Gaming-PC bis max 700€

Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
2
Hallo Leute,

ich habe die Aufgabe einen Gaming-PC für meinen Cousin zusammenzustellen. Er sollte mit Windows maximal 700€ kosten, eher ein bisschen weniger.

Obwohl ich mich mittlerweile nicht mehr so gut damit auskenne, habe ich mich trotzdem mal an einer Zusammenstellung versucht:

Mainboard: ASRock H77 Pro4/MVP
Prozessor: Intel Core i5-3470 Box
Grafikkarte: Sapphire Radeon HD 7870 GHz Edition OC
RAM: 8GB-Kit G.Skill PC3-10667U CL9
Netzteil: Cougar A450 450W
Gehäuse: Xigmatek Asgard Pro Midi-Tower
DVD-Brenner: LG GH24NS
Festplatte: Seagate Barracuda 7200 1000GB
OS: Windows 7/8

Habe ich etwas vergessen?
Habt ihr vielleicht Verbesserungsvorschläge?
Könnte man irgendwo Geld einsparen, ohne viel an Leistung zu verlieren?
Sollte man noch Geld in einen anderen Prozessorlüfter investieren?

Ich hoffe, dass ich nichts vergessen habe und bedanke mich schon einmal für eure Hilfe :)
 

ultrAslan

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.430
Würde lieber eine Gigabyte 7870 nehmen. Habe von den Sapphire Modellen nur schlechtes gehört Blackscreens etc...
 

Philipp_966

Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.135
sieht top aus! aber schon richtig, nehm die 7870 von Gigabyte ;)
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.960
Sieht gut aus.

1600er RAM, 1,5V, CL9
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.616

nexus 7

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
58
Wenn du noch Geld über hast oder was zum einsparen findest würde ich dir noch eine SSD-Festplatte empfehlen für das OS und ein paar wichtige Spiele/Programme, 64 GB reichen da ja.
 

korn4ever

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.816
Als SSD würd ich zumindest eine 120 GB nehmen, die Samsung 840 120 GB kostet so 80€.

Sonst wurde ja schon alles gesagt. Ein kleiner Alternativ-CPU Kühler für weniger Lautstärke und evtl. gleich 1600 Mhz RAM sind sicher eine gute Idee. Aber auf jeden Fall würd ich die Gigabyte, Asus oder XFX der Sapphire vorziehen. Die Gigabyte ist in dem Fall die mit dem leisesten Kühler und ist auch noch werksübertaktet. Allerdings auch länger als die anderen Modelle soviel ich weiß.
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.616

korn4ever

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.816
Ok, na dann sollts ja passen :D
 
Top