News Gerüchteküche: Aktuelles zu PlayStation 4 und Xbox 720

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.439
An der Entwicklung einer neuen Konsolengeneration durch Microsoft und Sony besteht längst kein Zweifel mehr, konkrete Details sind jedoch immer noch Mangelware. In den vergangenen Tagen sind erneut zahlreiche, unbestätigte Gerüchte in Umlauf geraten, die einen Ausblick auf Erscheinungstermin, Preis und Hardware versprechen.

Zur News: Gerüchteküche: Aktuelles zu PlayStation 4 und Xbox 720
 

cob

Captain
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
3.581
Acht Rechenkerne würde zu den i7 gut passen, wenn sie dann voll unterstützt werden.
Schon traurig, dass man als PC Spieler seine Hardware an die Konsolen anpassen muss :)

PS: sind etwas zu viele 8er in der XBOX News. 8 Kerne, 8 GB Ram, Win8, HD-8800 (könnte auch alles ein Fake sein, oder nur mit Absicht gewählte Zahlen von MS?)
 
Zuletzt bearbeitet:

AuroraFlash

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.328
da simma dabei
 

Prisoner.o.Time

Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
7.943
verglichen mit dem letzten Generationenwechsel billiger als ihr Vorgängermodell machen würde.
Kann man dies evtl etwas umformulieren? Denn als billig würde ich die neuen Konsolen alle mal nicht bezeichnen. Eher dann Preiswerter oder der Gleichen...

Und ich dachte es kommt ein A10 zum einsatz? Aber ein A10 mit 8 Kernen? Vielleicht dann noch nen l3 cache? Uh das wäre schon was für meinen Desktop^^
Denke aber eher, dass es dann zwei "normale" A10 zum einsatz kommen werden. Evtl dann mit Crossfire Grafik? Wäre sicher auch von Vorteil. Dann würden die sich wenigstens mal etwas mehr der Mikroruckler Problematik annehmen^^
 
Zuletzt bearbeitet:

scully1234

Banned
Dabei seit
März 2008
Beiträge
854

MetalForLive

Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
7.541
Wenn es wirklich auf Windows kernel basieren würde heißt das nicht mehr so schlechte Portierungen von Konsole auf PC.
Die Next-Gen-Konsolen bringen uns PC Gamern eigendlich auch einige Besserungen, vorallem was Grafik in Spielen betrifft.
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
15.509
Wenn die CPU naheliegenderweise auch von AMD ist (also letztlich in Kombination mit der integrierten GPU eine APU), dann frage ich mich, um was für CPU-Cores es sich handeln wird.

Piledriver halte ich für eher unwahrscheinlich, denn wenn AMD 4-Modul-APUs mit konsolentauglichem Verbrauch hinzubekommen würde, hätten sie auch viel weniger Probleme im PC-Markt. ;)

Vielleicht sind es Kabini-APUs, also Jaguar-CPU-Cores?

Steamroller wäre ein Kandidat, aber es sieht eher nicht so aus, als könnte AMD sowas schon im Laufe dieses Jahres liefern. Zumindest nicht in den für Konsolen nötigen Stückzahlen.
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.985
Wirklich, 8GB RAM?
Das wäre zwar sehr zu wünschen, aber ich hatte von bisherigen Gerüchten immer den Eindruck, das die Konsolen wieder knapp bei RAM sein würden.

Acht Rechenkerne würde zu den i7 gut passen, wenn sie dann voll unterstützt werden.
Sehr zweifelhaft, die Gerüchte waren bisher immer für CPU sowie GPU von AMD, ist also eher ein FX-83x0.
 
F

Facepalm

Gast
So viel Power in 350-400 € zu packen ist schwer. Auch wenn die Konsolen die ersten Jahre subventioniert werden.
Warum soll ich mir so eine Konsole kaufen wenn ich ein High-End PC besitze ?
Billige Konsolen-Ports gehören dann wohl endlich der Vergangenheit an.
Nur wenn Games nicht mehr für PC erscheinen wird es blöd. Also PS4, oder XBOX exclusiv sind.
 

Srefanius

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
267
Stellt sich für mich die Frage wie man sowohl günstig als auch high end sein will. Das schließt sich ja eigentlich aus, außer man legt beim Preis der Spiele nochmal einen drauf oder holt sich das Geld sonst anderweitig.
 
S

sonyfreak1234

Gast
Stellt sich für mich die Frage wie man sowohl günstig als auch high end sein will. Das schließt sich ja eigentlich aus, außer man legt beim Preis der Spiele nochmal einen drauf oder holt sich das Geld sonst anderweitig.
nein das schliesst sich nicht aus, hier wird in mio. stück gekauft. kleines beispiel bei einen meiner shops
(amd a10 5800k)

einzel preis--112euro
ab 100stk.---98euro
ab1000stk.--78euro

mit Mwst.
 

nanoworks

Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.207
Ich denke dieses Geschwafel von dem Mr. Sebastian kann man getrost ignorieren.

Die neue XBox soll angeblich über einen SoC mit acht Jaguar Kernen und einer HD8000 verfügen und zwischen 170 bis 200 Watt verbrauchen. Dann soll der Mr. Sebastian mal bitte das Produktportfolio von AMD durchgucken und mir einen Chip zeigen, der diese Ansprüche erfüllt.

Genau das gleiche bei der PS4: Sowohl Yole Développement als auch Masaaki Tsuruta haben angekündigt, dass die neue PlayStation 2.5D Stacking, TSVs und Interposer Technologie nutzen wird. Da würde ich gerne mal einen Chip von der Stange sehen, der das heute schon kann.

