News Gaming-Rechner: Medion P66065 mit i5-9400 und GTX 1660 Ti für 999 Euro

Dittsche

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
364
da stellt sich die frage ob der 9400 wieder so limitiert wird wie beim 8700 Modell letztes jahr. hab vergessen ob es jetzt tdp / power limitiert war oder die Kühlung. außerdem etwa 200 euro zu teuer.
 

Hitomi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
424
Über Design lässt sich ja bekanntlich streiten. Aber dieses hier ist ja mal wohl ein totaler Griff ins Klo!
Aber hauptsache es leuchtet in RGB Farben :freak:
 

stevefrogs

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
718
DVD-Laufwerk... Medion muss irgendwo in einem verlassenen Bergwerk auf eine Ader gestoßen sein.
i5-9400 statt Ryzen 2600X? Intel wedelt wohl fleißig mit dem Rabattheft, anders kann ich mir das nicht erklären.
Das Gehäuse... nun ja, Geschmacksache, meins wäre sowas definitiv nicht.

Zielgruppe: Fortnite-Kiddies. Verkauft sich sicher gut.
 

MilchKuh Trude

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.628
Geschmack ist so eine Sache, aber preislich finde ich den nicht attraktiv. Ausgewogen scheint das System zu sein.
 

Revan1710

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.022
Also Dubaro bietet bspw. aktuell für 799 € :
  • Ryzen 2600
  • AsRock B450 Pro4
  • 8 GB Vega 56
  • 2x8 Gb DDR4-3000
  • 240 Gb SSD / 1000 Gb HDD
  • 500W be quiet! PurePower 11
  • 2 Jahre Garantie
  • OS nicht inkl.
 

micv

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
477
Super unattraktiv und einfach nur richtig hässlich. Wer stellt sich so ein Teil ernsthaft bei sich hin.
 

ImpactBlue

Ensign
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
231
Ich oute mich mal und sage:
Wenn das Ding 2933er RAM (oder schneller), nen ca. 30€-Leistung CPU-Kühler und keine TDP-Verkrüppelung hat, dann ist das mit 3 Jahren Garantie für den Otto-Normal-Aldi-"Meine Kinder nerven mich und ich will mich mit der Materie nicht beschäftigen"-Käufer ein durchaus brauchbares Angebot.

Ich finde es auch hässlich und werde keinem in meinem Bekanntenkreis dazu raten, aber die Ausstattung erachte ich als "okay" und (hoffentlich) weniger Blender als viele viele Angebote bei Amazon und Co. hustcslhust
 

q3fuba

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
368
Ohje, wieder so eine Falle für die nicht Wissenden...
Das größte problem bei Medion ist, dass es eben Medion ist :D
Mir fällt da meist als erstes sowas auf
  • Hardware allgemein ohne Marke bzw. Hersteller -> mit Vorsicht zu genießen!!
  • Keine Angaben vom Chipsatz & Mainboard.
  • Vorinstallierte Trash-Ware die jetzt sogar oft beim "Zurücksetzten" wiederhergestellt wird.
    Es ist in den meisten Fällen eine saubere Windows New-Installation nötig!
  • usw...
Dann kommen eventuell noch Dinge hinzu wie @Dittsche schon vermutet hat, wo das Power Limit oder Tackt von CPU & GPU verändert wurden, weil diese höchst wahrscheinlich Ausschussware sind?!

Also kurz gesagt, ich würde dieses Gerät keinem Empfehlen der auch wirklich spielen will!
 

Luxmanl525

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.015
Hallo zusammen,

@ cm87

der PC von @Revan1710 ist ja mal wirklich etwas geniales.
Also genial ist er auf keinen Fall. Aus meiner Sicht nicht besser als der hier behandelte Aldi-Rechner. Eher sogar schlechter. Wenn man Betriebssystem - und wir Reden von einem richtigen, kein XYZ Key - und die Garantie einbezieht, ist klar, wieso der Preis günstiger ist.

Ach ja, die lediglich 240 Gbyte SSD gegenüber der 512 Gbyte SSD in Form einer PCIe-SSD sollte man nicht Übersehen.

Aus meiner Sicht ist das ein gutes Angebot im gesamten betrachtet. Man kann da nichts Falsch machen. Und wenn was ist kann man nach meiner Erfahrung über deren Support nicht Meckern, der ist richtig gut. Das Aldi Angebot ist deutlich ausgewogener, vor allem wenn man die Zielgruppe beachtet.

