Fiio E17 und Fiio10

hansi999

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
29
Habe zwar jetzt viel gelesen, bin aber ein bisschen schwer von Begriff:p
Ist es möglich den Fiio E17, falls der Akku später defekt ist an einem USB-Netzschalter z.B mit Ipod im Bett oder einfach nur mit USB z.B am PC zu betreiben?
Möchte den E17 nur zu Hause am TV,PC,Ipod benützen, würde da eigentlich auch ein Fiio 10 genügen? (TV und PC hat USB und Ipod wieder mit USB-Netzschalter)
Nur zur Info mit USB Netzschalter meine ich so ein Ding, wo man ein USB-Kabel in einen Stecker einsteckt für die Steckdose;)
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616
Für deinen Zweck reicht der Fii0 E10. Was willst du eigentlich daran betreiben?
 

the_ButcheR

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.064
Der E17 wird über USB geladen, ob der TV allerdings die Tonsignale über USB ausgeben kann, dass weiß ich nicht. Entweder du findest dazu was im Handbuch oder jemand anderes kann es dir sagen, dazu wäre aber das Modell des TVs sicherlich hilfreich.


MfG
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.144
Ich kann mir nicht ganz vorstellen, wie du den Fiio am iPod oder TV per USB verbinden willst.

Der Fiio benötigt Treiber, die sich auf dem iPod ganz sich nicht installieren lassen.
 

MichaelMros

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.426
Ist es möglich den Fiio E17, falls der Akku später defekt ist
Warum gehst du bereits vor dem Kauf des Geräte von einem (zeitnahen) Defekt des Akkus aus? Bis dahin gehen bei normaler Lebensdauer ein paar Jahre ins Land.

Ich kann mir nicht ganz vorstellen, wie du den Fiio am iPod oder TV per USB verbinden willst.

Der Fiio benötigt Treiber, die sich auf dem iPod ganz sich nicht installieren lassen.
Mit USB-OTG Kabel für den E17 funktionieren solche Konstruktionen schon - nur portabel ist das natürlich nicht wirklich :D. Beim E10 wird's natürlich nix. Beim TV wird bei beiden nichts mit USB-Audio, maximal über den Kopfhörereingang.
 
Zuletzt bearbeitet:

hansi999

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
29
Ich möchte ein DT 990 am Fiio betreiben.
Mh jetzt bin ich noch mehr verwirrt als vorher....
Den Fiio kan man doch an einem Ipod betreiben mit Kopfhöreranschluss und Strom über einen USB-Netzschalter.
Ich möchte das Gerät länger als 2 Jahre behalten, deshalb ist es mir wichtig den E17 auch mit Strom zu betreiben, falls der Akku aussteigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

MichaelMros

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.426

hansi999

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
29
Habe ein Sony HX800, heisst das ein E17 oder E10 ist nicht für den TV zu gebrauchen?
Ich glaube ich werde falsch verstanden, USB will ich nur für den Strom gebrauchen und falls nötig USB in die Steckdose....(für Ipod)
Ergänzung ()

Ok das ist schon mal gut:evillol: aber etwas habe ich immer noch nicht verstanden...
Falls E17 Akku defekt geht dan nix mehr oder eben nur noch mit USB der Strom liefert?
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.144
Für deinen Zweck brauchst du klar den E17

Was den Akku angeht... schau dir mal das Bild an. Der Akku dürfte sich relativ problemlos wechseln lassen für jeden, der ein Amateur-Lötset besitzt.

 
Zuletzt bearbeitet:

MichaelMros

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.426
Ich möchte das Gerät länger als 2 Jahre behalten, deshalb ist es mir wichtig den E17 auch mit Strom zu betreiben, falls der Akku aussteigt.
Lies dich mal hier ein. Die Frage wäre, ob die Schaltung des E17 überhaupt einen Bypass des Akkus bei der Stromversorgung vorsieht. Probieren geht über studieren. Solche Kabel gab es teilweise bei externen CD/DVD-Laufwerken. Sowas lässt sich bestimmt auftreiben.