Ich mach es kurz: Sowas exisitiert "von der Stange" einfach nicht.

MS u Sony scheinen da wohl andere Maßstäbe anlegen zu wollen für die Definition von Highend
Ne, das kommt schon hin. Die Konsolenhersteller verkaufen ohne Marge und zusätzlich noch mit einem Verlust. Eine PS4 die zum Release 400€ kostet und von Sony mit einem kleinen Verlust verkauft wird, würde inklusive Marge locker mal 1200€ oder mehr kosten.
 

YaMage

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
27
Schöne Zusammenfassung, dieser Artikel...

Warum soll ich mir so eine Konsole kaufen wenn ich ein High-End PC besitze ?
Das ist und bleibt eine der ältesten Fragen. Der Couchfaktor wird wohl die Hauptursache für eine Konsole sein :D
Mich freut es dagegen sehr, dass PC-Komponenten von der Stange verbaut werden; und wenn zusmindest bei der xBox ein Windows Kernel im Spiel ist, gibts weniger vermurkste Portierungen für uns PC-Spieler
 

AngryPete

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
461
@MetalForLive
Sie würden die Konsolen nur vorübergehen auf den aktuellen Stand bringen. Aber bevor sie dann wirklich verkauft werden wird die Hardware nicht mehr aktuell sein, und dann werden sie wieder 8 Jahre oder so bleiben bis die nächste Generation kommt. Bis dahin ist PC-Hardware wieder viel weiter.

//Edit
In der zwischenzeit werden dann 4k Monitore/TVs kommen. Und die Konsolen werden meiner Meinung nach sehr wahrscheinlich nicht die Rechenpower haben um Spiele in 4k zu rendern. Konsolen werden so lange sie nicht nachrüstbar sind immer Krücken sein, die andere Dinge ausbremesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Grundkurs

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.406
Nur wenn Games nicht mehr für PC erscheinen wird es blöd. Also PS4, oder XBOX exclusiv sind.
Wieso sollten die Games nicht mehr für den PC erscheinen? Ganz im Gegenteil, wenn die Portierung auf PC durch verbaute PC-Komponenten in den Konsolen einfacher wird, sind die Portierungskosten günstiger, ergo finanziell lohnender die Spiele auf alle 3 Plattformen (PC, Xbox, PS4) rauszubringen, statt nur auf 2.
 

nebulein

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.625
Hardware kostet ja weit weniger als das was wir als Endkunde dafür bezahlen. Zieh mal die Märchensteuer ab und nimm EK Preise dann bei den Abnahmemengen die hier herrschen und dann kommt man bei +-400 € für so eine Konsole schon gut hin. Die Frage ist nur wozu brauche ich noch so ein Teil wenn es sich sowieso kaum vom Pc unterscheidet?

Bis dato war es ja immer so das die Konsolen erstmal den PCs vorraus waren und diese dann nachlegen mussten, jedenfalls grafisch auch wenn das bei den nackischen Zahlen oft schon anders war. Wobei die PS3 damals für 2007 mit dem Cell Prozessor und dem Blue Ray Laufwerk schon mehr konnte als viele Rechner.

Ich denke eher das dem Konsolenmarkt die geringen Unterschiede nicht gut bekommen werden.
 

Lord Quas

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.694
Konsolen sind dann also nichts weiter als GamingRechner? Gefällt mir, endlich keine negativen Einflüsse mehr für den PC.
 

B.L. Swagger

Bisher: consolefanatic
Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
738
Das wird nix von der stange, nach den neusten aussagen von insidern im B3D und GAF soll die 720 GPU extrem custom sein wie schon der Xnenos der 360.
Auch die jaguar cores soll es so nicht für consumer zu kaufen geben sondern speziel auf die konsole angepasst sein.
Sony wird ebenso ein custom design liefer und beide sollen sich laut dev aussagen auf der CES im bereich einer GTX 680 bewegen wobei man die beiden GPUs nicht mit PC komponenten vergleiche können wird.
 

Matzegr

Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.435
Wenn die CPU naheliegenderweise auch von AMD ist (also letztlich in Kombination mit der integrierten GPU eine APU), dann frage ich mich, um was für CPU-Cores es sich handeln wird.

Piledriver halte ich für eher unwahrscheinlich, denn wenn AMD 4-Modul-APUs mit konsolentauglichem Verbrauch hinzubekommen würde, hätten sie auch viel weniger Probleme im PC-Markt. ;)
Nahe bei "handelsüblich" und 8 Kernen würde ja nur Vishera als CPU übrig bleiben. Und mit nem FX-8xxx und ner Radeon 88xx mit leicht gesenkten Taktraten/Spannung bleibt man im Bereich der Xbox360 (180W) bzw. PS3 (200W).

Wobei es sicherlich interessanter wäre ne APU (iGPU für Physik,etc.) und zusätzlich ne GPU zu nehmen.

Aber sind ja eh nur Spekulationen. Wir werden sehen, was es am Ende wird.
 

AngryPete

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
461
@Lord Quas
Wie kommst du darauf. Konsolen sind und werden solange sie in der Form (wie sie es bis heute tun) existieren immer eine Bremse sein. Sie machen immer nur einen Sprung nach vorn, um auf die PC-Leistung aufzuhollen, und dann fallen sie über Jahre immer weiter zurück. Und da das meiste mit für Konsolen entwickelt wird setzen sie damit gleichzeitig die Messlate für viele Spiele. Den nur wenige Entwickler machen sich die Mühe die PC Portierung aufzubohren.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top