News Enermax zeigt neue CPU-Kühler

Lord Horu$

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.102
Die sehen nich übel aus...Frage natürlich, was die können^^, aber die folgen wenigstens nicht der Geschmacksverirrung anderer Hersteller :freak:
 

SlimPart

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
37
Immer diese unnützen Plaste Verkleidungen...

Warum zählt Enermax immer noch auf diese Optischen Fail-Kühler?

Warum bringen die nicht mal einen soliden Metallklumpen raus?

Gruß Slimpart
 

iWrite

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
509
Langsam aber sicher wird mir klar, warum immer mehr Hersteller CPU-Kühler herstellen.
Die recht hohen Preise werden akzeptiert, vermutlich große Gewinnspanne.
 

LundM

Banned
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
2.449
Also ihr neuer 300Watt kühler für Staandart gehäuse siht sehr gut aus hat aber auch plastik.

ob Er die 300Watt wirklich schafft möchte ich bezweifeln, wird aber bei den ersten tests gezeigt.
300Watt ist eine Dicke ansage !

Wen man bedenkt das ein Standart CPU 95watt hat / 130 bei den Dicksten

Und Selbst übertaktet selten die 200 Watt marke geknackt wird.
Die Wenigsten von uns hir haben ihren Cpu so weit hochgezüchtet das er eine TDP von 95x2 oder 130x2 erreicht.
 

Chary

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
494
Interessant finde ich das hier 10mm Heatpipes verbaut werden. Mir fällt spontan kein Hersteller ein, der was anderes ausser 6mm und 8mm verbaut, von Noiseblocker einmal abgesehen.
Allerdings scheinen sich im Highendbereich ja die 6mal 6mm Heatpipes gegen über den 8mm Variationen durchzusetzen von daher fraglich ob die 10mm Dinger was bringen.
 

buddha281

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
279
Immer diese unnützen Plaste Verkleidungen...

Warum zählt Enermax immer noch auf diese Optischen Fail-Kühler?

Warum bringen die nicht mal einen soliden Metallklumpen raus?

Gruß Slimpart
Das Plastik kannste doch einfach abreissen, glaube kaum dass sich dabei die kühlrippen zerlegen ;)
und der lüfter lässt sich auch bequem mit draht an dem verbleibenden metall befestigen.

Ein Scythe Orochi in Groß müsste mal wieder her, damit ich mein Auge auf einen bestimmten Kühlerhersteller richte, ist doch alles nur noch ein Brei was in den letzten Monaten an "Neuheiten" rauskommt.
 

1337 g33k

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
6.274
Als ob der Kamineffekt in einem System mit durch einen Lüfter erzwungener Konvektion irgendwas ausrichten würde.^^
 

.crobin

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
912
Und verdammt geile Chicks am Stand :-D, hab mich gleich mal ablichten lassen ;-)
 

Noxus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
408
Plaste elaste wo man hin guckt.
Ich finds echt schade das die meisten hersteller so häsliche küher rausbringen warum nicht mal was solides aus metal?
Ich bin mal gespant ob sich bei den kühlern in nächster zeit nochmal was tuht oder ob da doch nochmal was neues kommen wird
 

AuroraFlash

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.334
Leuchtende Lüfter, viel Plastik, kleine Kühlkörper und alles sieht gleich aus. Wen will man denn damit noch reizen? Die neuen Kühllösungen von Scythe und Prolimatech sehen bedeutend besser und bedeutend interessanter aus. Kein Dreizehnjähriger fällt mehr auf leuchtende Lüfter rein.
 

NMB

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
433

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
19.399
Allerdings scheinen sich im Highendbereich ja die 6mal 6mm Heatpipes gegen über den 8mm Variationen durchzusetzen von daher fraglich ob die 10mm Dinger was bringen.
Den Gedankengang hatte ich auch. Allerdings sind die Towerkühler auch verdammt klein. Da bekommt man auch kaum 6 Heatpipes untergebracht.
Bei nem Klopper wie nem Mugen würden 3 Heatpipes wohl richtig schlecht abschneiden, da die Wärme schlecht verteilt wäre.

Aber ne Top-Kühlleistung werden die wohl nicht liefern, dafür sind die einfach zu klein. Aber es gibt sicher auch nen Markt für kompakte Kühler.

Aber wenn ich schon 1700U/min lese... :rolleyes:
 

1337 g33k

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
6.274
@NMB: Man muss aber auch die Ausrichtung beachten. Vermutlich sind damit diese dreieckigen Löcher gemeint, die senkrecht gum Sockel einen Kanal erzeugen. Wäre in einem normalen Tower falsch ausgerichtet.
Das Marketinggeblubber überzeugt mich nicht. Warten wir Tests ab.
 

stonie62

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
691
...für die preise nen kühler kaufen und dann zerreißen...dann kannste auch gleich einen selber bauen ???!!! :evillol:
s. beitrag "buddha 281"
 
Zuletzt bearbeitet:
Top