Gaming-PC bis ~670€

  • Ersteller des Themas TX-1745
  • Erstellungsdatum
M

MC BigMac

Gast
Alles falsch gemacht was falsch gemacht werden kann.

Ein Phenom II X2 + HD5770(Eierkühler oder PCS+ oder Hawk) + Cm Elite + 4GB DDr3 + 785G Gigabyte,Asus, Asrock + 500 Seagate oder Western Digital + Seasonic oder Cougar Netzteil
 

W4yl4nder

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.072
Ein bisschen ungünstig das ganze. Nimm kein 785G chipsatz. Die onboardgrafik brauchst du nicht. Nimm am besten das GA-770TA-UD3 oder eins mit 870er chipsatz. Der Prozessor ist überzogen, dafür die Graka zu klein. Nimm lieber ein Phenom II 955. Der Sechskerner lohnt sich nicht. Optimal wäre eine HD 5850. Und keine Spinpoint F1 als Platte. Nimm eine F3.

Edit: Beim arbeitsspeicher kannst du was günstigeres nehmen. Und nimm CL9 wenns günstiger ist. CL7 bringt keinen spürbaren geschwindigkeitsunterschied. Und seit dem C3 stepping sollte es auch keine Probleme mehr mit CL9 geben.

Netzteil kannst so lassen, es gibt gute alternativen von Coolermaster, be quiet, seasonic und enermax.
 
Zuletzt bearbeitet:

BadLuck

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.185
Also erstmal solltest du dir einen anderen Prozessor kaufen, wenn es ein Gaming PC werden soll.

6 Kerne sind zum Spielen mehr als überflüssig!


Dann hast du mehr Geld für anderen Krams. Das Gehäuse ist Geschmackssache... Ich finde es hässlich und du bekommt auch schon für 20€ einen soliden Midi-Tower.
Speicher ist auch super, aber teuer, da würde auch wohl noch ein wenig Luft nach oben sein. Dann lieber noch ein bißchen mehr Geld fürs Mainboard.

Ich würde an deiner Stelle erstmal noch ein paar Tests lesen. Du sparst am falschen Ende! Fürs Gaming ist immer noch die Graka ausschlagebend.
 

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463
Geschmackssache was die CPU angeht.
Langsamer dürfte er nicht sein in Spielen (notfalls beschränkt man die CPU bei fehlerhaften Spielen).
Möglicherweise erstmal ne sinnlose Investition von ein paar Euro.
Sehe ich jetzt aber nicht so Eng, vll bringts ja doch bald was :D

Für ne HD5850 reichts auch mit nem X4 vom Preis her nicht. Müsste man was drauflegen.
Wenn man das tut, dann hätte man aber etwas mehr Spieleleistung im Moment, das stimmt.

Oder man nimmt beides :D

Bei der Graka könnte man mit dem Eierkühler ne etwas geringere Lautstärke erzielen, hat dann aber die ganze Wärme im Gehäuse.
Bei ner HD5850 sollte man ein anderes Netzteil nehmen. Schon alleine deshalb, weil ein Stecker fehlt ;)
 

Jenergy

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.986
Mein Vorschlag:

AMD Phenom II X4 955, 130€
Gigabyte GA-770TA-UD3, 80€
Scythe Yasya, 30€
2x 2GB OCZ Platinum, 100€
Samsung Spinpoint F3, 60€
PowerColor Radeon HD5770 PCS+, 150€
Xigmatek Midgard + LG GH22NS, 70€
Cougar Power 400W, 50€

670€, passt ;)

6-Kern lohnt bei Spielen nicht, besser X4 mit guter Kühlung. Kein Billig-RAM kaufen, gute Mainboards sind nicht teuer. 1TB HDD ist mittlerweile Standard. HD5770 mit Alternativkühlung. Gehäuse mit super P-/L-Verhältnis und ein gut verarbeitetes, effizientes, leises Netzteil.
 
