• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News Erscheinungstermine: Xbox Series X erscheint im November, Halo Infinite nicht

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Registriert
März 2009
Beiträge
11.109
  • Gefällt mir
Reaktionen: aid0nex, Chismon, BorstiNumberOne und 3 andere
So lange Zeit und so viel Geld. Bei denen läuft aber auch absolut garnichts.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Thaliya, Bergvagabund, GameOC und 12 andere
Nach den letzten gezeigten Gameplayszenen ist es wohl besser das sie Halo Infinite noch einmal verschieben. Die gezeigte Grafik war alles andere als zeitgemäß. Da sieht Halo 5 besser aus als das gezeigte von Infinite.
Aber der Beigeschmack eines leicht versemmelten Launches bleibt. Denn eine neue XBox Serie ohne Vorzeigespiel zu starten ist schon ein ziemlicher Wettbewerbsnachteil
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Unioner86, aid0nex, c9hris und 8 andere
Jetzt hat sich Microsoft definitiv weit abgeschlagen auf Platz 3 hinter Sony und Nintendo manifestiert und wieder einen Hardware-Launch in den Sand gesetzt. Den Hoffnungsträger Halo Infinite nicht als Launchtitel zu nehmen ist schon echt "unklug" von Microsoft - war aber angesichts der negativen Kritiken nach dem Gameplay abzusehen.

Für mich als Xbox-Fan ist der Kauf der Series X für 2020 nun endgültig vom Tisch - nur ob ich dann nach der jetzt definitiv sicher eingeplanten PS5 noch Motivation für die Konsole von Microsoft habe, bleibt ehrlich gesagt mehr als fraglich ... vielleicht beim ersten Price-Drop, der allem Anschein nach wohl eher früher als später kommen wird.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: C:\Defuse_Kit, KlaasKersting, ds1 und 8 andere
Die COVID-19-Pandemie hat sicher einen Einfluss darauf, taugt aber vor allem (nicht nur bei MS) auch gut um zu verschleiern was schon davor falsch gelaufen ist.

Dass Halo Infinite später kommt ist keine grosse Überraschung und besser etwas später als unfertig.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Pulsar77, C:\Defuse_Kit, GameOC und 3 andere
Die PS5 ist ja zumindest in den sozialen Netzwerken in letzter Zeit dank der fortschrittlichen SSD Technologie mit Lob überhäuft worden. Sowohl von Entwicklern als auch von Spielern. Dem gegenüber steht nun eine Xbox, die zwar auf dem Papier mit netten Zahlen glänzt, aber abseits davon bisher irgendwie nichts zu bieten hat was man einen “System Seller” nennen könnte.

Wenn Sony nun auch noch beim Preis punkten kann vermute ich dass Microsoft mindestens zum Auftakt der Generation arg ins Hintertreffen geraten wird. Für mich persönlich würden nur bärenstarke Exclusives für die Xbox sprechen, die hoffentlich von den zugekauften Studios kommen werden. Die Frage ist nur wann. Selbst die angekündigte IP von Obsidian lässt zwar hoffen aber ist noch immer nichts wirklich handfestes. Zu wünschen wäre es, alleine damit Sony weiter dazu gezwungen wird zu liefern. Das hat uns allen für die aktuelle Generation eine Menge Perlen beschert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: FaYaJaH, kriskroskk1, gartenriese und eine weitere Person
Toll. Haben es die Hater wieder hinbekommen. 😒
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MasterXTC, Brian.Griffin, aid0nex und 8 andere
Somit hat Sony ein Grund mehr, seine Konsole und die Services preislich noch mehr nach oben zu Schrauben. Gibt ja quasi keine Konkurenz mehr. Wenn ich das bei der aktuellen Gen schon so sehe, bekomme ich brechreize.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: KlaasKersting, Normenn12596702, 3dfx_Voodoo5 und 3 andere
Schade, das auch diese Konsole zum Start wieder keine bzw. nur wenige Kracher anbieten kann..
Aber zumindest kommt sie vorerst ohne solche Skandale wie den geplanten Onlinezwang aus 👌

Ich persönlich freue mich riesig auf den neuen Controller, hoffentlich halten diese Teile dann auch länger.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: The Azazil
Dann muss ich wohl noch ein wenig warten
 
Steini1990 schrieb:
Nach dem letzten gezeigten Gameplayszenen ist es wohl besser das sie Halo Infinite noch einmal verschieben. Die gezeigte Grafik war alles andere als zeitgemäß. Da sieht Halo 5 besser aus als das gezeigte von Infinite.

Der Stil des Spieles ist nunmal so. Verstehe das geätze nicht. Andererseits .... zu Zeiten wo jedes annähernd gute Spiel als billiger HD/4K Remake nen Verkaufsschlager wird, wundert mich doch nicht, das so viele rumheulen.

