Festplatten quietschen hilfe!!

Phili

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
267
Hi,
ich habe in meinem Computer 3 Festplatten verbaut : 1xMaxtor 80GB (wird sehr heiss) und 2x WD 40GB. Doch alle diese Festplatten quitschen ungeheuer laut und schrill!! Wie kann ich dieses quitschen beseitigen?
MfG
Phili
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Re: Festplatten quitschen hilfe!!

Hm, ölen? :lol:
Nee, im Ernst. Wenn die eine Platte sehr heiß wird, ziehe mal die Kabel ab und starte das System mit den anderen beiden. Ich glaube kaum, dass alle drei Platten defekt sind - wenn überhaupt eine. Kannst du ausschließen, dass nicht vll. doch z.B. ein Lüfter dieses Geräusch verursacht?
Startet das System noch? Hast du die Platten mal mit den passenden Tools gecheckt ( https://www.computerbase.de/forum/threads/hdd-diagnose-recoverytool-sammlung.58108/ )?
 

Phili

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
267
Also die Platten leben noch und es kann kein Lüfter sein, da ich ausser dem CPU Kühler keinen anderen im System habe, und wenn ich mein Ohr an die Festplatten halte ist es am lautesten.
 

trancemaster2k

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
640
Ist bei Maxtor Platten so üblich.
Meine alte 80er & eine aktuelle 300er Platte haben auch auf einmal angefangen
hochfrequente Töne von sich zu geben.

Wird wohl der Spindelmotor sein der nach einer gewissen Laufzeit nicht mehr ganz OK ist.

Meine beiden Samsung Platten dagegen brummen ein ganz klein wenig im Tieftonbereich was erheblich angenehmer für die Ohren ist.
 

MetalKing

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
625
Das mit den Platten vom Maxtor kann ich nur bestätigen. Was nicht heissen soll, dass es alle Platten des Herstellers betrifft. Ich habe eine alte (ca. 3Jahre) 40GB von Maxtor in Betrieb. Sie ist seit ca.3 Monaten dabei hochfrequente Töne von sich zu geben. Ich muss der Fairnesshalber erwähnen, dass sie seit der Inbetriebnahme rund um die Uhr läuft.

Met@l
 
Top