@ q3fuba

Hardware allgemein ohne Marke bzw. Hersteller -> mit Vorsicht zu genießen!!
Woher willst du das Wissen? Das stimmt so nicht.

Es ist in den meisten Fällen eine saubere Windows New-Installation nötig!
Völliger Mumpitz! Ich habe mehrere der letzten Aldi Rechner bei den letzten Weihnachtsaktionen 2018 & 2017 in meinem Bekanntenkreis empfohlen und einige haben ihn sich geholt. Wie du auf sowas kommst, wird immer dein Geheimnis bleiben.

Dann kommen eventuell noch Dinge hinzu wie @Dittsche schon vermutet hat, wo das Power Limit oder Tackt von CPU & GPU verändert wurden, weil diese höchst wahrscheinlich Ausschussware sind?!
Zielgruppe sind nicht Leute wie wir hier. Das sollte sich jeder mal als allererstes vor Augen Halten, bevor er hier wieder blind reinhaut.

Alles in allem scheint es, wie wenn jetzt wieder alle möglichen Medion-Hater aus dem Loch gekrochen kommen. Vor allem diejenigen, die selbst noch nie was von denen hatten. Echt jedes Jahr dasselbe.

So long...
 

kicos018

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
1.603
Wenn man Betriebssystem - und wir Reden von einem richtigen, kein XYZ Key - und die Garantie einbezieht, ist klar, wieso der Preis günstiger ist.
Ach ja, die lediglich 240 Gbyte SSD gegenüber der 512 Gbyte SSD in Form einer PCIe-SSD sollte man nicht Übersehen.
  • Wlan
  • Bluetooth
  • Laufwerk
  • USB C
sind für die Zielgruppe, die bei sowas einfach nur Plug&Play möchte, durchaus interessant. Angebot ist mMn vollkommen in Ordnung.
 

cm87

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
5.307
Also genial ist er auf keinen Fall. Aus meiner Sicht nicht besser als der hier behandelte Aldi-Rechner. Eher sogar schlechter. Wenn man Betriebssystem - und wir Reden von einem richtigen, kein XYZ Key - und die Garantie dazu rechnet, ist klar, wieso der Preis günstiger ist.
Na komm schon... Ernsthaft? Na bitte...
Lizenz zu W10 kann man ganz legal bei lizenzgo kaufen und auch wenn man das selbst erledigen muss, ist die Zusammenstellung auf Dubaro besser. Da gibt es nicht viel zu rütteln.

Das tolle Resultat bez. Medion PC und i7 8700 hast nicht gelesen? Warten wir also mal ab, wie sich das Teil im Alltag schlägt.

Was hat die Garantie jetzt mit dem Preis zu tun? Auch wenn ich meinen PC selbst zusammenbaue hab ich meine Gewährleistung bzw. Garantieanspruch.
 

Gnampfcookie

Newbie
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
5
Ich komm dann auch mal aus meinem Loch gekrochen.
Ich bin auf einen Test gespannt, vor allem wenn das Teil aufgeschraubt und das Innenleben präsentiert wird. Würde mich nicht über eine weitere Joghurtbecher-Püsterich-Lösung wundern.

Aber das Leben ist gerecht. Alle, die so einen PC für das Geld kaufen, haben auch dann genau so einen PC zu Hause rumstehen. Herzlichen Glückwunsch.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
28.952
Für das Geld bau ich aber was "Potenteres".

Die Graka ist ja wohl ein Witz mMn.
 

xexex

Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
8.192
Lizenz zu W10 kann man ganz legal bei lizenzgo kaufen und auch wenn man das selbst erledigen muss, ist die Zusammenstellung auf Dubaro besser. Da gibt es nicht viel zu rütteln.
Wer sowas kann, braucht auch keinen Komplettrechner! Wer sich so einen Aldi PC kauft, will ein vorinstalliertes System, mit der Garantie, dass nach dem Auspacken und Einschalten alles funktioniert.
 

kicos018

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
1.603
Was hat die Garantie jetzt mit dem Preis zu tun? Auch wenn ich meinen PC selbst zusammenbaue hab ich meine Gewährleistung bzw. Garantieanspruch.
Hast du mal nachgeschaut was eine Garantieverlängerung für 1 Jahr bei den meisten Geräten kostet?
Wenn man das Thema objektiv (ist für einen Großteil der User hier im Forum unmöglich, ich weiß) angeht, muss man das berücksichtigen. Und dann sind die 200€ Differenz fast schon nicht mehr vorhanden.
 
Top