News Fritz!Box 6850 LTE: AVM kombiniert schnelles mobiles Internet mit Wi-Fi 5

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
13.044

Overkee

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
718
Ich verstehe nicht, wieso man jetzt noch wifi5 Geräte auf den Markt wirft, wenn man dann schon im September wifi6 Nachfolger vorstellen will :confused_alt:
 

PP_cl

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
726
Notlösung ist hier richtig, da nicht alle gutes LTE haben (wenn überhaupt). Aber immer noch besser als ein 384KB DSL und ja den gibt es wirklich noch in 2020!
 

iGameKudan

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.051
Ich hoffe es kommt bald ne 6690 - 4x 2,5G-LAN, DOCSIS3.1-Support, bessere WLAN-Abdeckung...
 

matthias_nbg

Ensign
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
172

Oseberg

Ensign
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
133
Ich verstehe nicht, wieso man jetzt noch wifi5 Geräte auf den Markt wirft...
Weil der Großteil der Käufer keine Ahnung und auch kein Interesse von bzw. an den technischen Unterschieden der einzelnen 802.11 Standards hat. Warum auch? Hauptsache WLAN damit das Smartphone, Tablet oder TV-Gerät im Internet ist. Reicht doch auch vollkommen aus für eine "normale" Nutzung. Nicht jeder hat einen hochvernetzten Haushalt mit mehr als 2-3 Nutzern die 24/7 Bandbreite abfordern.
 
Zuletzt bearbeitet:

brainDotExe

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.983
Immer dieses Märchen mit neuer Router für bessere Abdeckung.
Die Sendeleistung ist limitiert. Die einzige Möglichkeit um etwas rauszuholen ist die Richtcharakteristik der Antennen zu verstärken. Das was man in die eine Richtung gewinnt, verliert man dann aber in die restlichen Richtungen.
Es macht eher Sinn Access Points möglichst hoch im freien Sichtfeld zu platzieren, am besten an der Decke montiert.
 

kaka11

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
487
Eine typische Billig-Provider LTE Box zum Mondpreis. 150Mbit/s im Mobilnetz ist veraltet und das ältere Modell 6890 LTE kann in jeder Beziehug mehr. Ich staune immer, was Mobil-Router kosten bei bescheidener Performance.
 

das_mav

Rear Admiral
Dabei seit
März 2012
Beiträge
5.962
...wird wohl viele geben, die keinen großen Wert auf 5G legen. Eine 4G-Verbindung reicht ja für durchschnittliche Anwendungen vollkommen aus.
Gerade da 5G oftmals parallel zu 4G geschaltet ist würde aber gerade ein stationäres Gerät sehr davon profitieren. Geringere Latenzen am Smartphone machen sich weniger stark bemerkbar als am Desktop - darüberhinaus wäre es auch DAS Argument für ein neueres Gerät als bspw. den popeligen 4G Stick. Ebenso hat man 4G gerade ländlich weiter entlastet, stellenweise ist LTE Zuhause zwar da, aber ähnlich unbenutzbar wie Kabelinternet in Berlin-Neukölln ;)
 

WinnieW2

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.901
Ich verstehe nicht, wieso man jetzt noch wifi5 Geräte auf den Markt wirft, wenn man dann schon im September wifi6 Nachfolger vorstellen will :confused_alt:
Möglicherweise weil der WiFi 6 Standard immer noch nicht offiziell ratifiziert wurde. Er ist aber defacto fertig.
Ich gehe davon aus dass Änderungen, sollten diese jetzt noch erfolgen, per Software-Update nachgereicht werden können. An der Hardware von Bestandsgeräten kann jedenfalls nichts mehr geändert werden.

WiFi 6 bringt schon Vorteile bei hoher WLAN-Dichte (u. wenn viele Clients im WLAN simultan Daten übertragen), ansonsten halten sich die Vorteile gegenüber WiFi 5 in Grenzen.
Würde mir aber auch wünschen dass AVM bald eine neue Fritzbox der 7000er Reihe mit WiFi 6 auf den Markt bringt.

Mit der Entwicklung von WiFi 7 wurde übrigens bereits begonnen... und WiFi 6E (WiFi 6 im 6 GHz WLAN Band) wird zudem noch kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

SavageSkull

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
7.066
und WiFi 6E (WiFi 6 im 6 GHz WLAN Band) wird zudem noch kommen.
super 6Ghz, passt perfekt in die ein Zimmer Wohnung in Berlin, aber wehe man möchte ein Haus versorgen. Noch höhere Frequenzen und die nächste Tür wird schon zum unüberwindbaren Hindernis.
wäre toll, wenn man die erlaubte Leistung wenigstens etwas höher drehen könnte.
 
Top