Gamer Pc aus Alt & Neu Zusammenstellen

RipBreaker

Cadet 2nd Year
Registriert
März 2014
Beiträge
20
Hallo erst mal ich bin Neu hier :)

Also wie meine Titel schon sagt wollte ich gern nach langer überlegung mir jetzt ein neuen Pc anschaffen.
Alter ist schon verkauft was ich erst ma behalten habe sind HDD und Netzteil die ich gern übernehmen würde falls möglich dazu später mehr.

Ich hab hier im Forum schon seit Tagen gelesen aber werde als (leihe) nicht Richtig schlau & hoffe um hilfe

Also mit dem Pc möchte ich gern Zocken & vllt die nächsten 2-3 jahre ein wenig ruhe haben was ich noch mache ist unteranderem Bilderbarbeiten mit Gimp, Photoshop er sollte auch ein paar programme Gleichzeitig geöffnet sein können ohne das er rumlaggt da ich beim bearbeiten gern nebenbei surfe musik/videos angucke oder skype
ähm ja und wenn ich nicht grad dran sitz guck ich am abend gern filme
wichtig wäre mir das er usb 3.0 hat falls möglich mit ner w-lan antenne ist aber nicht unbedingt ein muss Bin für alles OFFEN.
Mehr fällt mir grad nicht ein falls noch was ist einfach schreiben.

Rumgeschaut auf alternate und so im netz hab ich auch schon gedacht habt ich erst an

Cpu amd fx 8000er reihe
Ram : 16gb
Board: war i.was von asus oder gigabyte für 100bis 150 euro
graka: war auch i.was für 150 euro

So da ich haber seit Tagen am lesen bin und immer noch nicht weiß welche Hardware gut zusammen passt oder wie ich das festellen kann wende ich mich an euch.

Folgendes wollte ich übernehmen falls möglich

Netzteil: Xilence XP750

HDD: Western Digital WD5000AAKS - 00UU310 500Gb
Western Digital WD10EARS - 00Y531 1TB
Samsung HD200HJ

Laufwerk : Samsung DVD Writer SH - S223

Gehäuse: Thermaltake Model ??? ist ein schwarzes mit ein großen 260mm lLüfter oben 2 Usb Anschlüsse oben drauf und Kopfhörer/Mic Anschlüsse in der front ist auch noch ein Lüfter mit Filter Netzteil liegt aufen Boden im Gehäuse

Limit sooo 600€

Ich Bedanke mich schon mal im vorraus für eure Hilfe
Falls was fehlt oder sonstiges einfach schreien :D:evillol::evillol:
 
dachte so an 600 euro erstmal wenn weniger nicht schlimm :) wenn mehr muss man drüber sprechen ^^
 
Willkommen im Forum,

das Netzteil sollte man auf jeden Fall auch austauschen dasist nämlich nicht wirklich gut, rate da zu einem E9 450W bzw. E9 480W.
 
ja FAQ hab ich schon gelesen & natrülich angeguckt usw ^^

verunsichert mich nur da ich halt gelesen hab 8000er reihe soll nicht so gut sein intel viel besser usw kenn ihr ja bestimmt
Ergänzung ()

achsoo ja gut dann muss ein neues netzteil auch noch her wie schauts mit HDD aus ?

& was mich interessiert nichts gescheites gefunden wofür ist die sdd da
 
Kennen wir, aber was die Performance betrifft, ist es ja auch immer eine Budgetfrage... Im Prinzip kannst du folgendes machen (um dich mal selbst ranzutasten und nicht uns hier die Arbeit machen zu lassen): Konfig aus der FAQ nehmen, HDDs sind ja da, vllt. noch ne SSD dazu und dann gucken, inwieweit dein Budget vllt. noch kleine Änderungen zulässt. Wenn du die Basis hast, kannst du dich dann nochmal melden ;).
 