Rickmer hat es ja grad gepostet. Den Akku kann man notfalls wechseln.

EDIT
Sollte wohl so ein Kabel sein. Gehört zu diesem externen DVD-Brenner.
USB_Kabel.png

EDIT2
Cent-Artikel, einfach probieren.

Wenn man aber beim E17 USB-Charge ausschaltet und damit nicht auf USB-Stromversorgung umschalten kann, bringt dir das alles nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
39.788
Wobei ich mir durchaus vorstellen kann das der E17 mit defektem Akku ganz schön rumzickt. Wenn der Akku komplett leer ist lässt er sich nämlich auch nicht einschalten, selbst wenn man ihn per USB an Strom hängt. Erst wenn der Akku ein bestimmtes Minimum geladen ist lässt er sich wieder einschalten. Allerdings sollte das Tauschen des Akkus kein wirkliches Hexenwerk sein...

Der E10 hat halt nur den USB Eingang, der E17 zusätzlich noch analog und spdif. Wenn das ganze aber nur zuhause genutzt wird könnte man sich ja auch einen der stationären Fiios anschauen (die bieten ja noch viel mehr als nur die 2)
 

hansi999

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
29
Lasst mich bitte jetzt nicht im Stich:D , mein Kopf ist schon kurz vor einer Explosion vom vielen lesen im Internet:o
Stelle ich so dumme Fragen oder begreife ich einfach die Antworten nicht:(

Ja es wird alles nur zuhause gebraucht, bin auch offen für 2 Fiios oder externe Sounkarte, möchte halt einfach vorallem für den PC ne bessere Soundkarte mit Kopfhörerverstärker und für TV, Ipod ein Kopfhörerverstärker da ich gelesen habe, mit einem DT990 250 ohm soll es sehr leise sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
39.788
Also der Reihe nach:

- der E17 wird wohl mit defektem Akku nicht mehr gehen (ist aber nur eine Vermutung Aufgrund seines Verhaltens bei leerem Akku)
- der E10 geht nicht am TV da er nur als USB Soundkarte arbeiten kann, er hat keine weiteren Eingänge
- der E17 könnte am TV über den Kopfhörerausgang oder dem SPDIF Out betrieben werden
 

hansi999

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
29
Mh gelötet habe ich noch nie... und auf dem schönen Bild erkenne ich nichtmal den Akku:rolleyes:
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
39.788
Der Akku ist das blaue rechts ;-) Wobei heutige Akkus eigentlich schon recht lang halten, das Problem sollte also nicht so schnell auftreten. Dann müsste man sich halt jemanden Suchen der das einem schnell machen kann.
 

hansi999

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
29
Ok für den PC könnte ich ja ein Fiio E10 oder eine Asus U7 kaufen und stellt sich halt noch die Frage für TV und Ipod etwas ohne Akku.
Wäre vielleicht besser da ich weniger umstecken müsste.
 

hansi999

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
29
Hehe ich glaube alle anderen sind schon lange geflüchtet, du bist noch meine einzige Hoffnung:p
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
39.788
Bei den reinen Verstärkern hab ich mich bisher aber nicht so umgeschaut, mich hatten bisher nur die USB DACs mit KHV interessiert... von daher wirds schwierig. Ich kann schlecht einschätzen wie der E9 so vom P/L her liegt (schlecht wird er sicher nicht sein, aber evtl. gehts auch günstiger)
 

Tetsuka

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
68
Beim FiiO kann man die Ladefunktion im Gerät abschalten. Das ist für OTG Zwecke so gedacht. Sonst würde dein Handy dein DAC laden, was es nicht kann. Soweit ich weiß, kann man die FiiOs an Apple-Geräten nicht als DAC verwenden. Offene Standards gibts bei der Firma ja so gut wie nicht. OTG funktioniert an TV-Geräten nicht. Das muss softwareseitig unterstützt werden.
 
Top