Geforce 6800 - black Screens

docgmetzel

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
10
Hallo allesamt,

Meine Geforce 6800 PCIe 256MB macht mir echt Probleme, die ich nicht Zuordnen kann. Ich brauche nach tausend eigenen Versuchen Eure Hilfe.

Mein Problem:
Nach der Installation des neuen Forceware Treibers (81.98) habe ich AnzeigeProbleme auf meinem TFT-Bildschirm. Die Anzeige verschwindet für einige Sekunden (Monitor geht auch auf Standby) und kommt immer kurz wieder. Mit viel Geduld habe ich Versucht in den NVIDIA Menüs das Monitor Timing zu verändern, ohne Einfluss auf die Aussetzer. Nach einem Reboot ist dann der NVIDIA Treiber nicht mehr aktiv (im Gerätemanager: Der Grafikadapter kann nicht gestartet werden).
Eine Deinstallation des Treibers (sauber, inklusive Driver-Cleaner) und Neuinstallation bzw. Installation des Originaltreibers bringen eigentlich immer folgenden Ablauf:
1. Reboot. alles tut gut - ich habe immerhin Doom 3 am Wochenende durchgespielt
2. Reboot. schwarze Screens, die mich zum Rebooten zwingen
3. Reboot. Treiber wird nicht mehr geladen... das bleibt dann so...
Das Ganze lässt sich so oft man will wiederholen (bestimmt 10x). Ich habe auch schon das ForceWare-Update vom 07.02.06 der offiziellen Nvidia Treiberseite installiert.

Mein System:
Dell-Dimension-Superior-9150
Intel-Board (ohne onboard Grafik) Dell Inc 0Yc523 - X-Bus PCI PCIe i2c/SMBus
Siemens 1024RAM (2x 512)
Pentium 4D 2,8 GHz
Geforce 6800 PCIe - 256 MB
Monitor: Hyundai Imagequest Q17

Wenn Ihr eine Idee habt wie ich mein Problem lösen kann wäre ich Euch echt dankbar.

Grüße
 

docgmetzel

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
10
AW: Geforce 6800 - black Screens - Hilfe erbeten

Habe gerade eine interessante Beobachtung gemacht. Wenn ich keinen Neustart mache, sondern den PC ganz ausschalte, funktioniert der Treiber wieder wie gehabt. Was läuft den n hier schief? Da der PC erst eine Woche alt ist (und ich schon viele graue Haare bekommen habe) überlege ich mir ihn umzutauschen oder zurückzugeben, zumal das echt äzt.
 

roitherkur

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
96
AW: Geforce 6800 - black Screens - Hilfe erbeten

Kann dir leider auch nicht sagen wo das Problem liegt. Aber wenn das Problem besteht sein dem du den Rechner hast und es sicher nicht am Monitor liegt, würd ich den Rechner umtauschen.
 

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.218
AW: Geforce 6800 - black Screens - Hilfe erbeten

hast du denn schon mal andere Treiber probiert? Vorallem hast du für alle anderen Komponenten neue Treiber aus dem Netz besorgt?
 

docgmetzel

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
10
AW: Geforce 6800 - black Screens - Hilfe erbeten

umtauschen ist halt auch ein Act. Wenn man schon alles installiert hat was man so braucht (und das ist ne Menge). Der Rechner läuft außerdem schön leise, bin von dem her zufrieden. Ich sollte nur rausfinden was mit der Graka nicht passt.

Scheint ja schon eher ein Softwareproblem zu sein. Die Karte lief ja auch unter schweren Bedingungen (8h Doom3) durchweg problemlos.
 

docgmetzel

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
10
AW: Geforce 6800 - black Screens - Hilfe erbeten

Das mit den Treibern ist so ein Problem. Ich kann für mein Mainboard kein aktuelleres Bios finden (unter der Dell Bezeichnung).

Kann ich die Graka flashen?

Hab auch schon überlegt, ob es an der Media-Center-Edition liegt, die übrigens immer abstürzt, wenn ich die Software starten will ;-) Aber die brauch ich nun wirklich nicht.

