News Enthoo Evolv Shift & Shift X: Phanteks interpretiert Tower-Bauform wörtlich

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
7.751
#1
Tower-Gehäuse sind üblicherweise rechteckig. Nicht so Phanteks: Die Modelle Evolv Shift und Shift X sind mit einer Bodenfläche von 27 × 17 cm echte (Design-)Türme für Mini-ITX-Hauptplatinen mit unterschiedlich viel Raum für zusätzliche Komponenten. Einsatzort beider Modelle soll neben dem Schreibtisch auch das Wohnzimmer sein.

Zur News: Enthoo Evolv Shift & Shift X: Phanteks interpretiert Tower-Bauform wörtlich
 

hatschki

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
346
#2
Durchaus schickt, gefällt mir. Wenn ich einen Desktop PC wieder brauche wäre das ein Gehäuse.. :-)
Bildschirme an die Wand; Gehäuse quer auf den Tisch legen + Ablagefläche..
Schee´:evillol:
 
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
723
#3
endlich mal frischer Wind - kommt auf die Liste.
Ob die Desktop-Cases wieder ein hoch erleben werden?
 

Averomoe

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
870
#4
Kommt ein Test von euch zum 160 EUR Modell? Würde mich freuen.
 

blueGod

Lt. Commander
Dabei seit
März 2006
Beiträge
1.580
#5
Hat was! Gefällt mir wirklich gut, wobei der Wegfall der Festplatten bei voll bestückter Wakü schon einen faden Beigeschmack hat.
Das hätte man bestimmt anders lösen können.

*edit* zu schnell gelesen.

Das Evolv Shift X ermöglicht darüber hinaus die Installation einer vollwertigen Custom-Wasserkühlung
Also ein 240er oder 280er Radi i.V.m. einem 120er Radi ist aber alles andere als vollwertig...
Ich hatte beim ersten überfliegen verstanden, dass ein 240er und ein 280 Radi ins Gehäuse passen. So bekommt man ein potentes System kaum noch gut gekühlt...
 
Zuletzt bearbeitet:

Zebrahead

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
470
#7
Sexy :)
Mit WaKü dürfte es dann aber sehr eng werden. Meinetwegen könnten sie auch eine noch grössere Variante anbieten (1 - 1.2m Höhe und entsprechend mehr Breite / Tiefe).
 

Affenzahn

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2017
Beiträge
475
#8
sowas für full ATX wär mal was.
Alle hübschen Cases kommen nur in ITX oder mit abstrichen beim airflow (InWin) :(
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
35.191
#9
Die Bauform mit den gedrehten Mainboards haben auch die Fortress Gehäuse von Silverstone und die gibt's auch für Full ATX. Ich finds aber gut das mehr solche Gehäuse kommen, ich find die Bauform einfach genial ;-) hab selber ein FT03 im Einsatz. Ich find mATX ist da genau der passende Formfaktor dafür.
 

DFFVB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.173
#10
Definitivum zu begrüßen, dass es Bewegung am Markt gibt und hier designstarke Gehäuse vorgestellt werden!
 

nex0rz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.831
#11
Geiles Teil, das kleine wäre meine erste Wahl, sobald ich Mal Geld für nen Desktop habe. :( Für mich würde sowieso nur (noch) ITX in Frage kommen. Preis ist jedenfalls angemessen.

Aber: Sehe ich das richtig, dass die Gummifüße auf der Glasseite kleben? Worin liegt denn da der Sinn? Liegend hinstellen wäre meine einzige Option, allerdings sollte das Glas dann schon sichtbar sein...
 

Arikus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
451
#12

Andybmf

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
892
#13
@ nexOrz: das ist die verschraubung der glasscheibe. keine gummifüsse. :)
 

DogsOfWar

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.731
#14
tolles gehäuse. mal was anderes als das was man sonst so zu sehen bekommt. preis ist auch noch ok. viel mehr als 150€ würd ich glaube auch nicht ausgeben wollen.

hab mir vorhin bei MF das Phanteks P400 Tempered Glass in schwarz bestellt. da MF mir vor kurzem nen 50€ gutschein für ne bewertung geschenkt hatte bezahl ich nun anstatt 98€ nur noch 48€(inkl versand usw).

hab mir etliche YT vids angekuckt (zu sämtlichen towern) und die Phanteks gefallen mir, was optik und ausstattung angeht, immernoch mit am besten.

brauchte unbedingt mal was neues weil mein TTake keine vernunftige möglichkeit bietet ssds zu "lagern".

@Andybmf: hab da nen schreibfehler in deinem sysprofil gefunden

Balck Widow.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Andybmf

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
892
#15
@ DogsOfWar: sehr aufmerksam. danke :)
 

nex0rz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.831
#16
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
3.389
#17
mal wieder ne neue Design Idee ... nicht immer nur aufgebrüht und abgekupfert, dafür könnte man doch glatt mal wieder ein System zusammenschrauben auch wenn man es gar nicht braucht.:D
 
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
147
#18
Schickes Teil, aber hat schon mal jemand Erfahrung mit Riser Kabeln gemacht? Wirkt sich das auf die Latenzen aus oder gibt es sonst irgendwelche Probleme?
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
7.751
#19
Artikel-Update: Phanteks hat bekannt gegeben, dass die Gehäuse mit Ausnahme weniger Netzteil-Serien grundsätzlich zu allen SFX-Stromspendern kompatibel sind. Die News wurde auf Basis dieser neuen Informationen aktualisiert.
 
Top