nicht schlecht verdient...
Ich glaube bald, denen kommts gar net aufs Einkommen drauf an. Ich glaub die Würfeln das aus :D
 

Interlink

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.799
Willkommen in der schönen neuen Welt der Daten.

Scoring

Wobei ich als Azubi schon aus taktischen Gründen auf Dinge wie Kreditkarten und Ratenzahlung möglichst verzichten würde. "Heute Kaufen, morgen bezahlen" muss man sich leisten können. Überziehungskredite auf Karte sind immer teuerer als normale Kredite, Ratenzahlung ist mit wenigen Ausnahmen teuerer als Sofortzahlung. Auch das leicht verzögerte Abbuchen von Zahlungen mit der Kreditkarte ändern daran prinzipiell wenig. Schließlich wollen die Banken Dein Bestes ...
 

Shokwing

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
568
*rauskram* Tja auch mal so ein DKB Konto beantragt - Ergebnis: abgelehnt

Bin normaler Angestellter mit gutem Gehalt. Also da angerufen, mit 2 Mitarbeitern gesprochen, Antwort jeweils, tut uns leid, wir können Ihnen im Moment kein Konto anbieten, versuchen sie es doch in 2-3 Monaten noch einmal :D ... Freundin, Studentin, überschaubares Hiwi Gehalt --> Antrag genehmigt :D
Naja werd mal SKB Bank versuchen, gleiches Prinzip wie DKB, sogar deren Tochter oO ... Mal schauen.
So dringend ist es nicht, hab bereits ne Kreditkarte, war nur interessiert an dem kostenlosen Geld abheben, wenn man es doch mal brauchen sollte.
 

D.S.i.u.S.

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
550
versuch mal bei Ikano Bank
http://www.ikanobank.de/geldanlage.htm
0,00 Euro Jahresgebühr und 2,22% effektiver Jahreszins ab dem ersten eingezahlten Euro.
Ist aber nur Mastercard und ohne Girokonto.
 
Top