Excelproblem: Textfilter / Dropdown

DerGast

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
386
Edit: erledigt... wer auch immer diese Tabelle erstellt hat... :mad:
Der automatische Filter erkennt reingeschriebene Worte und man kann diese, ähnlich wie in einem Dropdown Feld, später anwählen.

Hallo zusammen,

ich habe hier eine etwas ältere Excel Liste.
Auf dem Sceenshot sieht man dass man im Spalten-Feld einen Filter gesetzt hat.
Ich habe in den ausgewählten Feldern die Möglichkeit "in Arbeit" oder "erledigt" zu setzen.

Jetzt möchte ich das Ganze für die neuen Spalten rechts (potentiell und Erreichbarkeit) erstellen mit den Werten "hoch", "mittel", "niedrig".
Ich weiß nur zum Verrecken nicht wie. Irgendwie läuft alles ins Leere.
Wäre super wenn man mir einen Denkanstoß verpasst :(

Besten Dank und Grüße
Daniel
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
U

Underdoc85

Gast
Schön das du dein Problem gelöst bekommen hast, aber nur als Tipp, wenn dir was nicht passt mach es doch selber. Hier eine Seite wo man so einige Informationen zur "Do-It-Youself" vorhanden sind.
http://www.excelbeispiele.de/

PS: Ich lieeebe Excel!
 
G

GMG-CC

Gast
Tja,

nach fast 250 Beiträgen solltest du eigentlich zwei Dinge erkannt haben:
1. Excel kann ein Bildchen zwar zeigen aber nichts damit anfangen, schon gar nicht rechnen.
2. In DIESEM (und den meisten anderen Foren) ist s einfach eine Frage des Stils und der Achtung vor demjenigen, der sich schon mit (m)einer Frage auseinander gesetzt hat: Wenn ich eine Lösung gefunden habe und diese nicht im Frage-Forum gepostet wurde, dann gebe ich die Lösung selbstverständlich weiter, damit alle davon profitieren. Ausgenommen, wenn ich in diesem Forum auf Antworten bei kommenden Fragen nicht so viel Wert lege.

Schade ...
 
Top