Everquest Next (Everquest 3)

Steros

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
258
Die Grafik ist sehr sehr gut, und sehr schick. Dieser Comic-Look schützt auch vorm schnellen altern, vergleich heutzutage mal WoW und EQ2, da zieht EQ2 mittlerweile der kürzeren.
Zu dem Thema empfehle ich auch dieses Video hier: http://www.youtube.com/watch?v=9K1Kd9mZL8g

Zur Alpha:
Macht jetzt schon süchtig, die Bautools sind der Hammer, und das obwohl ich erst das Selection Tool freigespielt habe.
Man kann superschnell schicke Sachen bauen, vorausgesetzt, man ist ein bisschen kreativ, und hat genug Mats gesammelt :)

Das Sammeln ist ein bisschen Grind, macht aber aufgrund der Zerstörbarkeit Dynamik Spaß.

Das Crafting ist schon ganz gut, also es gibt viel zu produzieren. Der Crafting-Vorgang war aber in EQ2 spassiger, hier ist es mehr nur klicken und fertig. Bin mir aber sicher, dass da noch mehr implementiert wird.

Die Grafik ist, wie gesagt, super. Tolle Lichteffekte, super Farben, dazu ALLES zerstörbar. Das ist einfach unglaublich. Viele vergessen einfach, dass das hier ein MMO ist, wo jeder Voxel zerstörbar wird. Das kann sonst KEIN Spiel! Ausser Minecraft, aber da kann man ja die Grafik mal vergleichen. Grafik-Bomben wie Battlefield und Crysis bieten so etwas nicht.

Hier zwei Screenshots dazu, die ich am ersten Tag gemacht habe:
http://i.imgur.com/VfPbp0V.jpg
http://i.imgur.com/3Xh0zic.jpg

Demnächst kommen noch NPCs, Combat, die Welt wird neu aufgeteilt. Zur Zeit sind die verschiedenen Tiers einfach einzelne Zonen. Bald soll es aber auch höhere Tiers von Mineralien tiefer in der Erde geben, ähnlich wie bei Minecraft.
Für eine Alpha ist das Ding technisch schon sehr weit, die meisten Spieler sind begeistert und die Server sind rappelsvoll.
Ich freu mich schon wieder auf den nächsten Login :)
 

satis

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.032
Bin schon eher froh um den Look. Das Spiel könnte echt noch richtig gut werden (muss es, habs ja schon gekauft :lol: ...).
Eben das die Welt sich ständig durch Spieler verändert find ich schon interessant. Wie das mit Quests und PvE oder PvP oder was auch immer aussieht wird sich raustellen.
Bin da einfach mal ins kalte Wasser gesprungen... ;)
 

-Rayz-

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
671
Bei mir kommt immer der Fehler, dass beim Launcher keine Liste erstellt werden konnte wegen evtl. Update... kommt aber kein Update..
Fehlerlösung? :)
 

Steros

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
258
Weiß ich nicht. Kommt auf auch immer aufs F2P an, gell? Dota2 hat grandioses F2P, mal sehen wie das EQNext macht.
 

Steros

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
258
Hier mal ein paar Beispiele, was manche Spieler bisher gebaut haben.

http://imgur.com/a/SBCvR#0
http://imgur.com/a/cDctB
http://imgur.com/a/wy7aK#0
http://imgur.com/a/WvmLi
http://imgur.com/a/hNbSr#0
http://i.imgur.com/0e7zgMd.jpg
http://imgur.com/a/TlfGu#0
http://imgur.com/a/3i8fb
http://i.imgur.com/YNDYmg3.jpg
http://imgur.com/a/88JRQ

Die Bau-Tools sind wirklich extrem mächtig. Selbst ein Vollidiot wie ich, der in Minecraft kaum über ne Lehmhütte hinausgekommen ist, bekommt hier schon relativ schnell was auf die Reihe. Man verliert sich nur sehr schnell in Detailarbeit :)
 

bttn

Admiral
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
8.260
Mal so am Rande gefragt:
Welchen Einfluss haben die Selfmadegebäude auf das Spiel bzw. die Umgebung oder NPC? Ich zweifle am Erfolg eines Minecraft 2.0. Mir würde es nur Spaß machen, wenn man gegnerrische Gebiete im WvW bzw. RvR auch übernehmen und zerstören kann. Nur bauen, weil man es kann und hübsch aussieht, langweilt recht zeitig.
 

Steros

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
258

birday

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.142
Haben die landmark gebäude nun einfluss auf eq3 oder nicht? das ist doch die frage.
 

