Gaming/Arbeits PC max. 400€

DMX

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.978
Hallo,

Also ich soll einen Rechner bauen der sowohl zum normalen arbeiten mit einem mir unbekannten programm als auch zum spielen. Der nutzter macht ne Ausbildung zum Tischler/Schreiner und bekommt da ne software, wird wohl irgend nen CAD Prog sein. Die muss also laufen wobei das natürlich schwer einzuschätzen ist wenn man das prog nicht kennt :)

gespielt werden soll alles mögliche, muss natürlich nicht mit maximalen details und hohen auflösungen sein. Es ist ein kleiner tft vorhanden, genaue größe kenne ich nicht aber 15" oder 17" müssten es sein, also auch keine riesen auflösungen.

Preis soll so zwischen 350 und 400€ liegen, je günstiger desto besser wäre es ;)

Lautstärke sollte halt nicht stören aber muss halt auch nicht komplett silent sein. Vorallem im normalen windows betrieb sollte eher nicht zu laut werden.

hab hier mal ein bisschen rumgeklickt und wollte eure meinung dazu hören wo ihr verbesserungen seht oder alternativen die günstiger sind und trotzdem ausreichen.


selbe sys 1x hardwareversand und 1x mindfactory


alternativ das ganze mit nem X2 und einer 4830



bin mir halt nicht sicher vorallem bei cpu & grafikkarte. soll halt gute preis/leistung verhältnis haben

ich hoffe ihr könnt mir tipps geben :)
 

killerpixel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
394
Nimm den ersten, bestell ihn nach 0 Uhr bei Mindfactory und du hast auch keine Versandkosten mehr . ;)
 

lizard1337

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
130
bei dem x3 dass war der alte phenom der ist muell

als grafikkarte wuerde sich anbieten hd4770 und aufwaerts je nach dem wie viel geld du ausgibst

als cpu wenn du nicht uebertaktest am besten nen phenom II quadcore
 

minimal@sound

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
535
@lizard

Er will maximal 400€ ausgeben , da kommt wohl kaum nen Quad in betracht.

@topic

Mach es so wie killerpixel es schon gesagt hat.
 

FAN4TIC

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.706
wie wäre es mit Phenom X3 720+ HD 4830?
kannst ja bei Mindfactory bestellen, wie oben gesagt wurde, ab 0 uhr. Dann kannste auch 410 € zahlen da die versandkosten ja wegfallen. :p
 

TeHaR

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.801
Wenn du noch etwas warten kannst dann warte auf die Athlon II Serie, die soll im Bereich 80€ liegen und ist sehr sparsam und schnell.
 

lizard1337

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
130
alternative zu athlon II waere e5200 + intel s 775 , fuer 775 wird es noch bis 2011 nachschub geben
 

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
diese alten Phenom sind stromfresser, nimm einen athlon x2 6000+, oder einen auf am2+ basis
 

DMX

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.978
@lizard
Er will maximal 400€ ausgeben , da kommt wohl kaum nen Quad in betracht.
ja genau hab vorgabe von 350-400€, bei mehr müsste ich erst rücksprache halten. Und am besten wäre es wenn ich was passendes für so wenig geld wie möglich zusammen bauen könnte.


wie wäre es mit Phenom X3 720+ HD 4830?
kannst ja bei Mindfactory bestellen, wie oben gesagt wurde, ab 0 uhr. Dann kannste auch 410 € zahlen da die versandkosten ja wegfallen. :p
fast 50€ aufpreis für nen X3 720 sind schon nicht wenig, ka ob sich das lohnt von der mehr leistung her.

alternative zu athlon II waere e5200 + intel s 775 , fuer 775 wird es noch bis 2011 nachschub geben
ja intel wäre ne überlegung wert, würde aber auch recht eng werden vom preis her und ich glaub der müsste dann übertaktet laufen was bisher eigentlich nicht geplant ist.

mir kam aber auch schon der gedanke ihnen meine cpu & board anzubieten, eventuell auch mit grafikkarte, aber im grunde bin ich zufrieden mit dem was ich habe.


