Fragen zu einem PC?

karl.lo

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
8
Ich möchte mir einen guten Gaming Pc kaufen.
Dieser Pc sollte eine austauschbare CPU haben um sie später mal gegen eine neuere auszutauschen und man sollte den RAM erweitern könne.
Außerdem sollte er schnell sein,gute Grafik haben usw.(was ein Gaming Pc halt alles kann xD)
Ich habe mir jz den ONE GAMING PC ULTRA AN02 ausgesucht und wollte euch Profis fragen ob dieser PC das alles kann und wenn nicht, welchen Pc ihr mir dann empfehlen könnt.
Dankeschön schonmal im voraus
LG karl.lo
 

Butz

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.812
Schreibe uns erst mal was du überhaupt spielen möchtest. Desweiteren wie hoch ist dein Budget.
Einen Link zu deinem PC ist auch nicht vorhanden.
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.300
CPU´s austauschen bringt in den seltensten Fällen wirklich viel ausser man hat am Anfang dort schon zu viel gespart.


Intel umgeht das einfach indem immer nur 1-2 Generationen von CPU´s auf ein Board passen ...

Und btw ... das Angebot strotzt von Billig Sachen ... RAM, SSD und Mainboard sind unterste Schublade und sicher bekommt man das PC ohne viel Bling Bling auch so gebaut .
 

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
10.842
Falsches Unterforum, den Leitfaden zur Kaufberatung nicht ausgefüllt, keine genauen Angaben, kein Link zum gewünschten System.

Vote 4 close.

@karl.lo schau dir mal die FAQ an und eröffne einen vernünftigen Thread [oder lass den hier verschieben.]
 

Butz

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.812

karl.lo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
8
Also könnt ihr mir das empfehlen?
Laufen die spiele bei der Konfiguration flüssig usw.?
Ausserdem ist da noch die Frage ob ich den selber aufbauen müsste oder nicht?
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.587
@karl.lo:
warum erstellt man so nen thread im subforum "Windows 10"?

wenn du ne beratung willst bitte folgendes detailliert ausfüllen:
1. Was ist der Verwendungszweck?


1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?


1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?


1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?


1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?


2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU):
  • Arbeitsspeicher (RAM):
  • Mainboard:
  • Netzteil:
  • Gehäuse:
  • Grafikkarte:
  • HDD / SSD:

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?


4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?


5. Wann soll gekauft werden?


6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
 
Zuletzt bearbeitet:

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.300
die sind zum selber bauen .... kann man aber auch machen lassen bei gewissen Händlern ..

Kleiner TIP der 600 € PC in der Beratung hat bessere oder gleiche Hardware wie der von dir verlinkte für 900 € ... also Zusammenbau und Betriebsystem für 300 € realy ?
 

karl.lo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
8
Okay ich bin Anfänger was das selber bauen von einem PC angeht.Ich fühle mich da unwohl 1000Euro zu zahlen und dann nicht Bescheid zu wissen worauf ich achten muss usw.
Habt ihr Tipps für mich?
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.742

karl.lo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
8
1. Was ist der Verwendungszweck?
Größteils zum zocken von Videogames

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?
GTA 5, Battlefront, Steep, Sea of thieves, Fortnite, For Honor

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Videobearbeitung als Hobby (Youtube)
nutzen werde ich wondershare filmora


1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
Flüssig laufen während spielen , schnell, für spiele gemacht und overclocking nur wenn es etwas bringt und mir keinen Nachteil gibt

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?

Nutze 2 Monitore von BENQ(GL2450/GL2250),Auflösung ist 1920x1080
2. Ist noch ein alter PC vorhanden?

  • Prozessor (CPU):AMD A10-6790K APU with Radeon(tm) HD Graphics
  • Arbeitsspeicher (RAM):16GB
  • Mainboard:keine Angaben dazu
  • Netzteil:nicht Angabe
  • Gehäuse: nicht wirklich angegeben
  • Grafikkarte:AMD Radeon HD 8670D
  • HDD / SSD:HDD
3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
1000 Euro

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
2-3 Jahren

5. Wann soll gekauft werden?
Demnächst

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
Bauen lassen wäre optimal da ich Anfänger bin im PC bauen jedoch wäre zum selberbauen auch nicht schlimm.
Ergänzung ()

@Reaper_1980 hast du schon Erfahrungen mit den PC gemacht und wenn ja sind diese empfehlenswert?
 

Quirin_1

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.130
Wenn du nicht selber bauen willst dort den 900€ PC. Ist deutlich besser wie der ONE.de PC.

Wenn du dich traust selber zu bauen den 1000€ AMD PC aus der FAQ. Der ist noch etwas besser und kostet aktuell unter 900€.
https://www.computerbase.de/forum/threads/der-ideale-gaming-pc-spiele-pc-selbst-zusammenstellen.215394/#text-build1000
 

karl.lo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
8
Ok danke das werde ich mir merken .
Ergänzung ()

@Deathangel008 kannst du was mit dem ausgefüllten Formular anfangen?
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.587
@karl.lo:
bei 1.1 stehen 4 fragen, warum beantwortest du nur eine davon? auflösung nennst du ja bei 1.4, aber zu settings und fps sagst du nichts.

wenn man keinen besonderen wert auf eine geringe lautstärke legt und nicht selber bauen will macht man mit der gamingkiste für 999,99€ bei Hardwarerat wohl wenig verkehrt.

bei der 1000€-konfig aus der FAQ würde ich die graka durch die PowerColor Vega 56 Red Dragon ersetzen.
 

karl.lo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
8
Vielen Dank an alle die mich beratet haben .
Ich werde den 1000Euro teuren pc von der FAQ mir holen und selbst zusammen bauen
Lieben Dank!
 

Jaydensunkiller

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
296
Top