Steros

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
258
Das sind erstmal zwei verschiedene Spiele. Sollte den Devs von EQNext allerdings irgendwelche von Spielern erstellten Sachen besonders gut gefallen, kann es gut sein, dass die in EQNext verwendet werden (mit Hommage an den Spieler). Man hat in Landmark ja dieselben Tools wie die Leveldesigner von EQNext. Mehr ist derzeit nicht bekannt.
 

birday

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.142
Schade. Ich fänd's cool wenn die Bauten richtigen Einfluss auf das richtige Spiel haben. Und ich die Hütte von einem niederbrennen/kaputt machen kann ;)
 

bttn

Admiral
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
8.260

Steros

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
258
Genau darum geht es. Bislang ist über das Spiel zu wenig bekannt, ausser dem üblichen blabla. Das minecraftsystem ist schon toll, allerdings ist diese Landmark Editor kein Spiel. :)
Doch, das ist ein Spiel. Zwar bisher noch nicht fertig (ist ja erst Alpha, ca 60% sind erst implementiert), aber trotzdem ein eigenständiges Spiel mit Harvesting, Crafting, Adventuring und Building. Dazu kommt bald noch Combat. Mittelfristig bekommt man auch noch die Möglichkeit, eigene Quests, Dungeons, etc. zu bauen. Man soll später mit Landmark quasi ein komplettes MMO erstellen können. Bis dahin ist aber noch was Zeit.
Das da oben mit Hütte abbrennen wirds mit Sicherheit in Landmark geben, wenn PVP Zonen eingeführt werden. Da reden wir aber bestimmt erst von Ende 2014.
 

bttn

Admiral
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
8.260
Ähm, also das sind völlig neue Aussagen, die hier kommen. Es wäre mir neu, wenn parallel zu Everquest Next auch ein Everquest Landmark als eigenständiges MMO entwickelt werden würde. Das zweifle ich doch mal stark an.
2 neue getrennte Everquest Titel? :) Bitte Quellen dazu. Bislang ist die Entwicklerhomepage dazu sehr schwammig. Da fehlen konkrete abgrenzende Aussagen. Landmark scheint genau wie damals Ryzom Ring eher eine Erweiterung zu sein, als ein eigenständiges Spiel mit massivem Kontent.
Mich würde es nicht wundern, wenn Landmark im Zuge der Entwicklung komplett mit EN verschmilzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Steros

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
258
Neu? Daran ist gar nichts neu. Landmark bleibt auch nach dem Launch von EQNext bestehen, es spricht ja auch eine andere Spielergruppe an.

http://www.reddit.com/r/EQNext/comments/1qskjy/full_eqnextlandmark_faq/
http://www.youtube.com/watch?v=TjvYIV4B5jg

Finde jetzt keine Quelle, die deine Frage zu 100% beantwortet, habe auch keine Lust, deswegen jetzt alle Youtube Videos von SOE anzuschauen. Wenn's dich interessiert, kannste dich bei reddit und Youtube mal durchlesen/schauen.
Da ich aber keinem Spiel so sehr folge wie der EQ Franchise, bin ich da relativ gut informiert ;)

Landmark ist der Vorläufer zu Next, die Spieler von Landmark bekommen die selben Tools wie die Designer von Next. Die Designer von Next werden einzelne (von Spielern erstellte!) Sachen aus Landmark für Next verwenden. Wenn Landmark "live" ist, also aus der Beta raus, wird es weiterhin bestehen, da dort dann später von Spielern noch ganz andere Sachen entworfen werden können.
Next wird quasi nur ein von SOE designtes "Branch" aus Landmark, d.h. es werden auch weiterhin dann beide existieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

bttn

Admiral
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
8.260
Ich will Dir nicht zu nahe treten, aber für mich sieht Landmark eher wie ein Tool aus, nach den wenigen Infos die man so findet. Ob das am Ende ein völlig eigenständiges MMO wird, welches eine große Community anzieht?
Es ist klar und ersichtlich, dass eine Art Sandbox-Tool ist. Eine Spielwiese ähnlich wie Garrys Mod mit nem Tick Minecraft. Aber ich fürchte, es wird nur eine winzig kleine Fanbase bedienen. Eine Toolbox halt, eine nette Spielerei. Noch erkennt man da nicht viel beim gegenwärtigen Stand. Ich kann mir nicht recht vorstellen, wie ein Entwickler 2 MMO parallel entwickeln will, haben die meisten doch schon mit einem Titel zu viel zutun :)
 

Steros

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
258
Zuletzt bearbeitet:
Top