Freund sucht Hilfe

ThunderBörd

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
592
hallo ein Bekannter will seinen PC aufrüsten vll könnt ihr ihm helfen das passende zu finden ich bin leider nicht mehr so "drinne" in dem Thema...hier mal das was er geschrieben hat

-alles von alternate.de
-cpu von amd ODER intel
- 4 kerne
-unter 150 €

-zur cpu passendes mobo
- pcie anschluss
-ohne ohnbard grafik
-wenns geht mit einem ide anschluss
- 6 oder mehr usb
- 4 oder mer s-ata anschlüsse
- p35 chipsatz (was immer das is, kommt vom kollegen meines vadders, nein ich brauch keine erklärung xD)
-GANZ WICHTIG: sound onboard!
-4 ram 1066er steckplätze
-unter 70 €
-4 gb ram
-1066er
-unter 40 €
-ddr2
so ich glau das wars...
und bitte: übertreibt es nicht. ich brauch nur ein gewisses an leistung und nich nen hammer giga super rechner für tausende von euro. ich hab nur das geld zu verfügung und mehr nicht.
Budget: 225 € !

Ist ne ganze Menge ich weis...aber wüstte jmd von euch passende Komponenten? wär echt cool thx
 

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
was genau braucht er denn jetzt?
 

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463
Das er dann damit was anfangen kann, ist aber sicher?
Für Spiele muss auch ne gute GraKa vorhanden sein und insgesamt ein ausreichendes Netzteil.

Ergänzung: Die Einzelpreise klingen gut. Der Gesamtpreis dann aber etwas tief für hochwertige Komponenten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463
Was er benötigt steht doch da:
CPU
Mainboard
RAM

Könnte man bisher vll so machen:
Phenom II 920 Box
ASrock A770DE
ADATA 4GB DDR2 800 Cl5

Die DDR2 1066 würden das Budget nochmal überstrapazieren, bin jetzt schon leicht drüber (günstigster Shop ist laut Geizhals Planet4one.de).
Beim Namen ASrock nehmen schon manche Leute abstand, aber bei dem Budget die einzige Möglichkeit noch nen guten 4-Kerner reinzubekommen.
Und das Board soll ok sein.

Wenn der Rest passt und 225€ wirklich die Grenze ist, sollte es so gehen.
 

ThunderBörd

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
592
er braucht: cpu, maiboard und ram. Rest hat er schon. Leider weis ich/er nicht was er für ein NT hat...sry ich denke aber es wird ein ganz normales sein..~400w?

mom hat er eine Nvidia GeForce 9600 GT die will er soweit ich weis auch behalten..
 

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463
9600GT ist ja noch ok. Kann man sich später mal drum kümmern.

Bei den anderen Teilen musste selbst mal gucken.
http://geizhals.at/deutschland/
-> Die 3 Artikel in die Wunschliste und dann für die Wunschliste nach dem günstigsten Preis suchen.
Der kleinste sinnvolle 4 Kerner ist der Phenom II 920. Eine Stufe höher wäre der 940 mit 200Mhz mehr und offenem Multi.
Günstiges Board: ASrock A770DE. Hochwertigeres Board GA-MA770-UD3
Als RAM würde ich wie gesagt den günstigsten 4GB DDR2 800 Cl5 1,8V als 2x2GB Kit nehmen.
DDR2 1066 Cl5 ist teurer. Hier max 2,1V.

Kannst ja mal posten, wenn eine gute Konfig gefunden ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
1) Preis: 248,80
1 x A-DATA Value DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5 (DDR2-800) (AD2800002GOU2) bei Onetime.de 39,70
1 x AMD Phenom II X4 920, 4x 2.80GHz, boxed (HDX920XCGIBOX) bei Onetime.de 139,90
1 x Gigabyte GA-MA770-UD3, 770 (dual PC2-8500U DDR2) bei Onetime.de 69,20

da müsste er noch 25€ drauflegen
 

ThunderBörd

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
592
ok danke schonmal, ich denke bei dem cpu wirds ziemlich sicher der

AMD Phenom II X4 920

werden.

Mobo, das von Asrock oder gigabyte (teurer) also eher das von ASrock..

Und bei dem Ram..ich weis ein ddr2 1066 4gb für <40euro ist ein wenig viel verlangt^^ ehrlich gesagt versteh ich auch nicht, warum er keinen 800er nimmt die reichen doch völlig, außer man will übertakten oder was meint ihr?

Noch eine Frage zu dem Chipsatz...er hat ja geschrieben er will einen p35. Verdrehe ich da jetzt was oder laufen auf den p.. chisätzen nur intelcpus?
AMD boards haben doch immer einen AMD... oder nvidia chipsatz?
 

