News Gerücht: Snapdragon 835 mit 8 Kernen und Helio P35 in 10 nm

Silveran

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.625
#2
naja der S660 soll laut,

WWW.golem.de auf Kryo Cores setzen,....
 

yast

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.790
#3
Die Taktraten scheinen mir ein bisschen extrem. Beim 821 ist man im zweiten Anlauf (820: 2.2GHz) auf 2.4GHz gekommen, wobei manche Hersteller nicht mal so hoch takten.
Und jetzt will man die Anzahl der Kerne verdoppelt haben, gleichzeitig den Takt nochmal massiv anheben und das alles in einem noch neuen nicht optimierten 10nm Prozess?
 

abanev

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
272
#4
Sollte im letzten Absatz nicht Snapdragon 835 statt 825 stehen?
 
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.754
#5
Tippfehler im letzten Absatz, dort steht Snapdragon 825.

Ansonsten liest es sich bislang so als würde in erster Linie an der Multithread Leistung geschraubt (von Hexa- wieder zu Octacore). Man kann davon ausgehen, dass durch die 10nm Fertigung die Taktfrequenz der einzelnen Kerne und damit die Single-Thread Leistung natürlich auch zu nimmt. Deutet aber wenig auf größere Veränderungen der Architektur hin.:)
 

Anficht

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
317
#6
Na dann hoffen wir mal auf ein OnePlus 4 mit Snapdragon 835
 
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.754
#7
Oder in 2 Monaten das 3TT. Zuzutrauen wäre es OP... :D
 

ChrisM

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.314
#9
Na dann weiß ich ja, wonach ich bald bei den Chinahandys Ausschau halten kann, als Nachfolger für mein OnePlus One. :)
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
360
#10
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.754
#11
Hier stand mist
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.520
#12
Ist doch lächerlich, dass man 8 Kerne in ein Smartphone pfropft, während gewöhnliche PCs immer noch mit 2-4 Kernen auskommen...

Wem soll das im Smartphone nützen? Ich hab mir versucht zu erklären, dass man gestartete Apps meist nur "minimiert" statt "schließt", aber letztlich sind diese ganzen Apps dann in einer Art Standby, als dass sie alle gleichzeitig aktiv arbeiten. Da reichen selbst 2 Kerne problemlos aus. 8 Kerne sind doch totaler Overkill -

... bzw. nur Marketinggeschwätz, damit die Smartphonehersteller noch überhaupt irgendwas zum Melden haben. Fährt da noch jemand darauf ab?
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.861
#13
@franzerich, Android läuft kurioserweise erst mit vier Kernen richtig geschmeidig, warum das so ist kann man nur schwer erklären und schlecht messen. Aber man sieht es ziemlich schön wenn man ein Dualcore-Smartphone direkt mit einem Quadcore-Smartphone vergleicht. Und das unabhängig vom CPU Takt und Kernarchitektur. Ein niedrig taktender Vierkerner (oder mehr Kerne) ist zwar langsamer als ein hochtaktender Dualcore, Android hakelt aber bei weitem nicht so rum.

WM10 und iOS weisen dieses Verhalten nicht auf.
 
Zuletzt bearbeitet:

vforce

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
261
#14
Mehr Kerne, höherer Takt und trotzdem ist man meilenweit von Apple entfernt.

Wenn Qualcomm die neuen Kryo Kerne nicht verbessert, dann werden die sogar von Huawei, Samsung und Mediatek abgehängt. Das S7 hat ja immernoch den schnellsten Prozessor.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.004
#15

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.050
#16
Von Mediatek überholt? Wovon? Von 2 A73 Kernen und ner lahmen GPU? Ich bitte dich.
Und bei 3 GHz werden die Kryo sicher nicht eldend langsam sein.

Was ich etwas merkwürdig finde ist der P35. Das ist der Mainstream SoC. Und der soll auch 10 Kerne haben und LPDDR4x nutzen? Da ist ja kaum Unterschied zum X35.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
4.635
#18
Top