Zuletzt bearbeitet:

W4yl4nder

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.072
Nimm Jenergy's config. Die ist optimal. Evt den CPU Kühler gegen einen Mugen2 oder Alpenföhn Brocken/Groß Clockner
 

t4ub3

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.513
genau das wollt ich auch grad sagen. und du kannst beim gehäuse statt dem midgard das asgard nehmen und das gesparte geld in ne msi 5770hawk stecken!
 
T

TX-1745

Gast
Erstmal danke für die schnelle Antworten!


-AMD Phenom II X4 955 http://geizhals.at/deutschland/a485791.html
-Gigabyte GA-770TA-UD3, AMD 770 http://geizhals.at/deutschland/a492334.html
-4GB-Kit Corsair http://geizhals.at/deutschland/a455213.html
-Club3D Radeon 5770 1024MB http://geizhals.at/deutschland/a472543.html
-Scythe Yasya http://geizhals.at/deutschland/a510765.html
-Samsung SpinPoint F3 500GB, SATA II http://geizhals.at/deutschland/a447077.html
-LG GH22NS50 http://geizhals.at/deutschland/a442024.html
-Cougar Power 400Watt http://geizhals.at/deutschland/a436074.html
-NZXT Gamma Tower http://geizhals.at/deutschland/a475513.html

Wie ist es damit?

MfG
 

t4ub3

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.513
jap, sieht eigentlich hanz gut aus.
Wie gesagt ich würde zum Mugen 2 greifen, der bietet bessere Kühlleistung für weniger Geld.
Der Tower ist natürlich Geschmackssache (mir gefällt er nicht ;) ) aber wenn er dir zusagt, machst du damit denk ich nichts verkehrt.
Und falls du bereit bist, 20€ mehr auszugeben, lohnt sich die MSI 5770 Hawk wirklich. sehr leise, kühl, leicht übertaktet. gibt auch nen Bericht hier auf CB.
 

ChaosBimpf

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.544
vielleicht noch ein anderes board, da das gigabyte sehr zickig mit speichern ist
 

Jenergy

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.986
@t4ub3:

Die Kühlleistung des Mugen 2 ist nicht besser, als die des Yasya. Höchstens bei passivem Betrieb.
 

t4ub3

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.513
ok, sorry. hab auch grad nochmal performancevergleiche angeschaut. der yasaya ist aktiv etwas besser und passiv/semi-passiv etwas schlechter.
 

t4ub3

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.513
ich würde mir auch die hawk kaufen, hab aber im moment absolut gar kein geld, um mir irgendwelchen luxus leisten zu können xD
 

Schaffe89

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7.933
Standardempfehlung Gigabyte UDP3 mit USB3/Sata3.
Nutze kein CF, sondern rüste auf ne potente Single GPU Karte auf.
Wenn du willst, kannst du später immernoch auf nen 6Kerner aufrüsten, manche Spiele profitieren bereits davon.
Aber bis das die Regel wird, sind die Phenom x4 immernoch vernünftiger.
 
T

TX-1745

Gast
Ich habe noch etwas geändert!

-AMD Phenom II X4 955 http://geizhals.at/deutschland/a485791.html
-MSI 785GM-E65, Sockel AM3 http://geizhals.at/deutschland/a449745.html
-4GB-Kit G-Skill Ripjaws PC3-10667U CL9 http://geizhals.at/deutschland/a456505.html
-XFX RADEON HD 5770 http://geizhals.at/deutschland/a472686.html
-Cougar Power 550Watt http://geizhals.at/deutschland/a436073.html
-Samsung SpinPoint F3 500GB, SATA II http://geizhals.at/deutschland/a463496.html
-Scythe Yasya http://geizhals.at/deutschland/a510765.html

MfG
 

ChaosBimpf

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.544
für was willst du unbedingt ein mikro ATX board? ich würd ein anderes case nehmen (richtung xigmatek midgard) und ein asrock extreme 3 oder das gigabyte board (ga 770ta ud3). als kühler nimm den mugen 2, der is günstig und kühlt top
 
Top