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
bei amd sind 800 oder 1066mhz egal
 

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463
Der P35 ist ein Intel-Chipsatz, exakt.
Nebenbei der der letzten Generation ;)

800er muss wohl reichen. Ist nebenbei egal ob OC oder nicht. Interessiert den RAM nicht wirklich, gehste halt auf DDR2 667 runter und taktest ihn dann beim Übertakten wieder auf 800 hoch.
Oder du nimmst ne BlackEdition CPU, das wäre dann aber der teurere 940er. Da kannste übertakten ohne irgendeine andere Komponente damit wirklich zu beeinflussen.
 

Xorog

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
27
Mobo, das von Asrock oder gigabyte (teurer) also eher das von ASrock..

Und bei dem Ram..ich weis ein ddr2 1066 4gb für <40euro ist ein wenig viel verlangt^^ ehrlich gesagt versteh ich auch nicht, warum er keinen 800er nimmt die reichen doch völlig, außer man will übertakten oder was meint ihr?

Noch eine Frage zu dem Chipsatz...er hat ja geschrieben er will einen p35. Verdrehe ich da jetzt was oder laufen auf den p.. chisätzen nur intelcpus?
AMD boards haben doch immer einen AMD... oder nvidia chipsatz?
Achte bei dem Mainboard darauf, dass der PCIe Slot auch wirklich mit 16 Lanes zu betreiben ist, sonst baust du dir da imo einen Flaschenhals, falls du mal eine größere Graka nachrüsten möchtest.

Bei einem AMD/Intel System wirkt sich der unterschied zwischen DDR2-800 und 1066 kaum/wenig aus. Bei Intel ists nicht viel besser: hierzu kannst Du aber folgende Tests zurate ziehen, welche meine Aussage bestätigen:

https://www.computerbase.de/2007-08/bericht-ddr3-und-ddr2-vergleich/

Des weiteren sollte man bei dem begrenztem Budget überlegen, ob man den Aufpreis für RAM mit besseren CL's und höherem Takt in kauf nimmt.

Der P35 Chipsatz ist INTEL Only. Wenn dein Kauf davon abhängt, den P35 Chipsatz zu haben, dann musst du die AMD-Idee begraben.

Zusammenstellung von Alternate:

Arbeitsspeicher DDR2-800
Corsair DIMM 4 GB DDR2-800 Kit (Art.-Nr.: ICIE5A)
€ 41,90*

löschen
Mainboards Sockel AM2+
Biostar A770 A2G+ (Art.-Nr.: GEEI27)
A770 A2G+ (AMD 770)
€ 49,99*

CPU Sockel AM2+
AMD Phenom II X4 920 (Art.-Nr.: HEGA61)
Phenom II X4 920 (4x 2800 MHz)
€ 169,90*

Auf unter 250 Euro komme ich bei Alternate nur, wenn ich weniger RAM verbaue. Würde dann so aussehen:

Mainboards Sockel AM2+
Biostar A770 A2G+ (Art.-Nr.: GEEI27)
A770 A2G+ (AMD 770)
€ 49,99*

löschen
CPU Sockel AM2+
AMD Phenom II X4 920 (Art.-Nr.: HEGA61)
Phenom II X4 920 (4x 2800 MHz)
€ 169,90*

Arbeitsspeicher DDR2-800
Kingston ValueRAM DIMM 2 GB DDR2-800 Kit (Art.-Nr.: IBIE2P)
DIMM 2 GB DDR2-800 Kit (2048 MB)
€ 28,99*


bei der 2. Config komme ich auf genau 248,irgendwas. Die andere ist etwas teurer, dafür 4GB RAM.

Hoffe, ich konnte helfen.

Grüße,

Xoro
 

ThunderBörd

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
592
echt super, danke für eure Antworten ;) Ich habe mit ihm nochmal über den chipsatz geredet und wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass es Schwachsinnig ist, zu dem veralteten p35 zu greifen...außerdem hat er imom ein mainboard mit PCIe2.0 und wenn er jetzt ein p35 Board kaufen würde könnte er seine GraKa nicht mehr verbauen :D
kA warum der "geschäftskollege" ihm das eingeredet hat...

Da die p45 Boards aber meist teurer sind, liegt es jetzt nahe zu dem etwas billigeren E8400 von Intel zu greifen und dafür etwas mehr in ein Board zu investieren...Ram wird der ddr2800 genommen. Liegt alles noch in der Luft, aber wenn es soweit ist poste ich die endgütlige Entscheidung hier ;)
 

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
ein AMD system wird er aber besser aufrüsten können
außerdem würd ich jetzt keinen dual core mehr kaufen
 
Top