Eine 720X3 dazu eine 770er Chipsatz zu noch 4 GB ram das ganz gekeuzt mit einer 4770 und Fertig ist der Pc unter 400€
man beachte dabei aber das gehäuse, hdd, brenner... ebenfalls neu geholt werden müssen da die alten nicht mehr zu gebrauchen sind, wird wie oben schon gesgat dann ziemlich schwer mit dem budget und nem X3 720

diese alten Phenom sind stromfresser, nimm einen athlon x2 6000+, oder einen auf am2+ basis
den 6000+ find ich wieder recht teuer im preis und der braucht ja auch nicht gerade wenig strom mit ner TDP von 89W im vergleich zu dem alten Phenom mit 95W.


hab auch überlegt einen X2 zu nehmen, aber abschrecken tut mich da z.b das ergebniss der PCGH über das ich gestolpert bin indem der alte phenom immer schneller ist als nen neuer X2 7750 oder auch alten 6000+
http://www.pcgameshardware.de/aid,670335/Athlon-X2-7750-BE-AMD-CPU-mit-K10-Technik-Kuma-im-Test/CPU/Test/?page=2

ist halt ne doofe entscheidung was man nehmen soll, hasse das jedesmal weil ich mich nicht entscheiden kann und unsicher bin ob alles so leistungsmässig sinn macht. Ob jetzt z.b ein X2 7750 reichen würde und dann lieber in 2 jahren nen quad dadrauf packen.
Er muss ja keine high-end leistung bringen und ersetzt einen 1Ghz rechner.


aber sehe ich das richtig das soweit alles in ordnung ist, nur halt cpu & grafikkarte strittig sind oder?
 

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
midnightshopping nennt Mindfactory das, da muss man keine versandkosten zahlen wenn man um mitternacht bestellt
 

M4rtin

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
90
hallo,

wie wäre es denn mit diesem?




mfg martin

edit: zusammengestellt bei hardwareversand.de
 
Zuletzt bearbeitet:

DMX

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.978
hallo,

wie wäre es denn mit diesem?




mfg martin

edit: zusammengestellt bei hardwareversand.de
ja danke, das wäre wohl ebenfalls nicht schlecht, krieg die tage das geld und werd mir das dann nochmal durch den kopf gehen lassen wenn ich die teile dann bestelle. Eventuell ist dann ja die 4770 verfügbar die würde besser ins budget passen da ich auch noch maus und tastatur einplanen muss, günstigste logitech tastatur kostet ca. 7€ und dann eventuell die Microsoft Intelli für ~10 dazu
 

DMX

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.978
so okay habe nun das geld bekommen und werde dann wohl heute nachmittag bestellen.

bin momentan klar bei einem dual-core e6300, da der laut diesem test hier, eine super leistung hat im vergleich zu nem amd x2.
Bei bedarf könnte ich den ja irgendwann mit einem anderen kühler versehen und übertakten.




hätte gerne eine HD4770 genommen, aber ist ja leider nicht verfügbar. ansonsten ziemlich ähnlich zu "M4rtin" seinem vorschlag.

ist das soweit okay für den preis?
 

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
du brauchst noch einen lüfter!
 

DMX

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.978
das gehäuse hat 1x 120mm schon installiert, denke der wird ausreichen. Frische luft kommt ja auch durchs mesh design des gehäuses hinein (ist bei meinem RC690 der fall) und durch die löcher der seitenwand.

aber zurnot hau ich von mir einen noch in die front wenn es zu warm wird beim testen und mit 2x 120mm sollte das locker reichen. Hab hier noch mehrere 80 & 120mm lüfter im schrank liegen und hardwareversand.de hat nicht gerade eine tolle lüfter auswahl bis auf die scythe s-flex und die kosten mir zuviel. Bin da eher ein freund der langsamen scythe slipstream lüfter ;)
 

DMX

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.978
kleine rückmeldung:

danke euch allen nochmal, aber besonderen dank an "M4rtin" wegen der idee mit dem E6300 :D
Habe die teile am Samstag bekommen und direkt zusammengebaut, bin sehr zufrieden mit der auswahl und alles läuft so wie es soll und ist auch nicht zu laut im idle und windows betrieb. Bei Prime & Furmark gleichzeitig wirds lauter, aber bleibt noch im rahmen.
Kann den rechner jedenfalls nun beruhigt dem besitzer übergeben und mir sorgen machen zu müssen das er zu langsam oder zu laut wäre ;)

genaue sys falls jemand was vergleichbares sucht:

Intel Pentium Dual-Core E6300 Box
MSI P43 Neo-F (Gigabyte GA-EP43-DS3L war nicht lieferbar)
Sapphire HD 4850 512MB
2x 2GB A-Data
Corsair CX400W 400 Watt
LG GH22NS40/NS30
Samsung HD322HJ, 320GB
Coolermaster Elite 330

+
1x sata kabel 0,3m
Logitech Deluxe 250 Keyboard USB (Wh) OEM
Logitech RX1000 Laser Mouse (OEM)

für 414,35 inkl. Versand
hardwareversand.de
 
Top