Andererseits scheint es ein Hardware-Ding zu sein, denn den Strom komplett wegzunehmen und dann das Problem nicht mehr zu haben klingt eher danach...

Ich habe einen Hardwarecheck gemacht (also explizit die Grafikkarte auch getestet - RAM und verschiedene Funktionen) - War alles gut (Dell bietet hier ein nettes Boot-Tool...
 

docgmetzel

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
10
AW: Geforce 6800 - black Screens - Hilfe erbeten

Danke für den Tip mit dem MSI Forum. Interessanter Aspekt, dass ich auf meiner Graka was rumlöten könnte :D
Bei Dell hatte ich bereits angerufen. Die hben mir erklärt, wie ich einen Hardwarecheck mit den Boot-Tools mache. Und der war unauffällig. Damit verweisen Sie auf die Treiberanbieter. Alternativ kann ich natürlich immer die Originalversion wiederherstellen - dabei verkneifen sich die Dell-Mitarbeiter wahrscheinlich ein hämisches Lachen... und sind fein raus...

Ich stehe mit meinem Problem also ohne Beweise da...
 

docgmetzel

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
10
AW: Geforce 6800 - black Screens - Hilfe erbeten

Hallo Leute,

kennt hier den keiner das oben beschriebene Problem? Bin ich mit so einer Mainstreamgrafikkarte auf ein einzigartiges Problem gestoßen?

Nach 5 Reboots tut die Anzeige wieder normal. Davor hatte ich Kombinationen aus komplett fehlender Monitorausgabe nach dem Startupscreen bis zu kurzen regelmässigen Flackern für 2-3 Sekunden.

Gruß,
Andy
 

Nightwynd

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
374
AW: Geforce 6800 - black Screens - Hilfe erbeten

Würde eher auf Hardware-Defekt am SLOT der Karte tippen. Hatte sowas mal bei einem alten AGP-Rechner. Rechner musste nach "Black-Screen" ca. 1 min ausgeschaltet sein, lief dann einwandfrei. Nur Reset machte garnichts. Hast Du das BIOS mal zurückgesetzt? Ansonsten auf keinen Falll an der HArdware rumhantieren, solche Tips kommen meist von Eseln , deren Geld das ja nicht kostet, wenns daneben geht. War die Karte schon im Rechner drin?
 

docgmetzel

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
10
AW: Geforce 6800 - black Screens - Hilfe erbeten

Der Rechner wurde so ausgeliefert. Ich habe die Karte noch nicht ausgebaut. Ich könnte ja mal probieren, ob rein und raus was hilft. Dagegen spricht, dass ein Hardwarecheck absolut unauffällig war.
An rumlöten habe ich nicht wirklich gedacht, dann eher umtauschen. Das Problem frustriert echt.
 

usef

Newbie
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1
AW: Geforce 6800 - black Screens - Hilfe erbeten

bist du sicher, daß es an deiner Grafikkarte liegt? probier es doch bitte mal mit einem anderen monitor.
ich hab von einem kollegen genau so einen monitor hier stehn, der zeigt das gleiche verhalten wie deiner an verschiedenen computern, die mit anderen monitoren klaglos funktionieren. genau deswegen bin ich auf diesen thread gestoßen.
anscheinend gibts beim imagequest q17 eine timeout-einstellung, die ich noch nicht gefunden hab.
 

Mundabputzer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
274
AW: Geforce 6800 - black Screens - Hilfe erbeten

Wenn ich einen neuen Komplettrechner kaufen würde(was niemals passieren würde, da ich
den lieber selber zusammen stelle werde und auch installiere, gerade wegen solcher
Softwarefehler.) und der hätte so ein Problem wie du beschrieben hast würde ich ihn sofort
zu Dell schicken, bevor du noch was kaputt machst, und dir die keine Garantie mehr geben!

Hatte einmal einen neuen Komplettrechner gekauft Pentium 200Mhz mit MMX und 15" Zoll-Moni für sage und schreibe 2500 deutsche Mark, man waren das noch Zeiten!
Nach einem Jahr is der Moni abgeraucht, der Rechner läuft heute noch bei nem Kumpel.
 
Top