Eine SSD verringert die Ladezeiten erheblich. Insbesondere der Windows Betrieb profitiert davon sehr.
Das von Casi kann man so nehmen(Oder halt ein intel i5). Ich glaube das Netzteil kann man behalten auch wenn es natürlich nicht das beste ist.
 
müsste das glaube ich sein wobei mein geäuse anders ist und die farbe

Active PFC ATX 12 2.3 EPS 12 2.92 steht an der seite drauf dann rest wie gehabt
 
RipBreaker schrieb:
ja FAQ hab ich schon gelesen & natrülich angeguckt usw ^^

verunsichert mich nur da ich halt gelesen hab 8000er reihe soll nicht so gut sein intel viel besser usw kenn ihr ja bestimmt

Ein Intel Core i5 4570 wäre im Gesamtpaket deutlich besser da er mehr Leistung pro Kern hat wo es bei vielen Spielen drauf ankommt und weil er eben sparsamer ist, aber eigentlich hätte der AMD FX-8350 ziemlich die gleiche Leistung (wenn nicht sogar noch 5% mehr) aber die kann er in vielen Spielen eben nicht nutzen da die nicht von 8 Kernen profitieren können.
 
was ist denn zu empfehlen amd 8000er oder doch lieber intel wie in denn FAQ der i5 oder so ich wei jetzt auch nicht wo da genau die unterschiede liegen ^^ deswegen wende ich mich an euch
 
Wobei ich ne SSD nicht mehr unter 240GB kaufen würde damit Windows/Programme und Spiel drauf passen.
http://geizhals.at/de/crucial-m500-240gb-ct240m500ssd1-a889882.html
Ergänzung ()

Zum einen kommt es recht Stark auf die Spiel an,Ich kenn aber kein Spiel was nicht mit dem FX 8320 flüssig läuft,zum anderen auch auf die Grafikkarte,je kleiner um so geringer werden auch die Unterschiede in Spielen wo die Intel an ein paar Stellen im Spiel ein wenig besser sind.
Dafür hast aber mit dem FX beim Multiarbeiten die durchgehend bessere Leistung.
 
Zuletzt bearbeitet:
xD das ist mir ein wenig zu hoch da ich die ganzen unterschiede nicht kenne was muss ich denn bei der SDD beachten gibt ja noch ide sats msata sas also wenns jetzt 100 euro mehr sind wärs jetzt wohl nicht so der weltuntergang hauptsache das system passt gut zusammen und ich hab kein stress damit ^^ würde es ja selbst zusammenstellen aber seit dualcore hat sich viel geändert & ich mich seit dem nicht mehr damit befasst
Ergänzung ()

ist der unterschied denn bei solch ein system deutlich bemerkbar oder macht es gar nicht so viel aus?
 
Casi030 schrieb:
Zum einen kommt es recht Stark auf die Spiel an,Ich kenn aber kein Spiel was nicht mit dem FX 8320 flüssig läuft[...]

Starcraft 2. Es nutzt nur 2 Kerne und kann selbst einen aktuellen i7 in die Knie zwingen. Wobei es stark davon abhängt was man macht.

Edit:
Durch eine SSD (840 Evo) hat man meist nur die Hälfte der Ladezeiten einer schnellen HDD (Seagate 7200.14). Wer nie eine SSD hatte wird diese in der Regel auch nicht missen
 
Zuletzt bearbeitet:
Real merkst in Spielen kein Unterschied,bei Multi Anwendungen ist der Unterschied zum Teil recht groß,da der FX 8XXX teils Deutlich mehr Leistung biete als ein 4 Kern von Intel.
Grob gesagt,wo der Intel mit Voll ausgelasteten 4 Kerne 50s braucht und der FX 60s,schaut es bei Multianwendung dann so aus das der Intel bei 2 Anwendungen dann 100s braucht und der FX für beide 80s.....
Ergänzung ()

ShelbyBoss schrieb:
Starcraft 2. Es nutzt nur 2 Kerne und kann selbst einen aktuellen i7 in die Knie zwingen. Wobei es stark davon abhängt was man macht.

Womit du dann das Spiel so anpassen musst das auch der i7 wieder auf Spielbare FPS kommt.Somit ist es egal ob du nen I7 oder FX anpassen musst.
 
okay dann stell ich mir gleich einfach noch mal was zusammen und ihr verbessert dann einfach das system was ist denn genau mit denn hdd´s sind ja auch ein wenig älter die übernehmen dazu noch eine ssd oder sind die zu langsam und lieber eine neue kaufen ?
 
Die HDDs kannst du wenn sie noch in Ordnung sind übernehmen, da würde nichts dagegen sprechen.
 
Zurück
Oben