News Electronic Arts und Zynga beenden Sims-Streit

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.150
Electronic Arts (EA) hat sich mit dem Social-Games-Produzenten Zynga außergerichtlich geeinigt. Der Publisher-Riese warf dem Entwickler von Facebook-Spielen wie „FarmVille“ vor, mehrere Elemente von EAs „The Sims Social“ abgekupfert zu haben.

Zur News: Electronic Arts und Zynga beenden Sims-Streit
 

dfgdfg

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.423
Kann gelöscht werden... Hätte mal googlen sollen.
 

rosenholz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
332
Ich finde es gut, dass die Parteien sich geeinigt haben. Zynga ist momentan einfach die Referenz in Schen PC-Gaming und zeigt wohin die Reise in den nächsten Jahren geht...
Da kann sich EA mal eine Scheibe von abschneiden!
 

Tidus2007

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.592
Ich finde es gut, dass die Parteien sich geeinigt haben. Zynga ist momentan einfach die Referenz in Schen PC-Gaming und zeigt wohin die Reise in den nächsten Jahren geht...
Da kann sich EA mal eine Scheibe von abschneiden!
HAHAHA der war gut, das wird nicht lange so gehen denn der Zynga dreck ist alles nur kein PC Gaming, das ist für zwischendrin ganz schön aber ein richtiges PC Game wird auch Zynga nie ersetzen können. Man spricht damit halt nur Casual Gamer und gelegenehitsgamer an aber die wahren Gamer wollen mehr und das ist auch gut so.
EA ist zwar auch nicht mein Favorit aber mit richtigen PC Games kennen se sich doch besser aus auch wenn sie momentan ein Spiel nach dem anderen kaputt machen.
 

Marco01_809

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.192

iiiPlayer

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.185
@rosenholz
made my day :)
Referenz besitzen diese (wenn überhaupt) im Genre "Facebook"-Spiele. Und anscheinend kommt sowas ja auch gut an, aber "Gamer" oder eigentlich auch jeder halbwegs normale Mensch spielt sowas nicht. Spiele mit einem derartigen Konzept konnte man schon vor Jahren auf jedem Nokia Handy spielen :freak:
 

das_mav

Rear Admiral
Dabei seit
März 2012
Beiträge
5.581
Naja, Troll hin oder her, so wirklich Unrecht hat er ja nicht. Zynga macht Riesen Verluste, Sie zeigen wie es nicht geht zb. indem sie fast allen ihren Zeitvertreibenden Kram halt nicht auf Plattformen wo man sich Zeit vertreiben will anbieten, indem sie die Verluste auf andere schieben (also klagen) uswusw.

Wenn man sich jetzt aus Spass die Absatzzahlen im Vgl. zum Vorjahr von PCs neben denen von Portableren Geräten ansieht sieht man in der Tat wohin die Reise geht.

Andere sollten sich daran auch mal ne Scheibe abschneiden und Zynga als Beispiel nehmen wie es nicht funktioniert.

Danke also für dieses Statement!
 
Top