Gute Grafik alleine macht noch kein gutes Spiel.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Unioner86, Brian.Griffin, FuzzyHead und 10 andere
Launebub schrieb:
Somit hat Sony ein Grund mehr, seine Konsole und die Services preislich noch mehr nach oben zu Schrauben. Gibt ja quasi keine Konkurenz mehr. Wenn ich das bei der aktuellen Gen schon so sehe, bekomme ich brechreize.

Was genau löst an der aktuellen Generation bei dir Brechreiz aus? Ist jetzt nicht so als wenn PlayStation + Games das doppelte an € kosten und das, obwohl die Sony Exclusives diese Gen mal eben mit Microsoft den Boden aufgewischt haben (klingt jetzt mehr nach Fanboy als es sollte, aber so ist es ja nun mal).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Earl Grey, GrinderFX und Mandharb
Besser ist es, mit der Grafik können die höchstens Nintendo Spieler beeindrucken.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gugelugu und Onkel Föhn
TigerNationDE schrieb:
Der Stil des Spieles ist nunmal so.
Was haben miese Texturen und geringe Modelldetails mit einem Stil zu tun? Wir reden ja nicht von einem Spiel in Comic Grafik.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gugelugu, v3locite, Bright0001 und 3 andere
TigerNationDE schrieb:
Gute Grafik alleine macht noch kein gutes Spiel.

Anscheinend schon, denn massig spiele werden lieber in 4k 30FPS als sinvolle 1080p bzw 1440p in 60FPS rausgebracht. Teilweise bei 30 FPS eine ruckelorgie, dafür aber massig details.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gugelugu, Ops, sNiPe und eine weitere Person
Die Frage ist, was soll Microsoft nach dem Shitstorm gegen Halo nun machen? Unfertig in dem bisherigen (grafisch lachhaften) Stadium veröffentlichen und erneut einen Shitstorm ernten oder das Spiel wegen Optimierungen verschieben und das ursprünglich meisterwartete Xbox-Spiel nicht als Launchtitel anbieten?

Wie man es dreht und wendet, Microsoft hat hier verkackt und kommt aus der Nummer ohne Schaden nicht mehr raus. Laut bisheriger nationaler und internationaler Umfragen ist das Interesse an der PS5 gegenüber der Xbox um bis zu sechsmal höher. Wenn Sony klug ist, können sie mit klugen Ankündigungen zur Vorbestellung den Sack endgültig zu machen und Microsoft erneut aufs Abstellgleis stellen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ds1
Launebub schrieb:
Somit hat Sony ein Grund mehr, seine Konsole und die Services preislich noch mehr nach oben zu Schrauben. Gibt ja quasi keine Konkurenz mehr. Wenn ich das bei der aktuellen Gen schon so sehe, bekomme ich brechreize.

Sehe ich jetzt leider ähnlich. Nintendo und Sony sind durch völlig verschiedene Ansätze keine wirklichen Konkurrenten mehr und können (jeder für sich) die Preise nach Belieben hochschrauben. Microsoft schiebt sich weiter und weiter ins Abseits - rosig sieht anders aus. Am Meisten ärgert mich, dass man schon wieder einen Launch einer Microsoft-Konsole versaut. Bei der Xbox One wars der Online-Zwang, Preis und Kinect, dieses Mal wird es die mangelnde Spieleauswahl bzw. Exklusives sein. Alles Dinge, die man durch anständiges Projektmanagement und Marketing hätte vermeiden können - offenbar Amateure am Werk.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Unioner86, The Azazil, Reaper75 und eine weitere Person
Die PS5 wird erst geholt wenn Horizon Forbidden West draußen ist und den xbox Krempel zocke ich auf meinem PC. Einen kleinen Vorgeschmack auf next gen konnte ich bereits jetzt mit the last of us 2 erleben. Eines der besten Games die ich je gezockt habe.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: FaYaJaH, hollalen, B.L. Swagger und 2 andere
Ich behaupte ja dass Sony eben nicht tun kann was es will, nur weil die Exclusives zum Launch fehlen. Ich denke Sony erinnert sich noch immer zu gut an das Debakel der schweineteuren PS3 und den damit gründlich versauten Launch. Die haben bis zum Ende der damaligen Generation gebraucht um das wieder rauszuholen und auch das nur mit sehr viel Kraft. So lange Microsoft ein einigermaßen konkurrenzfähiges Produkt auf die Beine stellen kann (und das tun sie auch ohne Halo), wird Sony keine freie Hand beim Preis haben. Die PS4 hatte zum damaligen Launch im übrigen auch keine großen Exclusives zu bieten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Unioner86, eigsi124, mr_capello und 3 andere
Lahire690 schrieb:
Aber zumindest kommt sie vorerst ohne solche Skandale wie den geplanten Onlinezwang aus 👌
Vielleicht verstehen die Konsoleros irgendwann den Vorteil vom "Onlinezwang". Ich hingegen sehe keinen Sinn darin für jedes Spiel eine/mehrere Disks einzulegen. Gerade von der Couch aus eigentlich ein No-Go.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: eigsi124, TigerNationDE und AudioholicA
Zurück
Oben